Werbung

Nachricht vom 22.06.2019    

Stadion Wissen: Umkleiden durch VfB-Spieler instand gesetzt

Es hatte nicht für Beifall gesorgt, dass die frisch gebackenen Bezirksliga-Meister des VfB Wissen vor einigen Wochen die Umkleidekabine im Wissener Stadion beschädigt hatten. Das ist jetzt allerdings Schnee von gestern: Die Mannschaft hat auf eigene Kosten die Kabine auf Vordermann gebracht, alle Deckenplatten im Duschraum wurden erneuert und die Umkleidekabine mit einem neuen Anstrich versehen.

Bürgermeister Michael Wagener (links) und VfB-Chef Thomas Nauroth inspizierten die sanierte Heimkabine. (Foto: VG Wissen)

Wissen. Die nach dem Spiel zum Gewinn der Bezirksliga-Meisterschaft des VfB Wissen beschädigte Heimkabine im Dr.-Grosse-Sieg-Stadion ist wieder instand gesetzt. Bürgermeister Michael Wagener und der 1. Vorsitzende des VfB Wissen, Thomas Nauroth, nahmen das Ergebnis in Augenschein. Darüber informiert die Verbandsgemeinde Wissen aktuell per Pressemitteilung. Alle Deckenplatten im Duschraum wurden demnach erneuert und die Umkleidekabine mit einem neuen Anstrich versehen. Ebenso wurde ein fehlender Feuerlöscher ersetzt. Darüber hinaus ist auch die Gästekabine, obwohl diese nicht in Mitleidenschaft gezogen worden war, von den Spielern neu gestrichen worden.



Thomas Nauroth betonte, dass die Kosten weder zu Lasten der Verbandsgemeinde noch des Vereins gegangen seien, sondern ausschließlich durch die Mannschaft getragen worden sind. Bürgermeister Wagener wünschte sich für die Zukunft, bei aller Emotionalität, die der Fußball nun einmal mit sich bringe, einen verantwortungsvollen Umgang mit den öffentlichen Einrichtungen. Mit den geleisteten Sanierungsarbeiten zeigte er sich zufrieden und dankte Nauroth für die schnelle Reaktion in der Sache. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Stadion Wissen: Umkleiden durch VfB-Spieler instand gesetzt

2 Kommentare
...politisch betrachtet können "wir ja von Glück reden", das für die Instandsetzung keine Steuergelder nötig waren... :-)....Nochmals herzlichen Glückwunsch zum Aufstieg in die Fussball-Rheinlandliga!!!
#2 von Günther Humpert, am 23.06.2019 um 20:02 Uhr
Es war mit Sicherheit eine Lehre für die Spieler der 1. Mannschaft des Vfb Wissen, dass man so nicht mit Allgemeingut umgehen darf. Der Schaden ist behoben. Nun sollte auch mal endlich Ruhe in die Angelegenheit einkehren.
#1 von Werner Ebach Wissen, am 22.06.2019 um 18:29 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Betzdorf: Unerlaubtes Verbrennen von Abfall

Das hätte offenbar böse ausgehen können. Auf einem Privatgrundstück wurden in Betzdorf unerlaubt Schrankteile verbrannt. Das Feuer befand sich in unmittelbarer Nähe zu einem angrenzenden Waldstück.


Helfer sollen am Samstag (24. Juli) nicht ins Katastrophengebiet Ahrweiler anreisen

Völlig überlastet sind die Zufahrtsstraßen zum Ahrtal und die Straßen im Katastrophengebiet selbst. Grund sind die vielen Helfer, die sich am Samstag, den 24. Juli, aufgemacht haben. Der Krisenstab und die Polizei appellieren deshalb dringend, die Anreise zu verschieben. Hilfe werde noch über einen langen Zeitraum benötigt.


Polizei Betzdorf hatte am Wochenende viel zu tun

Die Polizeiinspektion Betzdorf hatte am vergangenen Wochenende (23./24. und 25. Juli 2021) viel zu tun. In drei Fällen bittet die Polizei um Zeugenhinweise.


Stadtteil Köttingerhöhe feiert Fest „der alternativen Art“

Im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe gibt es einen Straßenzug, der auf die Bezeichnung „Ende“ hört. Doch dies kann zu Missverständnissen führen, denn am Ende ist man dort bei weitem nicht. Ganz im Gegenteil – wie nun offensichtlich wurde.


Planung für den ersten Sommergarten in Bruchertseifen ist fertig

Nachdem die Pandemie lange das Leben bestimmt hat, gibt es jetzt die Gelegenheit wieder zu feiern. Dies dachten sich auch Tobias Link und Patrick Schumacher. Beide, gemeinsam Inhaber der Eventagentur „MydearCaptain“, stammen aus Bruchertseifen und wollen dort gemeinsam mit Freunden den Besuchern eine unvergessliche Zeit schenken.




Aktuelle Artikel aus Vereine


KG Wissen: Ehrenvorsitzender Michl wird 75

Wissen. Der Jubilar erhielt zu seiner großen Überraschung eine Collage aus Fotos, Bildern, Presseartikeln und weiteren Erinnerungen ...

"Kleines Schützenfest" zum Johannitag

Altenkirchen. Im Anschluss ging es zum Schönsteiner Schützenhaus, wo ein gemütlicher Biergarten bei schönem Wetter zum geselligen ...

Sportliche Prüfungen gehen auch online

Altenkirchen. Die vom olympischen Dachverband genehmigten Maßnahmen zur Erhöhung der Graduierung motivierten einige Sportler, ...

Rhönradturnen, Reaktives Walken und Boule bei der DJK Wissen-Selbach

Wissen / Selbach. Rhönradturnen: Für Kinder zwischen 8 und 10 Jahren, die es lieben, zu turnen, könnte Rhönradturnen ein ...

Forderungen zum Tag der deutschen Buchenwälder am 25. Juni

Quirnbach. „Unsere in Vergessenheit geratenen Buchenwälder repräsentieren nicht nur unser nationales Naturerbe, sondern ein ...

Zum Goldjubiläum des MGV Horhausen: Probebetrieb läuft wieder an

Horhausen. Doch das, was viele im Home Office Arbeitende feststellen, gilt auch für die Online-Proben: Es geht vieles, aber ...

Weitere Artikel


Ludger Heßeler zum Pleckhausener Ortsbürgermeister ernannt

Pleckhausen. Staffelstabübergabe in Pleckhausen: Nach 30 Jahren gab Alois Eul sein Amt als Ortsbürgermeister ab und ernannte ...

Nacht der Wissenschaft: Wenn die Martinikirche zum Hörsaal wird

Siegen. Teilchenphysik statt des Gebets und die Suche nach Außerirdischen anstelle der Predigt: Bei der „Nacht der Wissenschaft ...

Gewerkschaft fordert Rahmenbedingungen zur Grundsteuerreform

Region. Eine Öffnungsklausel soll für Bundesländer gelten, die nur die Grundstücksgröße zugrunde legen wollen, wie insbesondere ...

Dreiländereck-Treffen für Käfer- und Bulli-Fans in Freudenberg

Freudenberg. Wer kennt sie nicht - die wohl beliebtesten Fahrzeugtypen des VW-Konzerns? Sie stehen für die Wirtschaftswunderzeit ...

Bemalter Verteilerkasten wurde verunstaltet

Betzdorf. Erst vor wenigen Wochen wurden in der Betzdorfer Innenstadt einige Verteilerkästen kunstvoll in verschiedenen Designs ...

Männer aus dem Kirchenkreis mit Leib und Seele unterwegs

Region. Es war ein gelungener Pilgertag im Bergischen Land. Das 2016 gestartete Gemeinschaftsprojekt der fünf Kirchenkreise ...

Werbung