Werbung

Region |


Nachricht vom 20.08.2007    

Hubert Hammer neuer Bezirksbeamter

Polizeioberkommissar Hubert Hammer hat als Bezirksbeamter der Polizei-Inspektion Betzdorf seinen Dienst als Nachfolger von Karl Heinz Franke in der Verbandsgemeinde Daaden aufgenommen.

hubert hammer

Daaden. Karl Heinz Franke wird von Polizeioberkommissar Hubert Hammer als Bezirksbeamter in Daaden abgelöst. Hammer wurde von Polizeioberrat Norbert Skalski, dem Leiter der Polizei-Inspektion Betzdorf, in sein neues Amt eingeführt.
Huber Hammer ist 51 Jahre alt und kommt aus der Verbandsgemeinde Gebhardshain. Seit 1975 gehört er der Polizeiinspektion Betzdorf an und kennt damit auch das Daadener Land und seine Bewohner. In den vergangenen zehn Jahren war er als Sachbearbeiter im Bereich Jugendkriminalität bei der PI Betzdorf eingesetzt.
Hubert Hammer freut sich über seine neue Tätigkeit unter dem Motto "Polizei und Bürger". Einen großen Teil seiner Tätigkeit sieht er im Präventionsbereich und als Bindeglied zwischen den beiden Dienststellen von Pilizei- und Kriminalinspektion in Betzdorf und den Bürgern der Verbandsgemeinde Daaden sowie dem aktiven Rat für Kriminalitätsbekämpfung der VG-Verwaltung Daaden.
xxx
Foto: Bürgermeister Wolfgang Schneider, Polizeioberkommissar Hubert hammer und der Büroleiter der Verbandsgemeinde-Verwaltung Daaden, Helmut Stühn (von links).



Interessante Artikel




Kommentare zu: Hubert Hammer neuer Bezirksbeamter

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Bauarbeiten an L 278 in Gebhardshain werden beschleunigt

Gebhardshain. Am Montag 18.11.2019 wird entsprechenden Arbeiten im Bereich zwischen der Betzdorfer Straße (L 281) und der ...

Neue Themenrundwanderwege für den Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Um die acht Rundwanderwege nun zeitnah umzusetzen, sind die Wege in den letzten Tagen bereits ...

VHS-Kurs: Richtig mit der Motorsäge umgehen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Daher bietet die Kreisvolkshochschule in Zusammenarbeit mit dem Forstamt in Altenkirchen am Mittwoch, ...

„Heimat Shoppen“ in Wissen: Treffpunkt verloste Einkaufsgutscheine

Wissen. Bei der von der Industrie- und Handelskammer gestarteten Aktion ging es darum, lebendige Innenstädte zu fördern. ...

Bauen für die Zukunft im Einklang mit Natur, Stadt und Landschaft

Siegen. Der Siegener Bautag wird durch den Förderverein für Architektur und Bauingenieurwesen der Universität Siegen unterstützt. ...

Theatergruppe der Gebhardshainer Heimatfreunde mit neuem Stück

Gebhardshain. Die Bühne steht seit 9. November in der kleinen Turnhalle der Westerwaldschule in Gebhardshain zur Verfügung. ...

Weitere Artikel


Altenkirchen: Volkslieder treffen Bilder

Altenkirchen. Am Donnerstag, 23. August, wartet in der Wiedstraße 9 in Altenkirchen ein musikalischer leckerbissen auf die ...

Eltern wichtig bei der Berufswahl

Region. Die meisten Eltern kennen das: Ihre Kinder stecken mitten in der Pubertät und müssen sich dann auch noch um Berufswahl ...

Trommeln mit Kabeln gestohlen

Wissen. Dreister Diebstahl von einem Firmengelände im Köttinger Weg in Wissen: In der Zeit zwischen Freitag, 17. August, ...

Verletzter bei Zusammenstoß

Mammelzen. Verletzt ins DRK-Klinikum in Altenkirchen gebracht werden musste ein Pkw-Fahrer nach einem Unfall auf der B 256 ...

"City Night" mit Topp-Besetzung

Betzdorf. Am Freitag, 24. August, fällt vor dem Betzdorfer Rathaus der Startschuss zur "11. Erzquell-City-Night", dem größten ...

Kürbis blickt von der Hecke herab

Leuzbach. Eine Kürbispflanze auf Abwegen. Im Garten von Inge Hegeler aus Leuzbach hat sich eine Ranke einen ungewöhnlichen ...

Werbung