Werbung

Nachricht vom 04.07.2019    

FSV 1919 Kroppach feiert 100. Geburtstag mit vielen Stars

Im Jahr 2019 feiert der Sportverein FSV 1919 Kroppach e.V. sein 100-jähriges Bestehen. Für die Kroppacher ist dies Anlass, ausgiebig zu feiern – so freuen sich die Veranstalter wahnsinnig auf ein geselliges, freudiges und freundschaftliches Wochenende mit vielen Gästen. Jeder ist willkommen.

Großes Staraufgebot an drei Tagen. Foto: Veranstalter

Kroppach. Am Freitag, 19. Juli steigt ab 20 Uhr die „Mallorca Party“ mit Olaf Henning, Marry (BIERKÖNIG, Mallorca), Sandy Wagner, Tanja Sommer, Trixi (DJ vom MEGAPARK, Mallorca).

Am Samstag, 20. Juli wird groß gefeiert mit Festkommers ab 18 Uhr und im Anschluss „Kölsche Nacht“ mit „Die jungen Trompeter“, Kurt Kokus, Ramon und als Hauptact CAT BALLOU!

Der Sonntag, 21. Juli beginnt mit einem Festgottesdienst ab 10 Uhr bis 11 Uhr. Im Anschluss geht es mit feierlichen Auftritten weiter: Peter Orloff und seine Schwarzmeerkosaken „Ich bete an die Macht der Liebe“, Michael Hirte mit dem RTL-Supertalent-Siegertitel „Ave Maria“. Ab circa 11:30 Uhr bis 12:30 Uhr folgt eine Fußball-Talkrunde mit Prominenten. Abschließend von 13 Uhr bis 17 Uhr steht ein Schlagernachmittag mit Michael Morgan, Bata Illic, Michael Hirte, Peter Orloff, Tina York, Christian Franke, Benjamin Boyce und Rosanna Rocci auf dem Familien-Tag-Programm.

Karten für Freitagnacht, 19. Juli und Samstag, 20. Juli kosten im Vorverkauf 12 Euro / an der Abendkasse 15 Euro. Am Sonntag 21. Juli ist der Eintritt frei, Karten an der Abendkasse gibt es für 8 Euro. Die Erlöse der Veranstaltungen gehen zu Gunsten der Reiner Meutsch Stiftung. Diese bietet am Sonntag Hubschrauber-Rundflüge an.

Weitere Informationen auf der Homepage www.neunzehn19.de. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: FSV 1919 Kroppach feiert 100. Geburtstag mit vielen Stars

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Vereine, Artikel vom 18.02.2020

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

42 Gruppen und Vereine nehmen in diesem Jahr beim Karnevalsumzug der Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. am Sonntag den 23.Februar ab 14.11 Uhr teil. Die Aufstellung steht, wie die Zugleiter Karlheinz Fels und Philipp Schürdt mitteilten. Änderungen seien immer möglich, aber jeder Zugteilnehmer habe seinen Platz.


SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert neues Trainerduo

Seit der HoKa-Gründung 2017 stand der Morsbacher Ingo Krämer verantwortlich an der Seitenlinie der SG und wird dies auch noch bis Sommer 2020 tun. Zur neuen Saison 20/21 werden dann zwei in den jeweiligen TuS-Stammvereinen verwurzelte Trainer das Kommando übernehmen.


Wirtschaft, Artikel vom 18.02.2020

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Neustart im Betzdorfer Gewerbegebiet am Rangierberg

Die Firma MS Industrieservice ist in ihre neuen Gewerbehalle im Betzdorfer Gewerbegebiet „Am Rangierberg“ eingezogen. Stadtbürgermeister Benjamin Geldsetzer und Wirtschaftsförderer Michael Becher besuchten die Familie Schäfer am neuen Firmensitz. Vor knapp 10 Jahren hat Michael Schäfer das Stahlbauunternhemen gegründet.


Einsätze durch Sturm „Viktoria“ auch im Westerwald

Am Sonntag, 16. Februar wurden die Baumkronen wieder ordentlich geschüttelt. Sturmtief „Viktoria“ kündigte sich an. Die Schäden waren, zumindest im Bereich der VG Altenkirchen-Flammersfeld, gering.


Region, Artikel vom 19.02.2020

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Alaaf! Sechs Tage Ausnahmezustand stehen auch im Kreis Altenkirchen auf dem Programm, wenn alle Närrinnen und Narren von Altweiber bis Veilchendienstag Karneval feiern. Los geht’s am Donnerstag mit den Rathausstürmungen in vielen Orten, und bis in die Nacht ziehen sich die Partys. Wir haben die Übersicht, wo an Altweiber und in den kommenden Tagen was los ist.




Aktuelle Artikel aus Vereine


15 Jahre Hospizdienst: „Menschen zu begleiten, ist ein Geschenk“

Waldbröl. „Dass wir Zeit für intensive Gespräche mit Menschen haben und auf ihre Bedürfnisse eingehen können, das empfinde ...

Leonie Strunk vom SV Elkhausen-Katzwinkel auf Platz 2 beim Landesjugendkönigsschießen

Katzwinkel. Bereits früh morgens ging es für dieJungschützenkönigin mit Eltern, der 1. Vorsitzenden Silke Weber sowie Schießsportleiter ...

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

Altenkirchen. Ab 12 Uhr werden die Teilnehmer Eintreffen und der Zug sich in der Siegener und Rathausstraße formieren. Unter ...

Karnevalistischer Frühschoppen im Schönsteiner Schützenhaus

Wissen. Ein rechtzeitiges Erscheinen ist ratsam, da eine begrenzte Platzzahl zur Verfügung steht und der Andrang in den letzten ...

Närrisches Gipfeltreffen beim Karnevalsverein Scheuerfeld

Scheuerfeld. Am Sonntag, 9. Februar 2020, hatte der amtierende Karnevalsprinz des Karnevalsvereins Scheuerfeld, Prinz Tobi-Marie ...

TuS Horhausen schenkt VG Altenkirchen-Flammersfeld Defibrillator

Güllesheim. Bürgermeister Fred Jüngerich dankte den Verantwortlichen des TuS Horhausen für die Übertragung des Eigentums ...

Weitere Artikel


Siegperle-Bus rollt in alle Richtungen: Rheinhessen und Hunsrück waren Ziele

Kirchen. In den vergangenen Wochen erlebten die Wanderfreunde Siegperle wieder zwei schöne Tagesausflüge mit der Teilnahme ...

Wissener Siegtalbad erweitert Angebot für Familien

Wissen. Mitte Juni war es endlich soweit: Das neue Spiel- und Klettergerät konnte die kleinen Badegäste des Wissener Siegtalbades ...

Eulenberger Rat wählt Helmut Weißenfels zum Ortsbürgermeister

Eulenberg. Helmut Weißenfels ist wieder Ortsbürgermeister der Gemeinde Eulenberg. Da zur Kommunalwahl im Mai kein Wahlvorschlag ...

Brückenfest Limbach - Sommernachtserlebnis an der Kleinen Nister

Limbach. Das Limbacher Brückenfest besitzt generationenübergreifend Kultstatus und lockt auch zur 48. Auflage wieder tausende ...

„Future Kids get angry“: Müll-Fundstücke vom Ufer der Sieg

Freusburg/Kirchen. Das hat sich auch Andreas Becher gedacht. Er hat nicht nur etappenweise das Siegufer auf einer Strecke ...

Freisprechung: Maler- und Lackierer im Kreis legten Prüfungen ab

Altenkirchen/Kreisgebiet. Frank Weitz, Obermeister der Maler- und Lackierer-Innung des Kreises Altenkirchen, gratulierte ...

Werbung