Werbung

Nachricht vom 06.07.2019    

Traditioneller Dixiesound: Schräglage spielte in den Rheinauen

Die heimische Jazzband Schräglage war zu Gast beim SWB-Jazz in den Bonner Rheinauen. Und die heimische Truppe überzeugte einmal mehr die Gäste. Das Repertoire reichte über Armstrong-Arrangements bis hin zu leisen Balladen wie „Dream a little Dream“ aus dem Jahr 1931. An diesem Wochenende (6./7. Juli) gastiert Schräglage auf dem internationalen Jazzevent in Gerolstein.

Bei nahezu 40 Grad Hitze brauchte Schräglage in Bonn nicht lange, um die zahlreich erschienenen Zuhörer zu begeistern. (Foto: privat)

Bonn/Wissen. Manchmal genügt der Blick in die Online-Kommentare, um einen Eindruck von einer Veranstaltung zu bekommen. Ein Blick ins Gästebuch der Jazzband Schräglage zeigt: Beim SWB-Jazz in den Bonner Rheinauen haben die heimischen Musiker wieder einmal mehr als überzeugt. „Heißes Wetter, fetziger Dixiesound in den Rheinauen … was will man mehr??“ heißt es da. Oder: „Grandios gestern in den Rheinauen!! Tolle Arrangements und tolle Musiker, gepaart mit Unterhaltsamkeit und Spaß auf der Bühne. Bitte 2020 wiederkommen!!“

Bei nahezu 40 Grad Hitze brauchte Schräglage in der Tat nicht lange, um die zahlreich erschienenen Zuhörer zu begeistern. Das Repertoire reichte über Armstrong-Arrangements bis hin zu leisen Balladen wie „Dream a little Dream“ aus dem Jahr 1931. Lang anhaltender Schluss-Applaus nach drei Stunden versprach dann auch den Zuhörern Zugabentitel.



An diesem Wochenende (6./7. Juli) gastiert Schräglage auf dem internationalen Jazzevent in Gerolstein. Und am 27. Juli haben die Musiker die Ehre, auf dem internationalen hoch angesehenen Jazzevent „Blues´n Jazzrallye“ in Luxemburg zu spielen. Auch für 2020 stehen bereits Highlights im Raum: So hat Schräglage eine Einladung in den legendären Cottonclub in Hamburg bekommen und eine Anfrage aus der lettischen Hauptstadt Riga. (PM/red)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Traditioneller Dixiesound: Schräglage spielte in den Rheinauen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Postkartenaktion: Chor Collegium vocale Siegen mit besonderer Konzertidee

Siegen. Die Antworten will der Chor anonym in sein Konzert am Sonntag, 10. März, einbeziehen. "Wir leben ständig zwischen ...

Jan & Henry Musical: Ein zauberhaftes Familienabenteuer in Betzdorf

Betzdorf. Seit seiner Premiere im Jahr 2018 hat das Theater Lichtermeer mit seiner Bühnenshow über Jan & Henry eine beeindruckende ...

Kabarett mit Mia Pittroff in Alsdorf: Wahre Schönheit kommt beim Dimmen

Alsoorf. Warum ist der Ingwer der Messias unter den Knollengewächsen? Warum ist "Do what you love and love what you do!" ...

Musikverein Brunken: Vorfreude aufs Frühjahrskonzert nach gelungenem Probenwochenende

Selbach.
Gemeinsam mit Dirigent Christian Böhmer erarbeiteten sich die aktiven Musiker des Musikvereins den letzten Feinschliff ...

"Winterreise" von Franz Schubert feiert Premiere in der Kreuzkirche in Betzdorf

Betzdorf. Unter dem Titel: "Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh‘ ich wieder aus", setzt sie bei der Darbietung eine eigene, ...

Europäische Vielfalt in der Spätromantik - Ein grandioses Saisonfinale in Herdorf

Herdorf. Das Finale der diesjährigen Spielsaison der Kulturfreunde Herdorf bot eine exquisite Auswahl an spätromanischen ...

Weitere Artikel


Erlebnisreicher Begegnungsnachmittag auf dem Flugplatz

Katzwinkel. Im Zuge der monatlichen Begegnungsnachmittage, die nun im zweiten Jahr vom Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen ...

Brückensperrung in Wissen: „Siegtal-pur“-Brücke könnte helfen

Wissen/Etzbach. Eingefleischte „Siegtal-pur“-Fahrer kennen die „spannenden“ Stellen im Streckenverlauf. Dazu gehört die Sieg-Querung ...

Nationale und Internationale Rassehunde-Ausstellung Hachenburg

Hachenburg. Die Teilnehmer erhalten schöne Pokale, Urkunden und aussagekräftige Richterberichte von national und international ...

Holz- und Musikwerkstatt Wald: „Globales Lernen“ auf dem Camping im Eichenwald

Mittelhof. Bohren, schleifen, sägen, Figuren basteln und Instrumente bauen, auf denen dann gleich musiziert wird, Arbeiten ...

Uni Siegen: Millionen-Förderung für Smart Production Design Zentrum

Siegen. „Die Art und Weise, wie in der Industrie gearbeitet wird, wird sich durch die Digitalisierung in den kommenden Jahren ...

Landfrauen hatten viel Spaß in Freudenberg

Altenkirchen/Freudenberg. Die Landfrauen „Frischer Wind e.V.“ im Bezirk Altenkirchen hatten zu einer Fahrt zur Freilichtbühne ...

Werbung