Werbung

Nachricht vom 07.07.2019    

Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte erhielten Zeugnisse

Christin Becher, Franziska Panthel, Veronika Zacharias, Melanie Pudwel und Miriam Elgert haben es geschafft: Nach erfolgreicher dreijähriger dualer Ausbildung in ihren Ausbildungsapotheken und in der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen sind jetzt Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte (PKA). Prüfungsbeste war Miriam Elgert.

Neue PKAs: (von links) Christin Becher, Franziska Panthel, Veronika Zacharias, Melanie Pudwel und Miriam Elgert sowie Klassenlehrerin Isabel Christmann. (Foto: privat)

Wissen/Kreisgebiet. Am Samstagnachmittag (6. Juli) trafen sich die frischgebackenen Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten (PKA) und ihre Klassenlehrerin Isabel Christmann, um feierlich die Schulabgangszeugnisse und auch die Prüfungszeugnisse der PKA-Prüfung zu überreichen und miteinander Abschied zu feiern.

Nach erfolgreicher dreijähriger dualer Ausbildung in ihren Ausbildungsapotheken und in der Berufsbildenden Schule (BBS) Wissen dürfen Christin Becher (Ausbildungsapotheke: Adler Apotheke, Wissen), Franziska Panthel (Ausbildungsapotheke: Löwenapotheke, Betzdorf), Veronika Zacharias (Ausbildungsapotheke: Raiffeisen-Apotheke, Hamm), Melanie Pudwel (Ausbildungsapotheke: Amtsapotheke, Bad Marienberg) und Miriam Elgert (Ausbildungsapotheke: Neue Apotheke, Hamm) die Bezeichnung PKA führen. Zwei der frischgebackenen PKAs bleiben in ihren Ausbildungsapotheken, zwei haben schon Anstellungen in neuen Apotheken gefunden und bei einer Schülerin steht zunächst die Familie im Vordergrund. Sie befindet sich aber parallel dazu auch noch auf Stellensuche. Prüfungsbeste war Miriam Elgert, die für ihre Leistung von der Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz mit einem goldenen Mörser geehrt wurde. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte erhielten Zeugnisse

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Dritte Spendenwanderung der Sparkasse Westerwald-Sieg und KuV Limbach: Jeder Schritt zählt

Bad Marienberg. Am Sonntag, dem 21. April, veranstaltet die Sparkasse Westerwald-Sieg in Kooperation mit dem Kultur- und ...

Hotel Westerwald Treff behält Vier-Sterne-Auszeichnung nach erfolgreicher Nachklassifizierung

Oberlahr. Das Hotel "Westerwald Treff" in Oberlahr erstrahlt weiterhin mit seinen vier Sternen, nachdem es im Rahmen der ...

Mit alten Schätzen aus dem Vintage Kontor nachhaltig leben und schenken

Kirchen. Begleitet wurde Sandra Köster von den Wirtschaftsförderern Lars Kober (Kreisverwaltung) und Riccarda Vitt (VG Kirchen). ...

Kostenloser Berufsorientierungsabend für Eltern bei der IHK in Koblenz

Koblenz. Mütter und Väter sind wichtige Ratgeber und Vorbilder in vielen Lebensbereichen ihrer Kinder, auch wenn es darum ...

Firma Schumann Altenkirchen: Von der Schreinerei zum Generalunternehmen

Altenkirchen. Zum Gespräch mit Gründer und Geschäftsführer Gert Schumann und seinem Assistenten Daniel Dück kamen nun Lars ...

Metallhandwerker-Innung Rhein-Lahn-Westerwald feiert Freisprechung

Region. Insgesamt 18 Metallbauer und 8 Feinwerkmechaniker aus den Landkreisen Rhein-Lahn, Altenkirchen, Neuwied und Westerwald ...

Weitere Artikel


Schnell gelöscht: Hüttenwald zwischen Mudersbach und Brachbach brannte

Mudersbach/Brachbach. Am Samstagnachmittag (6. Juli) gegen 14.45 Uhr wurden die Löschzüge des Ausrückebereichs Siegtal, Brachbach ...

Flammersfelder Seniorenbeirat traf sich zum Grillen

Flammersfeld. Bei „Kaiserwetter“ trafen sich die Mitglieder des Seniorenbeirates der Verbandsgemeinde Flammersfeld auf der ...

Heftiger Auffahrunfall: PKW-Fahrer übersah geparkten Kleinlaster

Oberlahr. Zu einem schweren Auffahrunfall in Oberlahr kam es am Samstagnachmittag (6. Juli) gegen 13.30 Uhr in der Oberlahrer ...

Zur Schwarzen Nister - Geführte Radtour durch den Hachenburger Westerwald

Hachenburg. Die Strecke führt von Hachenburg über Alpenrod, Nistertal nach Dreisbach. Weiter geht es über Hahn, Großseifen, ...

Nationale und Internationale Rassehunde-Ausstellung Hachenburg

Hachenburg. Die Teilnehmer erhalten schöne Pokale, Urkunden und aussagekräftige Richterberichte von national und international ...

Brückensperrung in Wissen: „Siegtal-pur“-Brücke könnte helfen

Wissen/Etzbach. Eingefleischte „Siegtal-pur“-Fahrer kennen die „spannenden“ Stellen im Streckenverlauf. Dazu gehört die Sieg-Querung ...

Werbung