Werbung

Nachricht vom 05.07.2019    

Siegperle-Bus rollt in alle Richtungen: Rheinhessen und Hunsrück waren Ziele

In den vergangenen Wochen erlebten die Wanderfreunde Siegperle wieder zwei schöne Tagesausflüge mit der Teilnahme an bekannten Wandertagen befreundeter Vereine. Noch im Mai führte die Reise in den Pfälzer Wald zu den Ramstein Roadrunners nach Miesenbach. Und während Vorsitzender Sven Wolff das Gebiet am Chiemsee und im Chiemgau bereits für die nächste Mehrtagesfahrt im September ausspähte, ging es unter der Reiseleitung von Siegperle-Geschäftsführer Marco Petschuleit bis nach Allenbach an den Nationalpark Hunsrück-Hochwald.

Auch Allenbach am Nationalpark Hunsrück-Hochwald war Ziel der Siegperle-Wanderer. (Foto: Verein)

Kirchen. In den vergangenen Wochen erlebten die Wanderfreunde Siegperle wieder zwei schöne Tagesausflüge mit der Teilnahme an bekannten Wandertagen befreundeter Vereine. Dabei genossen die insgesamt rund 90 Personen auf ihren Ausflügen zahlreiche interessante Eindrücke bekannter Wandergebiete und lernten beim anschließenden Rahmenprogramm sehenswerte Städte näher kennen.

Noch im Mai führte die Reise in den Pfälzer Wald zu den Ramstein Roadrunners nach Miesenbach. Mit dem dortigen Vorsitzenden Patrick Massey und seinem Wanderteam hat sich über die letzten Jahre bereits eine richtige Wanderfreundschaft entwickelt, bei welcher sich Siegperle und Roadrunners zu ihren eigenen sogenannten IVV-Wandertagen regelmäßig besuchen. Anschließend wurde die „heimliche Hauptstadt Rheinhessens“, Alzey, erkundet.

Als Vorsitzender Sven Wolff zeitgleich das Gebiet am Chiemsee und im Chiemgau bereits für die nächste Mehrtagesfahrt im September ausspähte, lenkte Busfahrerin Monika Schmitz unter der Reiseleitung von Siegperle-Geschäftsführer Marco Petschuleit die Gruppe bis nach Allenbach an den Nationalpark Hunsrück-Hochwald. Auch hier marschierten 45 Paar Wanderschuhe der „Siegperlen“ auf ausgewählten und gut markierten Wanderstrecken im Rahmen einer organisierten Veranstaltung der Wanderfreunde Huckepack e. V. Danach gönnte sich die Gruppe einen Aufenthalt zur freien Verfügung in Koblenz.

Für Auskünfte zum Vereinsangebot der Wanderfreunde Siegperle und dem Deutschen Volkssportverband, auch verbunden mit monatlichen Tagesreisen, steht Vorsitzender Sven Wolff jederzeit zur Verfügung (Tel.: 02741-6972). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Siegperle-Bus rollt in alle Richtungen: Rheinhessen und Hunsrück waren Ziele

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Starke Regenfälle forderten die Feuerwehren im AK-Land

Da kam was runter! Am Mittwochabend, 12. August, hat es in weiten Teilen des Kreises Altenkirchen heftig geregnet und gewittert. Zum Teil waren die Feuerwehren durch überflutete Straßen und Keller stark gefordert.


Westerwälder Rezepte: Fruchtiger Nudelsalat für warme Tage

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Fruchtigen Nudelsalat. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Regelbetrieb: Wie Kitas im Kreis den Corona-Alltag bewältigen

In der einen Ecke wird gelacht, in einer anderen fließen ein paar Tränen, und mitten im Raum wird auf dem Boden gespielt: Momentaufnahme aus einer Kindertagesstätte, die seit wenigen Tagen wieder im "Regelbetrieb" ihre Pforten geöffnet hat. Und doch ist vieles neu, vieles anders. Der Corona-Pandemie muss halt Rechnung getragen werden.


Mähdrescher stößt mit Auto zusammen und fährt einfach weiter

Die Polizei sucht Zeugen eines Unfalls, der sich am Dienstag, 11. August, in Altenkirchen ereignet hat. In einer Kurve waren ein Mähdrescher und ein PKW kollidiert, der Fahrer des Mähdreschers setzte seine Fahrt einfach fort.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Hospizverein hat Kurs zur Sterbebegleitung abgeschlossen

Altenkirchen. Das gute Gefühl in der Gruppe, welches schon im Grundkurs spürbar war, stellte sich - trotz Abstand halten ...

Achtung Schulanfänger! Empfehlungen für einen gesunden Kita- und Schulweg

Region. Diese Verbände geben Eltern Tipps und Hilfestellungen, wie sie mit Kindern den sicheren Schulweg üben können. Kleine ...

Gewinner der Nahkauf-Verlosung in Birken-Honigsessen ermittelt

BIrken-Honigsessen. Über mehrere Wochen waren in der Nahkauf-Filiale in Birken-Honigsessen Lose erhältlich, zu gewinnen gab ...

Verwechslungsgefahr: Hauskatze und Wildkatze unterscheiden

Region. „Besonders in den letzten Monaten erreichten uns häufiger als sonst Hinweise auf mögliche Wildkatzen“, so Ines Leonhardt, ...

Neuer Trikotsatz für A-Jugend des SV Adler 09 Niederfischbach

Niederfischbach. Nachdem der selbständige Vermögensberater Florian Otterbach sein Büro in der Konrad Adenauerstraße 118 in ...

Der TuS Horhausen hat neue Kursangebote

Horhausen. Ab Montag, 17. August, findet einen Fortgeschrittenen-Laufkurs statt. Dieser richtet sich an all diejenigen, die ...

Weitere Artikel


Wissener Siegtalbad erweitert Angebot für Familien

Wissen. Mitte Juni war es endlich soweit: Das neue Spiel- und Klettergerät konnte die kleinen Badegäste des Wissener Siegtalbades ...

Eulenberger Rat wählt Helmut Weißenfels zum Ortsbürgermeister

Eulenberg. Helmut Weißenfels ist wieder Ortsbürgermeister der Gemeinde Eulenberg. Da zur Kommunalwahl im Mai kein Wahlvorschlag ...

DRK-Verbundkrankenhaus: Top-Platzierung bei F.A.Z.-Wettbewerb

Altenkirchen/Hachenburg. Das DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg gehört zu den Siegern eines Wettbewerbs vom F.A.Z.-Institut ...

FSV 1919 Kroppach feiert 100. Geburtstag mit vielen Stars

Kroppach. Am Freitag, 19. Juli steigt ab 20 Uhr die „Mallorca Party“ mit Olaf Henning, Marry (BIERKÖNIG, Mallorca), Sandy ...

Brückenfest Limbach - Sommernachtserlebnis an der Kleinen Nister

Limbach. Das Limbacher Brückenfest besitzt generationenübergreifend Kultstatus und lockt auch zur 48. Auflage wieder tausende ...

„Future Kids get angry“: Müll-Fundstücke vom Ufer der Sieg

Freusburg/Kirchen. Das hat sich auch Andreas Becher gedacht. Er hat nicht nur etappenweise das Siegufer auf einer Strecke ...

Werbung