Werbung

Nachricht vom 21.06.2019    

Orfgen feiert Schützenfest

Am Wochenende ist es soweit: In Orfgen steigt das Schützenfest. Der amtierende König Michael I. Schmuck und Königin Karina übergeben ihre Ämter an die kommende Königin Elke I. Berger und Prinzgemahl Werner Berger ab. Am Sonntag, dem 23. Juni, werden die Schützen der befreundeten Schützenvereine und Schützengesellschaften mit dem neuen Königspaar am Festzug teilnehmen. Den musikalischen Rahmen bilden das Jugendblasorchester Mehrbachtal und das Trommlercorps Krefeld-Oppum.

Orfgen. Ab Samstag, dem 22.Juni, wird in der Orsch drei Tage lang das Schützenfest des Kleinkaliber-schützenvereins (KKSV) Orfgen gefeiert. Der amtierende König Michael I. Schmuck und Königin Karina übergeben ihre Ämter an die kommende Königin Elke I. Berger und Prinzgemahl Werner Berger ab. Kronprinzessin Julia Hassel wird verabschiedet und der neue Kronprinz wird Michél-Eric Endres. Jungprinz Michél-Eric Endres übergibt sein Amt an Nico Lindscheid. Mit dem Königstanz eröffnet das neue Königspaar den Tanzabend. Für die musikalische Unterhaltung sorgt wieder die Live Band Vinnie Cooper.

Am Sonntag, dem 23. Juni, werden die Schützen der befreundeten Schützenvereine und Schützengesellschaften mit dem neuen Königspaar am Festzug teilnehmen. Den musikalischen Rahmen bilden das Jugendblasorchester Mehrbachtal und das Trommlercorps Krefeld-Oppum. Das anschließende Festkonzert gestalten die beiden teilnehmenden Musikvereine. Das Bürgerschießen beginnt um 16 Uhr.

Der Schützenfest-Montag, 24. Juni, beginnt um 12 Uhr mit Frühschoppen und Mittagsessen. Ab 13 Uhr gibt es musikalische Unterhaltung durch Christof Diels. Mit der Junior-Schützen-Olympiade ab 14.30 Uhr gibt es Spiel und Spaß für kleine und große Schützen. Die Live Band Vinnie Cooper wird um 16 Uhr nochmals zum Tanz aufspielen und für gute Laune sorgen. Gegen 20 Uhr erfolgt ein Auftritt der Tanzgruppe „Perle der Honschaft“. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Orfgen feiert Schützenfest

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ein weiterer Corona-Todesfall im Kreis, Sieben-Tage-Inzidenz sinkt deutlich

Mit Stand von Sonntag, 24. Januar, informiert die Kreisverwaltung über die Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen. Ein 86-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist verstorben. Damit steigt die Zahl der kreisweit mit oder an Corona gestorbenen Menschen auf 44.


Feuerwehr: Angehobene Altersgrenze wirkt sich positiv aus

Es ist ein Ehrenamt, das diejenigen, die es ausüben, hin und wieder einiges abverlangt - sowohl was die körperliche Belastung als auch das seelische Wohlbefinden betrifft. Feuerwehrleute erledigen ihre Aufgaben zu jeder Tages- und Nachtzeit sowie für jeden einzelnen Bürger. Sie sind "Feuer und Flamme", um Menschen in Not zu helfen.


FFP2-Masken: Produkt aus Eichelhardt als erstes in Rheinland-Pfalz zertifiziert

Das Tragen von Schutzmasken, auch Mund-Nase-Bedeckungen genannt, hat seit Deklaration der Corona-Pandemie für Irrungen und Wirrungen gesorgt. War er zunächst in Deutschland verpönt, sich ihrer zu bedienen, weil angeblich wirkungslos, ist der Überzieher für die untere Gesichtshälfte in Mode gekommen, haben sich die Anforderungen an die Qualität erhöht. "En vogue" sind aktuell neben OP- auch FFP2-Masken.


Marktschwärmerei in Marienthal wird weiterhin gut angenommen

Im Dezember wurde die 100. Marktschwärmerei in Deutschland eröffnet, im Januar sind es schon 114 und weitere 94 befinden sich im Aufbau. Denn Bauern setzen ihre Arbeit auch zu Zeiten von Corona fort und bieten gute, regionale Lebensmittel, die direkt den Kunden erreichen. Auch der Erfolg der Marktschwärmerei in Marienthal übertrifft die Erwartungen.


Feuer in Obernau: Wintergarten stand in Vollbrand

Am Samstagmorgen, 23. Januar, kam es zu einem Brand in Obernau. Die freiwilligen Feuerwehren Neitersen und Flammersfeld wurden gegen 9.47 Uhr durch die Leitstelle Montabaur alarmiert. Das Alarmstichwort lautete Brand 3 mit Menschenrettung. Der Anbau eines Wohnhauses stand bei Eintreffen der ersten Kräfte bereits im Vollbrand.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Wildtiere im Winter nicht stören

Mainz/Holler. Die Überlebensstrategien sind so spannend wie vielfältig. Manche Singvögel plustern ihre Federn zum Daunenschlafsack ...

Karneval@Home: Positive Nachrichten in schwierigen Zeiten aus Niederfischbach

Niederfischbach/Region. Besonders in diesen Zeiten sind positive Nachrichten bitter nötig. Genau dafür will der erst in der ...

Rehasport im KSC - Enorm wichtig für die Gesundheit

Puderbach. Da auch in der aktuell schwierigen Zeit viele Menschen mit Beschwerden auf Sport angewiesen sind, ist das auch ...

Warum können Vögel giftige Beeren fressen?

Quirnbach. „Ein täglich von mir beobachteter Strauch leuchtete seit dem Herbst voller roter Früchte. Aber erst nach Neujahr ...

NABU und LBV starten Hauptwahl des Vogels des Jahres

Mainz/Holler. Folgende Vögel stehen zur Wahl: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche, Goldregenpfeifer, Blaumeise, Eisvogel, ...

Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Koblenz. Sandra Dany, Leiterin Vertrieb beim ADAC Mittelrhein e.V., gibt Tipps für die Urlaubsplanung in Krisenzeiten. „Grundsätzlich ...

Weitere Artikel


Erlebnisbahnhof Westerwald: Eine spannende Reise in die Welt der Eisenbahngeschichte

Westerburg. Die Eisenbahnfreunde Westerburg 44508 haben am Bahnhofsgelände in Westerburg eine besondere Ausstellung geschaffen. ...

Volltreffer: Gewinnsparen beschert Wilfried Bördgen einen neuen Audi

Weyerbusch/Birnbach. Das ist es wohl, was man einen Volltreffer nennt: Wilfried Bördgen aus Birnbach hat beim Gewinnsparen ...

Neuer Ortsgemeinderat Peterslahr nahm die Arbeit auf

Peterslahr. Bei der konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderates Peterslahr im Gemeindehaus herrschte große Einigkeit. ...

Hachenburg feiert Sommerfest mit viertem Hachenbörger-Festival

Hachenburg. Ein von den Besuchern der letzten Jahre liebgewonnenes Highlight des Tages: Jeweils um 14 Uhr und um 16 Uhr laufen ...

Franz Cordes ist Schönsteiner Schützenkönig

Wissen-Schönstein. Es war bereits weit nach 21 Uhr, als die Entscheidung im Schönsteiner Schützenhaus fiel: Neuer Schützenkönig ...

Smartphone beim Fahren benutzt: Geldstrafen und Punkte in Flensburg

Betzdorf. Die Polizeiinspektion Betzdorf kontrollierte am vergangenen Mittwoch (19. Juni) gezielt Autofahrer mit Blick auf ...

Werbung