Werbung

Nachricht vom 06.07.2019    

Traditioneller Dixiesound: Schräglage spielte in den Rheinauen

Die heimische Jazzband Schräglage war zu Gast beim SWB-Jazz in den Bonner Rheinauen. Und die heimische Truppe überzeugte einmal mehr die Gäste. Das Repertoire reichte über Armstrong-Arrangements bis hin zu leisen Balladen wie „Dream a little Dream“ aus dem Jahr 1931. An diesem Wochenende (6./7. Juli) gastiert Schräglage auf dem internationalen Jazzevent in Gerolstein.

Bei nahezu 40 Grad Hitze brauchte Schräglage in Bonn nicht lange, um die zahlreich erschienenen Zuhörer zu begeistern. (Foto: privat)

Bonn/Wissen. Manchmal genügt der Blick in die Online-Kommentare, um einen Eindruck von einer Veranstaltung zu bekommen. Ein Blick ins Gästebuch der Jazzband Schräglage zeigt: Beim SWB-Jazz in den Bonner Rheinauen haben die heimischen Musiker wieder einmal mehr als überzeugt. „Heißes Wetter, fetziger Dixiesound in den Rheinauen … was will man mehr??“ heißt es da. Oder: „Grandios gestern in den Rheinauen!! Tolle Arrangements und tolle Musiker, gepaart mit Unterhaltsamkeit und Spaß auf der Bühne. Bitte 2020 wiederkommen!!“

Bei nahezu 40 Grad Hitze brauchte Schräglage in der Tat nicht lange, um die zahlreich erschienenen Zuhörer zu begeistern. Das Repertoire reichte über Armstrong-Arrangements bis hin zu leisen Balladen wie „Dream a little Dream“ aus dem Jahr 1931. Lang anhaltender Schluss-Applaus nach drei Stunden versprach dann auch den Zuhörern Zugabentitel.

An diesem Wochenende (6./7. Juli) gastiert Schräglage auf dem internationalen Jazzevent in Gerolstein. Und am 27. Juli haben die Musiker die Ehre, auf dem internationalen hoch angesehenen Jazzevent „Blues´n Jazzrallye“ in Luxemburg zu spielen. Auch für 2020 stehen bereits Highlights im Raum: So hat Schräglage eine Einladung in den legendären Cottonclub in Hamburg bekommen und eine Anfrage aus der lettischen Hauptstadt Riga. (PM/red)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Traditioneller Dixiesound: Schräglage spielte in den Rheinauen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


„The Temptations“ brachten den Soul nach Wissen

Wissen. Wer sich in den 60/70er Jahren mit der damals modernen Musik befasste, der stieß unweigerlich auf die afroamerikanische ...

Konzert: Ein instrumentales Erlebnis mit Ice Blue Orchestra

Wissen. Bassist H.H. Babe, Keyboarder Reiner Winters und Drummer Holger Röder kombinieren durchdachte Kompositionen mit ...

„Querbeet“: Neue Ausstellung in der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. „Malen heißt nicht Formen färben, sondern Farben formen.“ Dieser Weisheit des bekannten französischen Malers ...

Bach-Chor Siegen: Kantatengottesdienst zum Martinimarkt

Siegen. In diesem Jahr gibt es allerdings eine Besonderheit: Im Kantatengottesdienst am 27. Oktober wird der Bach-Chor Siegen ...

„Immer wieder sonntags“ kommt nach Ransbach-Baumbach

Ransbach-Baumbach. Das von den Fans heißgeliebte Format garantiert ein Show-Erlebnis vom Feinsten, mit erstklassiger deutscher ...

Leo Lyons mit Hundred Seventy Split spielt in Altenkirchen

Altenkirchen. Als sich Leo Lyons und Joe Gooch vor Jahren von Ten Years After trennten (Leo war Mitbegründer von TYA), haben ...

Weitere Artikel


Erlebnisreicher Begegnungsnachmittag auf dem Flugplatz

Katzwinkel. Im Zuge der monatlichen Begegnungsnachmittage, die nun im zweiten Jahr vom Dorfgemeinschaftsverein Katzwinkel-Elkhausen ...

Brückensperrung in Wissen: „Siegtal-pur“-Brücke könnte helfen

Wissen/Etzbach. Eingefleischte „Siegtal-pur“-Fahrer kennen die „spannenden“ Stellen im Streckenverlauf. Dazu gehört die Sieg-Querung ...

Nationale und Internationale Rassehunde-Ausstellung Hachenburg

Hachenburg. Die Teilnehmer erhalten schöne Pokale, Urkunden und aussagekräftige Richterberichte von national und international ...

Die verrücktesten Gewinne in der Geschichte von Casinos

Man geht aus, macht sich einen bunten Abend und hat jede Menge Spaß, solang man nicht zu viele Verluste hinnehmen muss. Das ...

Holz- und Musikwerkstatt Wald: „Globales Lernen“ auf dem Camping im Eichenwald

Mittelhof. Bohren, schleifen, sägen, Figuren basteln und Instrumente bauen, auf denen dann gleich musiziert wird, Arbeiten ...

Uni Siegen: Millionen-Förderung für Smart Production Design Zentrum

Siegen. „Die Art und Weise, wie in der Industrie gearbeitet wird, wird sich durch die Digitalisierung in den kommenden Jahren ...

Werbung