Werbung

Nachricht vom 28.06.2019    

SV Leuzbach ehrt langjährige Mitglieder

Während des Leuzbacher Schützenfestes werden für gewöhnlich keine Ehrungen vergeben. Wenn jedoch der Anlass für den Verein besonders wichtig ist, wird auch schon mal eine Ausnahme gemacht. So in diesem Jahr. Der Vorstand hatte sich zuvor zusammengesetzt und darüber beraten wer für die Ernennung zum Ehrenmitglied des Vereins in Frage kommt.

Ehrenmitglieder mit Vorstand (SV Leuzbach)

Altenkirchen. Es wurde sodann einstimmig beschlossen, dass die langjährigen Mitglieder und Ur-Bergenhausener Heiner (Heinz-Werner) Fassel und Jupp (Hermann-Josef) Grevener diese Ehre zuteil werden soll. Am Schützenfestsonntag wurde den beiden im dichtgefüllten Festzelt von Schützenmeister Guido Böing ihre Ernennungsurkunden überreicht.

Wie es sich mittlerweile bereits herumgesprochen haben dürfte, gelang es am Tag darauf Frank Euteneuer den Königsvogel abzuschießen. Er und seine Frau Rosi sind das Königspaar 2019/2020.Pünktlich zum Schützenfest in der Orsch gaben sie ihren Thron bekannt. In ihrem Schützenjahr werden Frank I. und Königin Rosi von Alexandra & Dirk Euteneuer, Inka & Torsten Klein, Christa & Wolfgang Griffel, Anke & Eddi Unruh, Claudia & Alex Roth, Melanie & Sascha Koschinski, Monika & Guido Böing, Birgitt & Rüdiger Flemmer, Uwe Krämer, Carina & Alexander Weßler sowie Marina & Frank Richter begleitet.



Das feierfreudige Schützenfest in Orfgen ist nun vorbei und schon steht das nächste terminreiche Festwochenende vor der Tür. Am Freitag, den 5.7.2019 fährt der Verein in Uniform zum Festkommers mit anschließendem Zapfenstreich nach Brandscheid. Der Ehrenspielmannszug wird 50. Die Abfahrtzeiten des Busses werden im Internet veröffentlicht. Einen Tag später, vom 6.7.2019 bis 8.7.2019, feiert die Schützengesellschaft Altenkirchen ihr Schützenfest. Damit die Uniform und die Tanzschuhe des SV Leuzbach nicht kalt werden, wird der Verein die Freunde in Altenkirchen in gewohnter Weise am Samstagabend, sonntags zum Festumzug und zu ihrem Frühschoppen mit Vogelschießen besuchen. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: SV Leuzbach ehrt langjährige Mitglieder

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Verpflichtungen und Ehrungen bei der VG-Feuerwehr Altenkirchen-Flammersfeld

21 Feuerwehrleute wurden nun in der Wiedhalle Neitersen in den aktiven Dienst übernommen. Davon sechs aus den Jugendfeuerfeuerwehren. Dies zeige, so der Bürgermeister der Verbandsgemeinde Fred Jüngerich, dass der Nachwuchs gesichert sei. Die gute Jugendarbeit in den Löschzügen sei wichtig.


Aus und vorbei: Impfzentrum in Wissen ist Geschichte

Die Lichter sind ausgegangen, die Türen verschlossen: Das Impfzentrum für den Kreis Altenkirchen im Gebäude der Westerwald Bank in Wissen hat seine Schuldigkeit getan. Seit Freitagnachmittag (24. September) ist es nach knapp achteinhalbmonatigem Betrieb "dicht" - und das hoffentlich für immer.


Eindrucksvolle Klima-Demo in Altenkirchen

Am Freitag, den 24. September, streikten wieder in über 400 deutschen Städten Menschen für Klimagerechtigkeit. Unter dem Motto „AlleFürsKlima“ ging es dabei vor allem um die Bedeutung der anstehenden Bundestagswahl. In Altenkirchen veranstaltete „WWgoesgreen“ erneut eine groß angelegte Demonstration mit rund 300 Teilnehmern.


Corona: AK-Land verharrt in unterster Warnstufe

Seit dem letzten Corona-Update am Mittwoch (22. September) wurden im Kreis Altenkirchen mit Stand Freitag (24. September) 19 neue Infektionen nachgewiesen. Insgesamt sind nun laut Kreisverwaltung 247 Personen positiv auf das Corona-Virus getestet – sechs davon werden stationär behandelt.


Nicole nörgelt… übers Zetern und Schreien zu Wahlzeiten

Erinnern Sie sich noch an Donald Trumps Gezeter und Gekeife, als er nach der verlorenen Wahl das Weiße Haus verlassen sollte? Sein Geschrei von Wahlbetrug, groß angelegten Verschwörungen und „Fake News“?




Aktuelle Artikel aus Vereine


Freunde und Förderer der SG Neitersen/Altenkirchen trafen sich zur JHV

Neitersen. Besondere Grüße galten dem neuen SG Vorsitzenden Volker Bettgenhäuser, dem Ehrenvorsitzenden des Fördervereins ...

TuS 09 Honigsessen: Jahresausflug der "Alten Herren" einmal anders

Birken-Honigsessen. Für gewöhnlich trifft man sich am Bahnhof Wissen und dann geht es mit Zug entweder in Richtung Köln oder ...

Ehrungen beim TuS 09 Honigsessen

Birken-Honigsessen. Werner Kalkert ist seit 75 Jahren Mitglied, konnte aber nicht teilnehmen. Anwesend waren aber Bernhard ...

AWO Betreuungsvereine luden zur Mitgliederversammlung

Altenkirchen. Nachdem über die positive Entwicklung und die Ereignisse der letzten zwei Jahre ausführlich berichtet wurde, ...

Jugendclubmeisterschaft der Tennisfreunde Blau-Rot Wissen

Wissen. Dabei setzte sich Paul Brandenburger in der Altersklasse U 10 im Spielmodus „Jeder gegen jeden“ mit vier Siegen durch. ...

Wissener Kolpingsfamilie traf sich zur Mitgliederversammlung

Wissen. Im Jahre 1889 wurde die Kolpingsfamilie Wissen gegründet und nur zu Kriegszeiten war das Vereinsleben so zum Erliegen ...

Weitere Artikel


Blumen für das Altenzentrum Hamm

Hamm/Sieg. Pflegedienstleitung Atena Lizurek nahm die Blumen von Ulrike Friedrich von der Volksbank Hamm/Sieg eG im Beisein ...

Experten bescheinigen Überlastung des Nahverkehrs im Rheinland

Köln/Region. Die Diskussionen um kostenlosen ÖPNV oder 365-Euro-Jahrestickets sind derzeit allgegenwärtig. Sollten solche ...

Ausbildung abgeschlossen: 13 neue Verwaltungsfachangestellte

Wissen/Kreisgebiet. Nach erfolgreichem Abschluss der praktischen Prüfung vor dem Prüfungsausschuss Altenkirchen konnten jetzt ...

Wallfahrt nach Marienstatt: Den Glauben teilen und weitergeben

Marienstatt/Region. Für viele in der Region ist er ein fester Tag im Kalender, der Donnerstag nach Fronleichnam: Am gestrigen ...

Westerwald-Cup im Beachhandball soll sich wiederholen

Hamm/Altenkirchen. Neben dem VfL Hamm schickten die Nachbarvereine aus Wissen, Puderbach und Westerburg ihre Mannschaften ...

„Familiengerechte Hochschule“: Bundesministerin Giffey zeichnet Uni Siegen aus

Siegen. Auch 2019 hat die Universität wieder alle Kriterien erfüllt und am 25. Juni 2019 in Berlin aus den Händen von Bundesfamilienministerin ...

Werbung