Werbung

Nachricht vom 08.07.2019    

Wäller Sommer-Rock: Festival geht in die fünfte Runde

Vom 12. bis 14. Juli herrscht rund um die Derschener Kunstrasenanlage wieder der Ausnahmezustand: Der Wäller Sommer-Rock geht in die fünfte Runde. Unter dem Titel „Masters of Rock“ gastieren drei der besten Tribute-Bands der Rock- und Metal-Szene am Samstag, dem 13. Juli. außerdem auf dem Programm: Fußball, Frühschoppen, Feierlaune.

Die „Volbeat“-Tribute-Band „Montez“ kommt mit viel Liebe zum Detail und ordentlich Wumms zum Wäller Sommer-Rock. (Foto: Veranstalter)

Derschen. Vom 12. bis 14. Juli herrscht rund um die Derschener Kunstrasenanlage wieder der Ausnahmezustand: Der Wäller Sommer-Rock geht in die fünfte Runde und der Ausrichter SV Adler Derschen hat sich dazu entschieden, die erfolgreiche Vorjahresveranstaltung mit ACDC-Rockshow und Harakiri aus Siegen nochmals zu übertreffen. Unter dem Titel „Masters of Rock“ werden drei der besten Tribute-Bands der Rock- und Metal-Szene die Rockhelden am Samstag, dem 13. Juli, live präsentieren.

Kult wird lebendig
Folgende Bands werden das Festzelt zum Beben bringen: Kiss4Ever“ aus Ungarn bringt die größten „Kiss“-Hits auf die Bühne, „667 - The Neighbour Of The Beast“ lässt „Iron Maiden“-Fans schwärmen. Und die „Volbeat“-Tribute-Band „Montez“ kommt mit viel Liebe zum Detail und ordentlich Wumms. Einlass ist ab 19 Uhr. Auch in diesem Jahr besteht wieder die Möglichkeit an der Grillhütte unterhalb des Sportplatzes kleine Zelte zur Übernachtung aufzuschlagen. Tickets können für 15 Euro bei den Vorverkaufsstellen Zeynos Dorfladen Derschen, Volksbank Daaden und SV Adler Derschen (E-Mail: info@svadlerderschen.de) erworben werden. Zudem ist eine Online-Reservierung unter www.reservix.de möglich (17,70 Euro pro Karte). Selbstverständlich gibt es auch eine Abendkasse Tickets, dann zum Stückpreis von 19 Euro.




Anzeige

Fußball und Festzelt
Das Festwochenende startet bereits am Freitagabend, dem 12. Juli, mit dem beliebten Fußball-Hobbyturnier. Hier sind noch ein paar wenige Plätze frei. Anmeldung sind per E-Mail möglich (info@svadlerderschen.de). Anschließend ist Anpfiff im Festzelt. DJ Küssner präsentiert die größten Rock-Hits. Mit seiner gigantischen Lichtanlage bringt er das Zelt bis tief in die Nacht zum Leuchten.

Frühschoppen am Sonntag
Am Sonntag, dem 17. Juli, steht ab 10 Uhr einer der besten und zünftigsten Frühschoppen der Region auf dem Programm. Wie bereits in den vergangenen Jahren wird der Kausener Musikverein wieder für beste Stimmung und Unterhaltung sorgen. Schon am frühen Morgen wird eine Feldküche angeheizt und frische Westerwälder Erbsensuppe auf dem Festplatz gekocht. Nachmittags geht es in gemütlicher Runde weiter, der Heimatverein wird mit kulinarischen Köstlichkeiten auftrumpfen. (PM)


Lokales: Daaden & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wäller Sommer-Rock: Festival geht in die fünfte Runde

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Mit der kfd wird es bunt: neuer Malkurs in Schönstein

Schönstein. Spätestens seit Andy Warhol oder ganz aktuell mit dem gefeierten StreetArt Künstler Banksy sind Vervielfältigungstechniken ...

DJK Wissen-Selbach feiert 100-jähriges Jubiläum

Wissen/Selbach. "Durch den unermüdlichen Einsatz der vielen Engagierten über die letzten 100 Jahre ist die DJK (Deutsche ...

Landfrauen Altenkirchen laden zu Filmvorführung "Wein weiblich" ein

Neitersen. Der Film "Wein weiblich" erzählt die Geschichte eines Generationenwechsels zwischen großen handwerklichen Traditionen ...

Wandertag des SV-Breitscheidt am 9. Oktober

Breitscheidt. Um 12.15 Uhr ist das Treffen am Bahnhof Breitscheidt geplant, um von dort aus mit der Bahn nach Niederhövels ...

Plätze frei beim Modern Line Dance Anfänger-Kurs in Elkenroth

Gebhardshain. Beim Modern Line Dance wird ohne Partner in Reihen und Blöcken getanzt. Erlernt werden bei Musik von klassisch ...

Sparkasse überreicht Spende an erfolgreiche Fußballvereine in der Region

Region. Johannes Kaspers, Leiter Vertriebsmanagement der Sparkasse Westerwald-Sieg und Peter Mohr, Leiter Kommunikation, ...

Weitere Artikel


Spannend bis zum Schluss: Marcel Theis ist 135. Schützenkönig von Wissen

Wissen. Marcel Theis ist neuer Schützenkönig des Wissener Schützenvereins. Beim 896. Schuss war es so weit: Marcel Theis ...

Forscherkids der „Phanta Vier“ aus Fürthen auf großer Tour

Fürthen. Der Film basiert auf dem Märchen der Bremer Stadtmusikanten. Ein aufregendes Abenteuer unternahmen Esel, Hund, Katze ...

Gelungene Vereinsmeisterschaften des BC Altenkirchen

Altenkirchen. Da es sowohl bei der Jugend als auch bei den Damen nur wenige Teilnehmer gab, spielte man hier zunächst jeweils ...

Feiern ohne Kunststoff: Ein Geschirrmobil macht es möglich

Kreisgebiet. Wenn Vereine, Gemeinden, Schulen, Kindergärten oder Privatpersonen eine Festlichkeit planen und dabei Gäste ...

Forstmehren feierte Brückeneinweihung am Mühlenweg

Forstmehren. Am Samstag (6. Juli) hatte die Ortsgemeinde Forstmehren Grund zum Feiern: Die neue Brücke am Mühlenweg ist in ...

Großes Zuschauerinteresse am Altenkirchener Schützenzug

Altenkirchen. Am Sonntag (7. Juli) fanden sich die Schützen aus Altenkirchen, Marenbach, Leuzbach, Orfgen, Döttesfeld, Hamm, ...

Werbung