Werbung

Nachricht vom 24.06.2019    

Neues Smartboard für die Grundschule Scheuerfeld

Das zukünftige vierte Schuljahr der Maximilian-Kolbe-Grundschule in Scheuerfeld zieht nach den Sommerferien in den Computerraum. Dort gibt es aber keine elektronische Tafel wie in allen anderen Klassen. Deshalb hat der Förderverein der Grundschule für rund 2.000 Euro ein neues fahrbares Smartboard angeschafft und an die Schulgemeinschaft übergeben.

Der Vorsitzende des Fördervereins Harald Dohm (links) übergibt symbolisch den Stift für das Smartboard an Schulleiterin Salome Becker-Dohm (3. von links). Mit dabei Claudia Hamann-Schmidt, Katja Henseler und Eva Jarusaen vom Förderverein sowie Schulelternsprecher Oliver Gritschke. (Foto: privat)

Scheuerfeld. Mit Beginn des Schuljahres 2019/20 werden fast 100 Kinder die Maximilian-Kolbe-Grundschule in Scheuerfeld besuchen. Konkret heißt das, dass es nicht wie bisher vier, sondern dann fünf Klassen geben wird, denn das neue erste Schuljahr wird aufgrund der großen Kinderzahl in zwei Klassen eingeschult. Das zukünftige vierte Schuljahr zieht nach den Sommerferien in den Computerraum. Dort gibt es aber keine elektronische Tafel wie in allen anderen Klassen. Deshalb hat der Förderverein der Grundschule für rund 2.000 Euro ein neues fahrbares Smartboard angeschafft und an die Schulgemeinschaft übergeben. Die Mobilität dieser neuen Tafel ermöglicht eine noch flexiblere Unterrichtsgestaltung und mehr Spontaneität. Schulleiterin Salome Becker-Dohm, das Kollegium und die Kinder freuen sich über diese zukunftsweisende Investition. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neues Smartboard für die Grundschule Scheuerfeld

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


MGV Horhausen: Auf ins Gefängnis!

Hohausen / Diez. Der freiwillige "Gefängnis-Aufenthalt" hatte selbstverständlich nichts mit dem notwendigen Ernst eines geplanten ...

Kreiseigene Schulen: Ausschuss findet Mittelweg für Kauf von Luftfilteranlagen

Altenkirchen. Sind Luftfilteranlagen das Allheilmittel, um in den kommenden Wochen den Präsenzunterricht an Schulen in der ...

Gemeinsam mehr Touristen in die Region locken

Region. Doch das vielfältige touristische Angebot muss potenziellen Gästen erst einmal vor Augen geführt werden. Deshalb ...

SWR Hierzuland zu Gast in Isert

Isert. Isert, der Name deutet auf das Eisen hin, das hier im oberen Westerwald vor langer Zeit gefördert und verarbeitet ...

Konzert-Auftakt zum Jubiläum: Schützenverein Wissen feiert "Mehr als 150 Jahre"

Wissen. Zur Freude der Verantwortlichen kamen zahlreiche Besucher. Der Schützenverein Wissen konnte als „Startschuss“ in ...

Jugendfeuerwehr Katzwinkel: Ein Tag wie bei der Berufsfeuerwehr

Katzwinkel. Unter anderem müssen "Feuer" gelöscht, Menschen gerettet oder Tiere befreit werden. Aber auch die ganz alltäglichen ...

Weitere Artikel


Zu Gast im Jagdrevier: Vorschulkinder erkundeten die Natur

Wissen. Die Vorschulkinder der Fuchs- und Maulwurfgruppe der katholischen Kindertagesstätte „Adolph Kolping“ waren zu Gast ...

IHK-Akademie: Lehrgang Wirtschaftsfachwirt ab Herbst

Altenkirchen/Koblenz. Fortbildungen mit IHK-Abschluss haben eine lange Tradition und eine hohe Akzeptanz bei den Unternehmen. ...

Familienwanderung um den Freilinger Weiher

Freilingen/Westerwälder Seenplatte. Obwohl nur etwa drei Kilometer lang, hat diese Wandertour einige Besonderheiten zu bieten. ...

Zur Bootsführerausbildung an den Rhein

Leutesdorf. An sechs Wochenenden machten sich die Feuerwehrkameraden auf nach Leutesdorf. Freitagsabends wurden in den Seminarräumen ...

Wissener Gymnasiasten zu Gast in England

Wissen. 36 Schülerinnen und Schüler aus den Klassen 8 bis 11 des Wissener Kopernikus-Gymnasiums nutzten die Zeit vor den ...

Neue Medizinische Fachangestellte: Nadja Ebach und Sandra Sobiegalla sind top

Wissen/Kreisgebiet. Elf Schülerinnen und Schüler der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen haben nach einer dreijährigen Ausbildungszeit ...

Werbung