Werbung

Nachricht vom 26.06.2019 - 09:06 Uhr    

Guter Start in den DSV-Rollski-Marathon-Cup

Am Samstag, den 15. Juni 2019 wurde in Moorgrund (Thüringen) die erste Auflage des DSV-Rollski-Marathon-Cups eröffnet. Absolviert wurde der Rollski-Marathon in klassischer Technik auf einheitlich von SRB zur Verfügung gestellten Trainingsrollern, was absolute Chancengleichheit garantierte.

Matthias Wiederstein war nach 2:32:03 Stunden im Ziel. (Foto: SVS Emmerzhausen)

Moorgrund/Emmerzhausen. Die Strecke führte als Rundkurs, welcher viereinhalb mal zu absolvieren war, überwiegend über gut asphaltierte Wirtschaftswege mit einigen wenigen Anstiegen und Abfahrten und langen Flachstücken.

Bernd Benner startete als ältester Teilnehmer im Feld und als einziger Teilnehmer in der Klasse Herren 71 über die Distanz von 32,5 Kilometern. Nach respektablen 2:14:54 Stunden erreichte er das Ziel in Gumpelstadt. André Schmidt, Lennart Stühn und Matthias Wiederstein starteten im Hauptfeld über die 42 Kilometer. André Schmidt konnte sich in den ersten drei Runden in einer Verfolgergruppe etablieren, doch in der letzten Runde musste er etwas dem hohen Tempo Tribut zollen. Trotzdem belegte er im Ziel den guten Gesamtrang 19 in 2:22:23 Stunden, was in seiner Klasse Herren 51 sogar zum Podestplatz 3 reichte.

Nur 2 Sekunden danach erreichte Lennart Stühn das Ziel, der sich in der Herren 21 jedoch mit Rang 7 begnügen musste. Matthias Wiederstein war nach 2:32:03 Stunden im Ziel. Auch er belegte in der Altersklasse Herren 46 den dritten Platz.Die nächste Station des DSV-Rollski-Marathon-Cups findet im Rahmen des Rollski-Run in Carlsgrün am 13./14. Juli statt. (PM)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Guter Start in den DSV-Rollski-Marathon-Cup

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


Gold und Silber bei den Belgian Open für Sporting Taekwondo

Altenkirchen. Eine grandiose Leistung beider Sportlerinnen bei diesem mit über 1600 Sportlern nicht nur qualitativ stark ...

Abteilungsübergreifendes Training bei den Wiedbachtaler Sportfreunden Neitersen

Neitersen. Nach einem Aufwärmprogramm in Form von Fußballtennis und koordinativ-motorischen Übungen, absolvierten die Kicker ...

Pablo Kramer duelliert sich mit internationaler Konkurrenz

Hamm/Kerpen. Alle 44 Piloten der OK Senior Klasse mussten am Samstag hart kämpfen, um sich eine gute Ausgangsposition für ...

Ski & Freizeit Betzdorf beim „24 Stunden-Stöffel-Race“

Enspel. Vom 24-Stunden-Rennen im Stöffelpark haben wir bereits

Bogensport: Westerwaldliga startet in die fünfte Runde

Langenbach. Die Herausforderung war, mit möglichst wenigen Pfeilen, die meisten Punkte zu erreichen, bei Entfernungen von ...

ADAC Kart Masters: Top 10 für Pablo Kramer

Hamm/Oschersleben. Kramer dazu: „Vorheriges Wochenende lief schon super für mich, klar will ich gewinnen aber ich muss auch ...

Weitere Artikel


Ein rosiges Wochenende steht bevor

Wissen. Die Schürgs lieben Rosen. Sie lieben Rosen so sehr, dass sie den Königinnen der Blumen ein ganzes Wochenende widmen ...

Polnische Jugendliche aus Krapkowice fliegen in Katzwinkel

Katzwinkel. Bei herrlichem Wetter und guter Sicht gingen die polnischen Gäste beim SFC Betzdorf-Kirchen mit dem viersitzigen ...

„Fruchtalarm“: Fruchtcocktails für krebskranke Kinder auch an der DRK-Kinderklinik Siegen

Siegen. Um den betroffenen Familien von krebskranken Kindern aus dem großen Einzugsgebiet der DRK-Kinderklinik Siegen ...

Volksbank Hamm prämiert Gewinner von „Musik bewegt“

Hamm/Sieg. Mit dem 49. Internationalen Jugendwettbewerb „Musik bewegt“ hat die Volksbank Hamm/Sieg eG die Schulen dazu aufgerufen, ...

Mit der Horhauser Seniorenakademie nach „Bella Italia“

Horhausen. Unter der Überschrift: „Wir verreisen nach Bella Italia“ steht der unterhaltsame Nachmittag der Horhauser Seniorenakademie ...

Blau-Rot Wissen: Tennis-Nachwuchs schafft Klassenerhalt

Wissen. Saisonziel erreicht: Dieses Fazit zog die U18-Tennismannschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen nach der diesjährigen ...

Werbung