Werbung

Nachricht vom 07.07.2019    

Katzwinkeler Unternehmerstammtisch besuchte Maler Ortel

Ende Juni fand der von Rüdiger Schneider ins Leben gerufene Unternehmerstammtisch in Katzwinkel zum zweiten Mal statt. Die Gäste wurden kurzweilig unterhalten und erhielten viele wertvolle Informationen für ihre Unternehmen beim Besuch bei Maler Ortel. Als Gastredner und ausgewiesenen Fachmann in Sachen Werbung hatte Organisator Rüdiger Schneider Toni Affronti von Disegno.cc aus Kreuztal für diesen Abend gewinnen können.

Die begeisterten Teilnehmer des zweiten Katzwinkeler Unternehmerstammtisches. (Foto: Katharina Behner)

Katzwinkel. Ende Juni fand der von Rüdiger Schneider ins Leben gerufene Unternehmerstammtisch in Katzwinkel zum zweiten Mal statt. Die Gäste wurden kurzweilig unterhalten und erhielten viele wertvolle Informationen für ihre Unternehmen. Beim ersten Treffen im Mai hatten die Teilnehmer beschlossen, die Veranstaltung zukünftig immer in den Räumen eines der ortsansässigen Unternehmens stattfinden zu lassen. So öffnete an diesem Abend die Firma Maler Ortel die Pforten. Nachdem Organisator Rüdiger Schneider gemeinsam mit den Gastgebern Peter und Nicole Ortel die Gäste begrüßt hatte, ging es los. gleich ins Programm des Abends eingestiegen. Die Ortels, die erst kürzlich 25-jähriges Firmenjubiläum feierten, gaben einen kurzen Abriss über ihr Unternehmen, dessen Profil und ihre Angebotspalette, wozu auch Illusionsmalerei gehört.

Als Gastredner und ausgewiesenen Fachmann in Sachen Werbung hatte Rüdiger Schneider Toni Affronti von Disegno.cc aus Kreuztal für diesen Abend gewinnen können. Da Social Media im Kommunikations-Mix aus dem Marketing nicht mehr wegzudenken ist, war es nicht verwunderlich, dass genau dies zusammen mit der Mitarbeitergewinnung und Möglichkeiten zur Erweiterung der Reichweiten in den Sozialen Netzwerken die äußerst interessante und aufschlussreiche Präsentation bestimmte. Im Anschluss an den kurzweiligen Vortrag stand Affronti den Teilnehmern für individuelle Fragen zur Verfügung.



Zum Abschluss des Abends wurde noch über gewünschte Themen des nächste Unternehmerstammtisches abgestimmt. Eine Abordnung des neu gewählten Ortsgemeinderates soll zum Stammtisch eingeladen werden, ein erstes Gespräch mit dem neu gewählten Ortsbürgermeister Hubert Becher wurde bereits geführt. Zum Termin in der zweiten Septemberhälfte hat die Katzwinkler Firma BCS-Abdichtungstechnik und Bauwerksanierung GmbH eingeladen. Der Termin wird noch bekanntgegeben. (Katharina Behner)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Katzwinkeler Unternehmerstammtisch besuchte Maler Ortel

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


"Danke" sagen: Westerwald-Brauerei feiert Jahresauftakt mit Kunden

Hachenburg. Gemeinschaft wird bei Hachenburger großgeschrieben und deshalb war für die Organisatoren der Westerwald-Brauerei ...

IHK sucht erfolgreiche Kooperation von Wirtschaft und Wissenschaft

Koblenz. Der Preis soll den Wissenstransfer zwischen Unternehmen und Wissenschaft fördern. Studierende, die in Kooperation ...

Westerwald Bank eG und Raiffeisenbank eG Unterwesterwald wollen fusionieren

Montabaur. Ziel des Zusammenschlusses, so heißt es in der Pressemitteilung, sei es, "die qualitativ hochwertige Versorgung ...

Öffentliche Versteigerung am 28. Januar 2023 - Ersatztermin für die abgesagte Winterauktion

Moschheim. Der Versteigerungskatalog umfasst Pkw, Pkw-Anhänger, Stromaggregate, Elektrogabelstapler, Elektrohandwerkzeuge, ...

Westerwald-Brauerei schaut trotz Kostenexplosion optimistisch in die Zukunft

Hachenburg. In dem schweren Marktumfeld konnte sich die Westerwald-Brauerei jedoch gut behaupten, wie Jens Geimer die Anwesenden ...

Anmeldestart: Azubi-Speeddating im Landkreis Altenkirchen

Kreis Altenkirchen/Betzdorf. Das Prinzip ist einfach: In zehnminütigen Kurzinterviews können sich Bewerber und Unternehmen ...

Weitere Artikel


Großes Zuschauerinteresse am Altenkirchener Schützenzug

Altenkirchen. Am Sonntag (7. Juli) fanden sich die Schützen aus Altenkirchen, Marenbach, Leuzbach, Orfgen, Döttesfeld, Hamm, ...

Forstmehren feierte Brückeneinweihung am Mühlenweg

Forstmehren. Am Samstag (6. Juli) hatte die Ortsgemeinde Forstmehren Grund zum Feiern: Die neue Brücke am Mühlenweg ist in ...

Feiern ohne Kunststoff: Ein Geschirrmobil macht es möglich

Kreisgebiet. Wenn Vereine, Gemeinden, Schulen, Kindergärten oder Privatpersonen eine Festlichkeit planen und dabei Gäste ...

Hachenburger Burggarten verwandelte sich in ein Hunnenlager

Hachenburg. Am Wochenende (6. und 7. Juli) verwandelte sich der Burggarten in Hachenburg in ein mittelalterliches Hunnenlager ...

In Altenkirchen begann das Schützenfest

Altenkirchen. Das Schützenfest in Altenkirchen begann für die Mitglieder der Schützengesellschaft am Samstag (6. Juli) mit ...

Volle Dröhnung auf dem Weyerdamm: Rock-Hurricane fegte über Altenkirchen

Altenkirchen. Nicht alle in Altenkirchen werden erfreut sein, wenn es heißt „It´s RiZ-time“. RiZ bedeutet ganz einfach „Rock ...

Werbung