Werbung

Nachricht vom 22.06.2019    

Neuer Ortsgemeinderat Peterslahr nahm die Arbeit auf

Der Peterslahrer Ortsgemeinderat hat sich konstituiert. Der alte und der neue Ortsbürgermeister Alois Weißenfels konnte zunächst als Ratsmitglieder Winfried Klein, Anne Lukas, Ralf Heuser, Johannes Klein, Andreas Schumacher und Sven Praßel verpflichten. Neue Beigeordnete sind Anne Lukas und Ralf Heuser. Ausgeschieden aus dem Ortsgemeinderat sind Willi Hensgens, Johannes Fuchs und Günter Raulf.

Vor dem Gemeindehaus stellte sich der neue Ortsgemeinderat mit Ortsbürgermeister Alois Weißenfels (links) sowie den neuen Beigeordneten Anne Lukas (2. von links) und Ralf Heuser (3. von links) zum Erinnerungsfoto auf. (Foto: Ortsgemeinde Peterslahr)

Peterslahr. Bei der konstituierenden Sitzung des Ortsgemeinderates Peterslahr im Gemeindehaus herrschte große Einigkeit. Der alte und der neue Ortsbürgermeister Alois Weißenfels konnte zunächst als Ratsmitglieder Winfried Klein, Anne Lukas, Ralf Heuser, Johannes Klein, Andreas Schumacher und Sven Praßel verpflichten. Der bisherige Erste Beigeordnete Winfried Klein ernannte den wiedergewählten Ortsbürgermeister und händigte ihm die Ernennungsurkunde aus. In einer kurzen Ansprache sicherte Ortsbürgermeister Weißenfels den Ratsmitgliedern eine vertrauensvolle Zusammenarbeit zum Wohle der Peterslahrer Bürgerinnen und Bürger zu, so wie in der vergangenen Legislaturperiode. Einstimmig wählte der Rat Anne Lukas zur Ersten Beigeordneten und ebenfalls einstimmig wurde Ralf Heuser zum weiteren Beigeordneten gewählt.



Ausgeschieden aus dem Ortsgemeinderat sind Willi Hensgens, Johannes Fuchs und Günter Raulf. Ortsbürgermeister Weißenfels sprach den ausgeschiedenen Ratsmitgliedern Dank und Anerkennung für die der Allgemeinheit geleisteten Dienste aus. Rolf Schmidt-Markoski, Erster Beigeordnete der Verbandsgemeinde Flammersfeld, sicherte dem Ortsbürgermeister und dem neuen Rat wie bisher die Unterstützung der Verwaltung zu. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuer Ortsgemeinderat Peterslahr nahm die Arbeit auf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


Dr. Stefanie Hubig zu Gast bei Sabine Bätzing-Lichtenthäler im "Insta-Live" Chat

Region. Bildung ist eine der Herzkammern der rheinland-pfälzischen Politik. Gleichzeitig steht sie vor großen Herausforderungen, ...

Grüner als Grün: "Auf der Sieghöhe“ soll mit "Kalter Nahwärme“ versorgt werden

Wissen. Sich autark mit Energie zu versorgen ist Prämisse mehr denn je. Doch längst bevor die Energiekrise mit dem Krieg ...

Gymnasium Altenkirchen: Bei Abgeordneten-Besuch auch Defizite angesprochen

Altenkirchen. Nach dem Gespräch mit der Schulleitung und dem Schulleiter Heiko Schnare nimmt sich der 27-jährige Abgeordnete ...

Hallenbad Altenkirchen: Neubau wird teurer und teurer und teurer

Altenkirchen. Es wäre zu schön gewesen, um wahr zu sein: Eine Stagnation der Baukosten für das neue Altenkirchener Hallenbad ...

Wissen: Ungebremstes Bauinteresse für geplantes Baugebiet "Auf der Sieghöhe"

Wissen. Geht es nach dem Wissener Bauausschuss, rückt das Baugebiet "Auf der Sieghöhe" immer mehr in greifbare Nähe. Hierfür ...

SPD-Landtagsabgeordnete Sabine Bätzing-Lichtenthäler bietet Telefonsprechstunden an

Region. “Der persönliche Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern ist für meine politische Arbeit auf Landes- und kommunaler ...

Weitere Artikel


Männer aus dem Kirchenkreis mit Leib und Seele unterwegs

Region. Es war ein gelungener Pilgertag im Bergischen Land. Das 2016 gestartete Gemeinschaftsprojekt der fünf Kirchenkreise ...

Bemalter Verteilerkasten wurde verunstaltet

Betzdorf. Erst vor wenigen Wochen wurden in der Betzdorfer Innenstadt einige Verteilerkästen kunstvoll in verschiedenen Designs ...

Dreiländereck-Treffen für Käfer- und Bulli-Fans in Freudenberg

Freudenberg. Wer kennt sie nicht - die wohl beliebtesten Fahrzeugtypen des VW-Konzerns? Sie stehen für die Wirtschaftswunderzeit ...

Volltreffer: Gewinnsparen beschert Wilfried Bördgen einen neuen Audi

Weyerbusch/Birnbach. Das ist es wohl, was man einen Volltreffer nennt: Wilfried Bördgen aus Birnbach hat beim Gewinnsparen ...

Erlebnisbahnhof Westerwald: Eine spannende Reise in die Welt der Eisenbahngeschichte

Westerburg. Die Eisenbahnfreunde Westerburg 44508 haben am Bahnhofsgelände in Westerburg eine besondere Ausstellung geschaffen. ...

Orfgen feiert Schützenfest

Orfgen. Ab Samstag, dem 22.Juni, wird in der Orsch drei Tage lang das Schützenfest des Kleinkaliber-schützenvereins (KKSV) ...

Werbung