Werbung

Nachricht vom 05.07.2019    

Entwurf verabschiedet: Selbach soll Dorfplatz bekommen

Bei der Sitzung des neuen Ortsgemeinderates wurde der Entwurf für den Selbacher Dorfplatz verabschiedet: Eine Linde spendet Schatten, Sitzsteine am Ufer des umgeleiteten und aufgeweiteten Kohlbachs laden zum Verweilen ein, ein überdachter Fachwerkpavillon schützt vor Hitze und Regen, Blumenwiese, blühende Stauden und ein kleiner Nutzgarten können von den gepflasterten Wegen aus bestaunt werden.

So soll der Dorfplatz in Selbach einmal aussehen. (Bild: Ortsgemeinderat Selbach)

Selbach. Das alles und noch vieles mehr soll schon im Herbst 2020 auf dem neuen Dorfplatz im Herzen von Selbach möglich sein. Für den neuen Ortsgemeinderat und Ortsbürgermeister Matthias Grohs war es eine besonders schöne Aufgabe, in ihrer ersten „Arbeitssitzung“, nur eine Woche nach der Konstituierung, den endgültigen Entwurf einstimmig zu verabschieden. Auch die stellvertretende Fachbereichsleiterin des Fachbereichs Bauen und Umwelt der Verbandsgemeinde Wissen, Kerstin Roßbach, sowie interessierte Selbacher Bürger wohnten der Sitzung bei.

Bereits seit zwei Jahren ist der Dorfplatz in Planung. Damals wurde die alte Gaststätte in der Ortsmitte abgerissen und es entstand ein freier Platz mit einer Gesamtfläche von circa 900 Quadratmetern. Im Rahmen der Dorfmoderation sammelten die Bürger Ideen zur Gestaltung ihres Platzes. Der freie Landschaftsarchitekt Dipl.-Ing. Martin Heinemann stellte mehrere Entwürfe vor und das endgültige Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen.

Bis zum 1. August dieses Jahres werden die Pläne nebst Kostenkalkulation bei der ADD als Antrag auf Förderung durch die Dorferneuerung eingereicht. Die Gesamtkosten inkl. Eigenanteil in Höhe von geschätzt 11.000 Euro belaufen sich auf rund 120.000 Euro, es ist mit einer Förderung zwischen 40 bis zu 65 Prozent zu rechnen. Wenn alles klappt, kann der Baubeginn im nächsten Frühsommer stattfinden.

Natürlich lassen es sich die Bürgerinnen und Bürger nicht nehmen, Teile des Platzes in Gemeinschaftsarbeit zu gestalten. So wird beispielsweise bei der Errichtung des großen Pavillons viel Eigenleistung entwickelt und einige Pflanz- und Pflegearbeiten werden selbst in die Hand genommen. Anfang nächsten Jahres wird eine Einwohnerversammlung einberufen werden, in der Arbeitsgruppen zur Umsetzung der Maßnahmen gebildet werden. Schon im Herbst 2020 kann dann ein großes Fest zur Einweihung stattfinden.

Unter dem Punkt Mitteilungen rief Ortsbürgermeister Matthias Grohs unter anderem zur regen Teilnahme am Freiwilligentag der Verbandsgemeinde auf, der am 7. September von 9 bis 16 Uhr erstmals auch in Selbach stattfindet. Hier sind helfende Hände gefordert, die zum Beispiel Schilder reinigen, Wege freischneidenund vieles mehr. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Entwurf verabschiedet: Selbach soll Dorfplatz bekommen

1 Kommentar
Hallo,
holt Euch doch einen örtlichen Landschaftsgärtner in beratender Funktion. Dann lasst ihr erstmal alles wachsen und schaut was dabei rauskommt. Vielleicht eine Kirsche, eine Eiche oder viel Holunder)
Dann ausschauen was Zukunft haben soll und wachsen kassen. Garantiert Standorttauglich, ne echte Selbacher
Und erst die ganzen Blumen, Thema Bienensterben, Insektenhotels und Klimawandel. Aber da wissen wir Bescheid.
Lasst einfach alles wachsen, macht irgenwann später einen Termin mit dem Gärtner zur Gehölz Bestimmung.
Nur mal so eine Idee.
Viel Spaß
Peter Paul
#1 von Peter Paul, am 08.07.2019 um 20:35 Uhr

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradfahrer verunglücken auf der B 256 in Eichelhardt

Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.


Verkehrssicherheit von Anliegerstraßen Thema bei CDU Wissen

Aufgrund der teils hoch frequentierten Anliegerstraßen im Wissener Stadtgebiet möchte sich der CDU-Stadtverband Wissen der Verkehrssicherheit stärker widmen. Anlass ist dabei ein Bürgerwunsch von Anwohnern aus der Parkstraße im Wissener Stadtteil Schönstein, einen Verkehrsspiegel in der Parkstraße zu installieren.




Aktuelle Artikel aus Region


Motorradfahrer verunglücken auf der B 256 in Eichelhardt

Eichelhardt. Gegen 19.15 Uhr am Montagabend, 1. Juni, hatte sich der folgenschwere Verkehrsunfall zwischen den Motorradfahrern ...

Sonderpostwertzeichen "200. Geburtstag Katharina Kasper"

Dernbach. Auszug aus der Website des Bundesministeriums der Finanzen Juni 2020 Im frühen 19. Jahrhundert war die soziale ...

Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Darauf haben sich der Kreis, die Verbandsgemeinden und, soweit zuständig, die Ortsgemeinden als ...

Abtei Marienstatt kehrt langsam zur Normalität zurück

Marienstatt. Um Informationen aus erster Hand zu erhalten, vereinbarten wir einen Gesprächstermin mit Abt Pater Andreas, ...

24-Stunden-Pflege auch während Covid 19-Pandemie sichergestellt

Wissen. Die Bedingungen für Seniorenbetreuer/innen wurden durch die Covid19-Pandemie massiv verschlechtert. Viele Staaten ...

Rüddel: Waldbegehung offenbart dramatische Schäden im Kreis

Kreisgebiet. Hauptgründe für die derzeitige Situation des Waldes sind längere Trockenphasen mit Hitze und dadurch bedingt ...

Weitere Artikel


„Scheunenbrand“ sorgte für Großaufgebot der Feuerwehr

Oberlahr/Eulenberg. Eine großangelegte Übung, mit überörtlicher Unterstützung, sorgte am Mittwochabend (3. Juli) für ein ...

Junge Fußballer aus Krapkowice zu Gast im Landkreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Eine 18-köpfige polnische Jugendfußballgruppe und ihre Betreuer waren jüngst im Kreis Altenkirchen ...

Dürre 2019: Bauernverband fordert Landeshilfe

Koblenz/Region. Die langanhaltende Trockenheit bereitet den landwirtschaftlichen Betrieben große Probleme. Ertrags- und Qualitätseinbußen ...

„Siegtal pur“: Sonderzüge, Umleitungen und Co.

Region. Die Sonderzüge der Bahn haben sich in den letzten Jahren bewährt und helfen, den Radlern das Siegtal nicht nur aus ...

Neue Chef- und Fachärzte im DRK-Krankenhaus Kirchen

Kirchen. Das gab das DRK Krankenhaus Kirchen in einer Pressemitteilung bekannt. Demnach war Akila Wunschkandidat für ...

Das Medienzentrum ging in die Luft

Altenkirchen/Dierdorf. Bei der diesjährigen Ferienbetreuung „Filmstars gesucht!“ stand die Faszination des Fliegens im Vordergrund ...

Werbung