Werbung

Nachricht vom 05.07.2019    

Das Medienzentrum ging in die Luft

Bei der diesjährigen Ferienbetreuung „Filmstars gesucht!“ stand die Faszination des Fliegens im Vordergrund beim Kreismedienzentrum Altenkirchen. Für den Thriller konnten die Jugendlichen auf dem Flugplatz Dierdorf-Wienau drehen. Ein besonderes Highlight war, dass die Jugendlichen je eine Platzrunde mit dem viersitzigen Sportflugzeug „Mike-November“ fliegen durften.

Das Filmteam am Flugplatz Dierdorf-Wienau. (Foto: Kreismedienzentrum Altenkirchen)

Altenkirchen/Dierdorf. Bei der diesjährigen Ferienbetreuung „Filmstars gesucht!“ stand die Faszination des Fliegens im Vordergrund beim Kreismedienzentrum Altenkirchen. Die Medienpädagogen Daniela Langenbach und Christian Klünter begleiteten die Gruppe von Jugendlichen bei einem außergewöhnlichen Filmprojekt: Für den Thriller konnten die Jugendlichen auf dem Flugplatz Dierdorf-Wienau drehen. In dieser besonderen Kulisse entstanden viele verwertbare Takes.

Ein besonderes Highlight war, dass die Jugendlichen je eine Platzrunde mit dem viersitzigen Sportflugzeug „Mike-November“ fliegen durften – eine gute Gelegenheit für den Luftsportverein Neuwied e. V. für das aufregende Hobby zu werben. Der zweite Vorsitzende des Vereins, Marvin Ramseyer, erklärte geduldig die Abläufe des Flugbetriebs und erläuterte, dass man schon ab 14 Jahren mit dem Segelflugschein beginnen könne.



„Die gute Resonanz auf unsere Ferienbetreuung zeigt, dass wir mit der Kooperation mit dem Jugendamt auf einem guten Weg sind“, so der Leiter des Medienzentrums, Axel Karger. Für nächsten Sommer ist geplant, ein zusätzliches Angebot mit der Jugendpflege Flammersfeld zu realisieren. Die Filmcamps sind regelmäßig ausgebucht. Interessierte sollte sich schon jetzt für die kommenden Herbstferien anmelden. Dann wird die Bahn im Fokus stehen.

► Weitere Infos zum Projekt gibt es per E-Mail: horst.schneider@kreis-ak.de oder axel.karger@kreis-ak.de. (PM)


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kaiserschießen beim KKSV Orfgen: Der ersten Titel wird vergeben

Orfgen. Nach zwei Jahren endet die Amtszeit des amtierenden Kaisers Wilhelm Bruch, und die Frage, wer seine Nachfolge antritt, ...

CDU Horhausen nominiert Thomas Schmidt als Kandidat für Bürgermeisterwahl in Horhausen

Horhausen. "Gemeinsam für Horhausen!" Unter diesem Motto haben die Mitglieder der CDU Horhausen einstimmig bei ihrer Mitgliederversammlung ...

Martin Diedenhofen macht auf Förderung für Musikensembles aufmerksam

Landkreise Neuwied/Altenkirchen. Martin Diedenhofe Abgeordnete betont: "Bei uns in der Region haben wir viele Musikvereine, ...

Perspektive für die Innenstadt Wissen 2035 entwickelt

Wissen. In einem Kreativworkshop vergangene Woche im Walzwerk Wissen, der unter Federführung von Stadtbürgermeister und dem ...

Alkoholisierter Radfahrer stürzt beim Versuch, Treppe hinunterzufahren in Altenkirchen

Altenkirchen. In der Nacht des 17. April gegen 22.30 Uhr ereignete sich in der Bahnhofstraße in Altenkirchen ein bemerkenswerter ...

Aktualisiert: Raubüberfall in Wissen - Täter auf der Flucht, Polizei bittet um Hinweise

Wissen. Am Morgen des 18. April, gegen 9.45 Uhr, wurde eine 80-jährige Frau in ihrer Wohnung in der Rathausstraße in Wissen ...

Weitere Artikel


Neue Chef- und Fachärzte im DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Das gab das DRK Krankenhaus Kirchen in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach war Akila Wunschkandidat für ...

„Siegtal pur“: Sonderzüge, Umleitungen und Co.

Region. Die Sonderzüge der Bahn haben sich in den letzten Jahren bewährt und helfen, den Radlern das Siegtal nicht nur aus ...

Entwurf verabschiedet: Selbach soll Dorfplatz bekommen

Selbach. Das alles und noch vieles mehr soll schon im Herbst 2020 auf dem neuen Dorfplatz im Herzen von Selbach möglich sein. ...

Verbandsgemeindeverwaltung begrüßt die neuen Anwärter

Altenkirchen. Bürgermeister Fred Jüngerich begrüßte sie herzlich im Altenkirchener Rathaus und überreichte ihnen eine Ernennungsurkunde. ...

In Daaden sind Schwalben willkommen

Daaden. Da unsere heimischen Mehl- und Rauchschwalben ihre Nester an Häusern oder z. B. in Ställen bauen, sind sie auch in ...

Manfred Kern kümmert sich um „nervigen“ Versicherungskram

Wissen. Manfred Kern von der LVM ist so ein vertrauensvoller Profi. Mit dem Slogan „Versichern nervt. Nicht versichert sein ...

Werbung