Werbung

Nachricht vom 21.06.2019    

Hachenburg feiert Sommerfest mit viertem Hachenbörger-Festival

Der Sommer beginnt und schon füllt die nächste Veranstaltung des Hachenburger Werberings den Veranstaltungskalender der gemütlichen Innenstadt, um Kunden und Besucher zu begeistern: Am Sonntag, den 7. Juli 2019 findet das im Jahr 2016 aus der Taufe gehobene Sommerfest mit Modenschau, verkaufsoffenem Sonntag und Hachenbörger-Festival bereits zum vierten Mal statt.

Die Hachenburger Gastronomie bietet zum Sommerfest wieder zahlreiche Hachenbörger-Variationen an. (Foto: Werbering Hachenburg)

Hachenburg. Ein von den Besuchern der letzten Jahre liebgewonnenes Highlight des Tages: Jeweils um 14 Uhr und um 16 Uhr laufen die Models (keine Profis sondern allesamt Menschen wie du und ich) zur Modenschau über den großen Catwalk auf dem alten Markt – hier wurden keine Kosten und Mühen gescheut und ein professioneller Laufsteg erstreckt sich von der Bühne vor der evangelischen Kirche weit in den alten Markt hinein. Die Hachenburger Fachhändler präsentieren hier wieder einmal ihre große Kompetenz in Sachen Mode – Schuhe – Accessoires und Brillen.

Kurz vor dem ersten Modenschau-Durchgang und noch einmal direkt danach, wird der Sportclub Optimum mit einer Zumba-Vorführung die Bühne zum Beben bringen. Um die kleinen Besucher und somit die Kundschaft von morgen kümmert sich das Team von Spielwaren Habakuk: Direkt neben der evangelischen Kirche haben sie die neuesten Trends der großen Spielewelt dabei. Ein besonderes Augenmerk liegt in diesem Jahr auf der Vorführung der Modellflieger – bei der kleinen Flugshow der Modellsport-Abteilung schlagen nicht nur Kinderherzen höher.

BÖRGER in allen Variationen
Beim Hachenbörger-Festival lassen Sie sich gerne von den exklusiven Geschmacks-Kreationen der teilnehmenden Küchen-Chefs überraschen – denn BÖRGER geht nicht nur klassisch, sondern auch süß, wild, vegetarisch, flach oder gerollt. In den roten Zelten auf dem alten Markt finden sich außerdem Erfrischungen wie z.B. die beliebten Thermomix-Smoothies oder die Kaffeespezialitäten der neuen Hachenburger Kaffeerösterei „Da Roberto“ von Robert Adolf.



Und dann gibt es noch eine Premiere auf dem Sommerfest: Das neu gegründete Unternehmen EVENTKONTOR von Sascha Jahn und Thomas Bluhm versorgt die durstigen Besucher mit Hilfe des brandneuen Aromahopfen-TAXIs der Hachenburger Brauerei mit frisch gezapften Hachenburger Bierspezialitäten. Kühle Softdrinks und Eistees zum Thema „Beachparty“ runden das Angebot der beiden bekannten und bekennenden „Hachenburger Jungs“ ab. Klare Sache: Besucher kommen beim Sommerfest voll auf ihre Kosten, treffen alte und neue Bekannte beim Flanieren durch die sommerlich dekorierte Innenstadt beim verkaufsoffenen Sonntag und genießen das besondere Flair dieser schönen Stadt im Herzen des Westerwaldes.

Marktzeit: 11:00 bis 18:00 Uhr
Modenschau: 14:00 und 16:00 Uhr
Verkaufsoffen: 13:00 bis 18:00 Uhr
Veranstalter: Werbering Hachenburg
Teilnehmende Gastronomen am Hachenbörger-Festival: Flammkuchenhaus, Pizzeria daPeppe, Gasthaus zum Weißen Ross, Hotel zur Krone sowie die Mühlenbäckerei Jung.Teilnehmende Firmen an der großen Modenschau: Pro Fashion mit Brillen-Sperling, Haus derMode Sassenrath mit Articoli, Herzallerliebst, Chill Mode, Pro Sport Schneider, Gross – Mode und mehr mit Schuhhaus Enners, Raumausstattung Mies. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Hachenburg feiert Sommerfest mit viertem Hachenbörger-Festival

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Marta“: Der Vintage-Look hat jetzt auch Gebardshain erreicht

In Sachen Lebensqualität gilt Gebardshain als eine der Vorzeigegemeinden des Westerwaldes. Nun ist das Dorf erneut um eine Attraktion reicher geworden: Denn mitten im Ort, am Kirchplatz 14, öffnete nun „Marta" mit beeindruckenden dekorativen Ideen auf 60 Quadratmetern.


Siegen: Video zeigt besonderen Kran-Giganten in Aktion

Bis letzten Sonntag, 13. Juni, verrichtete ein einzigartiger Kran am Marienkrankenhaus in Siegen seine Arbeit. Der orangene 96-Tonnen-Riese wurde benötigt, um schwere Kälteanlagen zu heben. Dort installierten sie Mitarbeiter einer Firma aus dem AK-Kreis. Worum es geht? Das erklären Verantwortliche in einem Video, das atemberaubende Bilder zeigt.


Corona im AK-Land: Elf Neuinfektionen übers Wochenende, Inzidenz bei 22,5

Seit Freitag sind im AK-Land elf neue Corona-Ansteckungsfälle festgestellt worden, die meisten davon in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld. Die Inzidenz liegt bei 22,5 und ist somit gegenüber den Land leicht erhöht.


Kirchen: Polizeibeamter bei Widerstand leicht verletzt

In der Montagnacht (14. Juni) sorgte ein 30-Jähriger für ordentlich Unruhe in der Kirchener Austraße. Er zertrümmerte nicht nur Glasflaschen. Als Polizisten den Betrunkenen in Gewahrsam nehmen wollten, zeigte er sich offenbar mehr als unkooperativ.


Digitaler Impfpass: Apotheken im Kreis AK müssen vertrösten

Seit Montag, den 14. Juni, können sich Geimpfte in Apotheken einen Code für ein digitales Impfzertifikat ausstellen lassen. Zumindest theoretisch. Denn am Dienstag gab es einen Ausfall der Technik. Der AK-Kurier hörte bei drei Apotheken im Kreisgebiet nach.




Aktuelle Artikel aus Region


Digitaler Impfpass: Apotheken im Kreis AK müssen vertrösten

Region. Das digitale Impfzertifikat kann endlich ausgestellt werden seit Montag, den 14. Juni. In Apotheken können sich gegen ...

"World On Our Shoulders": Das Baumpatenprojekt des Chores Divertimento

Bruchertseifen. Im Rahmen ihrer Heimatverbundenheit sind die Chormitglieder im vergangenen Jahr vermehrt durch die Wälder ...

Aufsuchende Jugendarbeit in Altenkirchen: Kontakte trotz Corona nicht abgerissen

Altenkirchen. Über Jahre hinweg war das Geschehen am Konrad-Adenauer-Platz in Altenkirchen ein Dorn im Auge vieler: Drogen-, ...

Online-Vortrag: Möglichkeiten für Kommunales Klimaschutz-Engagement

Altenkirchen. Der Vortrag am Mittwoch, 16. Juni, um 19 Uhr online auf Zoom richtet sich vor allem an die Mitglieder in Ortsgemeinderäten ...

Wassererlebnispfad Hachenburg: Themen-Wanderung rund ums Wasser bei Alpenrod

Hachenburg. Start und Ziel der abwechslungsreichen Rundwanderung ist die Hachenburger Erlebnisbrauerei, von welcher aus der ...

VG-Betzdorf-Gebhardshain: Bürgerfahrdienst bietet ab Juli wieder seine Dienste an

VG Betzdorf-Gebhardshain. Das Team freut sich daher auf den nun anstehenden Re-Start im Juli, bittet aber um Verständnis, ...

Weitere Artikel


Orfgen feiert Schützenfest

Orfgen. Ab Samstag, dem 22.Juni, wird in der Orsch drei Tage lang das Schützenfest des Kleinkaliber-schützenvereins (KKSV) ...

Erlebnisbahnhof Westerwald: Eine spannende Reise in die Welt der Eisenbahngeschichte

Westerburg. Die Eisenbahnfreunde Westerburg 44508 haben am Bahnhofsgelände in Westerburg eine besondere Ausstellung geschaffen. ...

Volltreffer: Gewinnsparen beschert Wilfried Bördgen einen neuen Audi

Weyerbusch/Birnbach. Das ist es wohl, was man einen Volltreffer nennt: Wilfried Bördgen aus Birnbach hat beim Gewinnsparen ...

Franz Cordes ist Schönsteiner Schützenkönig

Wissen-Schönstein. Es war bereits weit nach 21 Uhr, als die Entscheidung im Schönsteiner Schützenhaus fiel: Neuer Schützenkönig ...

Smartphone beim Fahren benutzt: Geldstrafen und Punkte in Flensburg

Betzdorf. Die Polizeiinspektion Betzdorf kontrollierte am vergangenen Mittwoch (19. Juni) gezielt Autofahrer mit Blick auf ...

„Ziemlich beste Freunde“ an der Westerwaldschule Gebhardshain entlassen

Gebhardshain. Die Symbole Rose und Weg standen im Mittelpunkt der thematischen Auseinandersetzung. Grundlagen für den Gottesdienst ...

Werbung