Werbung

Nachricht vom 25.06.2019 - 09:15 Uhr    

RSC Betzdorf: Michael Graben gewinnt Zeitfahren in Oelde

Beim "14. Commerzbank Einzelzeitfahren" in Oelde-Sünningshausen konnte sich Michael Graben vom Radsportclub Betzdorf am Samstag in der Seniorenklasse 3 seinen ersten Saisonsieg sichern. Er siegte mit nur 3 Sekunden Vorsprung knapp vor Markus Kottenstette (RSV Gütersloh) und Burkhard Becker (RSV Gronau).

Bild vom Zeitfahren in Osthelden vom 15.06.2019 (v.l.n.r.): Klaus Irle (1. Vorsitzender RSV Osthelden), Jan-Peter Will, Michael Graben, Sven Brucherseifer, Markus Hoffmann, Patrick Schneider (Sportwart RSV Osthelden) (Foto: Michael Graben)

Betzdorf. Das Zeitfahren wurde auf einem kurvigen, windanfälligen und recht hügeligen 9,5 Kilometer langen Rundkurs ausgetragen. In der Lizenzklasse musste dieser Kurs zweimal durchfahren werden. Bei den Senioren 3 war eine Durchschnittsgeschwindigkeit von
41,5 km/h für die oberste Stufe des Podiums notwendig. In der Elite-Klasse siegte der Daadener Radprofi Julian Braun vom Team Dauner/Akkon mit einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 49 km/h.

Bereits am vergangenen Wochenende waren vier Betzdorfer Fahrer bei den offenen Vereinsmeisterschaften des RSV Osthelden erfolgreich. Das Rennen, das als Einzelzeitfahren auf einem 13,5 Kilometer langen Rundkurs mit Start in Römershagen ausgetragen wurde, war von starken Wind und einem sehr welligen Kurs geprägt. Für die Rennfahrer galt es dreimal die Runde in möglichst geringer Zeit zu bewältigen. Am Ende konnten sich in der Gesamtwertung der Männer Michael Graben den dritten und Jan-Peter Will den vierten Platz sichern. Auf den weiteren Rängen folgten Markus Hoffmann (6.) und Sven Brucherseifer (8.). Sieger wurde Lukas Klöckner vom "Team Strassacker" mit einer Wahnsinnszeit von 57:36 min über 40,5 Kilometern, was einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 42,2 km/h entspricht.

Der RSC Betzdorf wird in Zusammenarbeit mit dem RSV Osthelden und dem RV Daaden in diesem Jahr einen Bergzeittfahrcup über drei Rennen mit einer Gesamtwertung veranstalten. Los geht es am 03.08.2019 mit dem "Sparkassen-Bergpreis im Imhäuser Tal". Von dort wird es hinauf zum Druidenstein gehen. Das zweite Rennen, das auch gleichzeitig die Landesverbandsmeisterschaft im Bergzeitfahren sein wird, findet dann im Rahmen des Stadtfestes am 31.08.2019 in Daaden statt. Den Abschluss bildet das Bergzeitfahren zur Siegquelle, das am 14.09.2019 vom RSV Osthelden ausgerichtet wird. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: RSC Betzdorf: Michael Graben gewinnt Zeitfahren in Oelde

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Gold und Silber bei den Belgian Open für Sporting Taekwondo

Altenkirchen. Eine grandiose Leistung beider Sportlerinnen bei diesem mit über 1600 Sportlern nicht nur qualitativ stark ...

Abteilungsübergreifendes Training bei den Wiedbachtaler Sportfreunden Neitersen

Neitersen. Nach einem Aufwärmprogramm in Form von Fußballtennis und koordinativ-motorischen Übungen, absolvierten die Kicker ...

Pablo Kramer duelliert sich mit internationaler Konkurrenz

Hamm/Kerpen. Alle 44 Piloten der OK Senior Klasse mussten am Samstag hart kämpfen, um sich eine gute Ausgangsposition für ...

Ski & Freizeit Betzdorf beim „24 Stunden-Stöffel-Race“

Enspel. Vom 24-Stunden-Rennen im Stöffelpark haben wir bereits

Bogensport: Westerwaldliga startet in die fünfte Runde

Langenbach. Die Herausforderung war, mit möglichst wenigen Pfeilen, die meisten Punkte zu erreichen, bei Entfernungen von ...

ADAC Kart Masters: Top 10 für Pablo Kramer

Hamm/Oschersleben. Kramer dazu: „Vorheriges Wochenende lief schon super für mich, klar will ich gewinnen aber ich muss auch ...

Weitere Artikel


Ausstellung: Bewegende Fotografien zur Frage „Wer bin ich?“

Altenkirchen. Vierzehn Menschen, die im gemeindepsychiatrischen Zentrum Gelbe Villa in Kirchen ein und aus gehen, wagten ...

Seit 25 Jahren ein Anlaufpunkt für Biker aus ganz Europa

Herdorf. Seit inzwischen 25 Jahren gehört Starkis-Biker-Shop in Herdorf zu einem festen Anlaufpunkt für Biker aus dem In- ...

Energieausweise verlieren nach zehn Jahren Gültigkeit

Kreis Altenkirchen. Auch Eigentümergemeinschaften brauchen einen aktuellen Energieausweis für das gesamte Gebäude, sobald ...

72 Marienstatter Abiturienten verlassen die „Kammer des Schreckens“

Streithausen/Marienstatt. Die Abiturienten Robert Greiner und Lucas Christian ließen in ihrer Ansprache verschiedene Bauabschnitte ...

Kirchspiel Hamm wird 888 Jahre und alle feiern mit

Hamm. Der Kreischorverband teilte in einem Pressegespräch mit, dass die Vorbereitungen zum Chorkonzert so gut wie abgeschlossen ...

Nachhaltige Wirkung: Heimische Christen besuchten Dortmunder Kirchentag

Dortmund/Altenkirchen. Mit müden Augen, aber strahlenden Gesichtern, kehrten rund 40 heimische Christen aus dem Evangelischen ...

Werbung