Werbung

Nachricht vom 05.07.2019    

DRK-Verbundkrankenhaus: Top-Platzierung bei F.A.Z.-Wettbewerb

Das DRK-Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg gehört zu den Siegern eines Wettbewerbs vom F.A.Z.-Institut und dem Institut für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) und darf sich nun eines der „besten deutschen Krankenhäuser 2019“ nennen. Jürgen Ecker, Kaufmännischer Direktor des Verbundkrankenhauses, zeigt sich stolz und würdigt die Leistungen der Mitarbeiter.

Das DRK-Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg, hier das Hachenburger Haus, schneidet bestens ab beim Wettbewerb. (Foto: DRK)

Altenkirchen/Hachenburg. Das DRK Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg gehört zu den Siegern eines Wettbewerbs vom F.A.Z.-Institut und dem Institut für Management und Wirtschaftsforschung (IMWF) und darf sich nun eines der „besten deutschen Krankenhäuser 2019“ nennen. Insgesamt wurden 2.292 Qualitätsberichte der einzelnen Kliniken untersucht, ebenso die Daten aus Bewertungs- und Befragungsportalen wie „Weiße Liste“, „TK-Klinikführer“ und „Klinikbewertungen.de“. 403 Häuser wurden anschließend in den unterschiedlichen Kategorien ausgezeichnet.

„Wir sind sehr stolz auf die Aufzeichnung dieses renommierten Instituts, spiegelt sie doch die gute Arbeit unserer Ärzte und Mitarbeiter wider“, freut sich Jürgen Ecker, Kaufmännischer Direktor des Verbundkrankenhauses Altenkirchen-Hachenburg, das nach dem Willen des DRK künftig an einem gemeinsamen Standort arbeiten soll.



Aber nicht nur Altenkirchen-Hachenburg gehören zu den Preisträgern, auch das DRK Schmerz-Zentrum Mainz und das Krankenhaus Saarlouis vom DRK zählen nun zu „Deutschlands besten Krankenhäusern“. „Das gute Abschneiden unser Häuser in diesem Wettbewerb macht deutlich, dass die hohe medizinische und pflegerische Qualität sowie der menschliche Umgang mit den Patienten honoriert wird“, so Bernd Decker, Geschäftsführer der DRK Trägergesellschaft Süd-West mbH, zu der die drei Krankenhäuser gehören. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: DRK-Verbundkrankenhaus: Top-Platzierung bei F.A.Z.-Wettbewerb

1 Kommentar
Ich war als Patient in beiden Krankenhäuser. Mit beiden Krankenhäusern war ich sehr zufrieden. Die ärztliche Versorgung war hervorragend. Es gab nichts zu bemängeln. In beiden Häusern waren die Schwestern und Pfleger sehr einfühlsam und sehr hilfsbereit. Nach meiner Erfahrung kann ich beide Krankenhäuser nur empfehlen.
#1 von Georg Bonn, am 06.07.2019 um 08:16 Uhr

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Erweiterung IGS Horhausen: Kostenexplosion bei Schlosserarbeiten

Altenkirchen. Bislang ist der Kreis Altenkirchen bei seinem derzeit größten Projekt, der Erweiterung der IGS Horhausen, kostentechnisch ...

Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen: Höchststand bei Aktiven, Flutkatastrophe, Pandemie

Brachbach. Als Volker Hain 2019 bei der Delegiertenversammlung in Weitefeld zum Kreisvorsitzenden gewählt wurde, waqr nicht ...

Besonderes Erlebnis: Ukrainische Kinder kletterten in Bad Marienberg hoch hinaus

Selbach/Bad Marienberg. Die Firma Busreisen Wünning stellte nicht nur ihren Bus für die Flüchtlinge kostenfrei zur Verfügung, ...

Musikverein Dermbach feierte sein 115-jähriges Jubiläum

Herdorf-Dermbach. Eröffnet wurde der Abend mit dem Konzertmarsch "Arsenal" von Jan van der Roost. Anschließend konnten die ...

KG Herdorf: Corona führte zu Einbußen und einer Satzungsänderung

Herdorf. "Nadda Jöhh", sagte Vorsitzender Thomas Otterbach und die Mitglieder erwiderten das ebenso, und zwar bei der Jahreshauptversammlung ...

Kirchen: Unbekannter schoss Pfeil in Werbedisplay am Netto-Markt

Kirchen. Sie ist für viele Fahrer und Fußgänger Blickfang: Die Leuchtreklametafel auf dem Parkplatz des Netto-Markts im Stadtgebiet ...

Weitere Artikel


Sporting Taekwondo ist wieder beste Mannschaft in Hessen

Altenkirchen. Ein an Erfahrung durchwachsenes Team von Anfängern bis hin zu Fortgeschrittenen etablierte sich und verbuchte ...

Manfred Kern kümmert sich um „nervigen“ Versicherungskram

Wissen. Manfred Kern von der LVM ist so ein vertrauensvoller Profi. Mit dem Slogan „Versichern nervt. Nicht versichert sein ...

In Daaden sind Schwalben willkommen

Daaden. Da unsere heimischen Mehl- und Rauchschwalben ihre Nester an Häusern oder z. B. in Ställen bauen, sind sie auch in ...

Eulenberger Rat wählt Helmut Weißenfels zum Ortsbürgermeister

Eulenberg. Helmut Weißenfels ist wieder Ortsbürgermeister der Gemeinde Eulenberg. Da zur Kommunalwahl im Mai kein Wahlvorschlag ...

Wissener Siegtalbad erweitert Angebot für Familien

Wissen. Mitte Juni war es endlich soweit: Das neue Spiel- und Klettergerät konnte die kleinen Badegäste des Wissener Siegtalbades ...

Siegperle-Bus rollt in alle Richtungen: Rheinhessen und Hunsrück waren Ziele

Kirchen. In den vergangenen Wochen erlebten die Wanderfreunde Siegperle wieder zwei schöne Tagesausflüge mit der Teilnahme ...

Werbung