Werbung

Nachricht vom 15.03.2010    

Budo Club Betzdorf war erfolgreich

Bei den Jujustu-Rheinland-Meisterschaften in Herdorf schnitt der Budo-Club Betzdorf erfolgreich ab. Drei Teilnehmer schafften den Sprung aufs Treppchen.

Betzdorf/Herdorf. Bei den Rheinland-Meisterschaften in Herdorf konnte der Budo-Club Betzdorf punkten. Drei Kämpfer haben sich erfolgreich in den unterschiedlichen Klassen behaupten können.
Kai Zühlsdorf (links) erkämpfte sich Platz 2 in der Gewichtsklasse bis 77 kg, Mareike Hebel, errang ebenfalls Platz 2 in der Sonderklasse Senioren bis 70 kg und Nils Kleusberg punktete in der Gewichtsklasse bis 85 kg mit einem 3. Platz.



Kommentare zu: Budo Club Betzdorf war erfolgreich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis steigt erneut deutlich

Die Corona-Pandemie sorgt im Kreis Altenkirchen für weiter steigende Infektionszahlen: Gegenüber der letzten Meldung an die Medien am Freitag, 23. Oktober, verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen am Sonntagnachmittag, 25. Oktober, ein Plus von 45 Fällen.


Unfall auf der B 256: PKW prallt mit Reisebus zusammen

Zu einem Unfall zwischen einem Reisebus und einem PKW ist es am Sonntag am frühen Nachmittag auf der Bundesstraße 256 in Mammelzen gekommen. Der PKW-Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Durch den Unfall kam es zu Behinderungen auf der B 256.


41 neue Corona-Infektionen im Vergleich zum Vortag

Am Freitag, 23. Oktober, meldet das Kreisgesundheitsamt erneut einen Anstieg der kreisweiten Corona-Infektionen: Im Vergleich zum Vortag steigt die Gesamtzahl der Infektionen seit März um 41 auf 496.


Region, Artikel vom 24.10.2020

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden ist es am Freitagabend, 23. Oktober, in Flammersfeld gekommen. Eine 19-Jährige war mit ihrem PKW unterwegs, als sie auf der B 256 vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Auto verlor.


Weiterer Unfall auf der B 256 beschäftigte Feuerwehr Neitersen

Die eigentlich zu einem Unfall in Mammelzen alarmierten Kräfte der freiwilligen Feuerwehr Neitersen konnten bereits auf der Anfahrt abbrechen. Auf der Rückfahrt zum Gerätehaus wurden die Fahrzeuge dann jedoch zu einem weiteren Unfall gerufen. Dieser hatte sich zwischen Bergenhausen und der Abfahrt Leuzbach ereignet.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Betzdorf/Wissen. Unter dem Vorsitz des Prüfungsausschusses, Axel Wienand, und Manuel Hüsch von der mitprüfenden und dienstaufsichtsführenden ...

MWF Hygieneartikel & Bedarf will regionale Vereine unterstützen

Kirchen. Sven Weber ist seit 13 Jahren in unterschiedlichen Vereinen im Vorstand ehrenamtlich tätig. Auch Achim Meier ist ...

Bezirksdelegiertenversammlung des Bezirksverbandes Marienstatt

Selbach. Der Ausblick auf das Schützenwesen nach der Pandemie sei unklar, es seien neue Ideen und Strukturen sowie neue Festgestaltungen ...

Schützenverein Freusburg: Mit Herz und Verstand

Kirchen. Im Jahr 1971 trafen sich einige Freusburger in der Scheune oberhalb der Burg, um mit einem Luftgewehr auf eine Zielscheibe ...

Wegränder erst im Oktober mähen hilft Insekten und anderen Tierarten

Holler. In den letzten Jahren wurde immer wieder über das Insektensterben und den Rückgang der Feld- und Wiesenvögel berichtet. ...

LIONS-Club Altenkirchen: Adventskalender für den guten Zweck

Horhausen. Aus dem bekannten LIONS-Adventskalender wird das Adventslos im DINA-4-Format, umfasst vier Seiten und ist damit ...

Weitere Artikel


Haiti - Waldgärten gegen die Apokalypse

Betzdorf. "Haben Sie mal die Sturzbäche gesehen, die bei Gewittern von den kahlen Hügeln herab die Städte und Dörfer heimsuchen, ...

"piano vocale" trat zugunsten des Ziegenhofes auf

Region/Wilnsdorf. "Manchmal ist das Leben wie ein gewaltiger Sturm auf hoher See, der Strudel des Meeres droht uns in die ...

Jugendliche kreativ in der Ausstellung

Altenkirchen. Im Rahmen der derzeitigen Ausstellung "nah und fern" in der Kreisverwaltung hat die in Altenkirchen und Istanbul ...

Die Tafeln sind ein Ort sozialer Wärme

Altenkirchen. Leider geht es ohne sie nicht mehr. Zu groß ist die Zahl derer, die auf sie anweisen sind. Die Rede ist von ...

Neuer Vorstand beim Kinderschutzbund

Betzdorf/Kirchen. Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter dem "Deutschen Kinderschutzbund Betzdorf/Kirchen e.V.", erklärte ...

Julia Klöckner stellte sich in Siershahn vor

Region/Siershahn. Selbst das angekündigte schlechte Wetter konnte die Teilnehmer am Regionalforum mit Julia Klöckner in Siershahn ...

Werbung