Werbung

Nachricht vom 22.03.2010    

SSG-Jugend scheiterte knapp nach großem Kampf

Ohne Karte für die Deutschen Meisterscchaften musste die weibliche B-Jugend der SSG Etzbach aus Lebach die Heimreise antreten. Trotz großen Kampfes reichte es nicht ganz.

Lebach/Etzbach. Bis an die Grenzen ihrer Kondition hatte die weibliche B-Jugend der SSG Etzbach gekämpft. Doch am Ende mussten die Volleyballerinnen ohne Karte für die Deutsche Meisterschaft wieder die Heimreise antreten. Sechs Teams aus Hessen, Rheinland-Pfalz und dem Saarland hatten sich in Lebach zur Südwestdeutschen Meisterschaft zusammengefunden, um unter sich den Besten auszuspielen. Die SSG schloss das Turnier auf dem vierten Platz ab, während sich Biedenkopf den Titel und die direkte Qualifikation zum bundesweiten Vergleich sicherte.
Dabei lief in der Gruppenphase zunächst alles nach Plan. Gegen Wiesbaden, den Vize-Hessenmeister, gewannen die Etzbacherinnen noch problemlos mit 2:0 (25:16, 25:19). Damit war ihnen die Teilnahme am Halbfinale eigentlich schon sicher. Denn Gruppengegner Freisen hatte sich zuvor schon gegen Wiesbaden durchgesetzt und damit ebenfalls für das Halbfinale qualifiziert. So ging es im letzten Gruppenspiel zwischen Etzbach und Freisen eigentlich nur noch um die Reihenfolge und somit um den späteren Gegner. Doch anstatt ihre Kräfte zu schonen, lieferten sich beide Teams einen harten Kampf. Nachdem der erste Satz mit 25:20 auf das Etzbacher Konto gegangen war, holte sich der Vize-Saarlandmeister Satz zwei mit 25:23. Den packenden Tiebreak entschied schließlich Freisen mit 18:16 für sich. "Das war ein Fehler", erklärte SSG-Coach Hartmut Schäbitz, "eines der beiden Teams hätte dem anderen das Spiel einfach schenken sollen." Stattdessen hatten sich beide Mannschaften so verausgabt, dass im Halbfinale die Kondition fehlte und nichts mehr ging. So verloren die Etzbacherinnen gegen Gastgeber Lebach mit 17:25 und 18:25 und Freisen gegen den späteren Südwestdeutschen Meister Biedenkopf. Das Finale fand damit ohne die beiden Teams statt. Im Spiel um Platz drei unterlag Etzbach Freisen dann deutlicher mit 0:2 (21:25, 20:25) und beendete das Turnier somit auf dem vierten Rang.



Kommentare zu: SSG-Jugend scheiterte knapp nach großem Kampf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Westerwälder Online-Schaufenster


Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis steigt erneut deutlich

Die Corona-Pandemie sorgt im Kreis Altenkirchen für weiter steigende Infektionszahlen: Gegenüber der letzten Meldung an die Medien am Freitag, 23. Oktober, verzeichnet das Kreisgesundheitsamt in Altenkirchen am Sonntagnachmittag, 25. Oktober, ein Plus von 45 Fällen.


Unfall auf der B 256: PKW prallt mit Reisebus zusammen

Zu einem Unfall zwischen einem Reisebus und einem PKW ist es am Sonntag am frühen Nachmittag auf der Bundesstraße 256 in Mammelzen gekommen. Der PKW-Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Auto befreit werden. Durch den Unfall kam es zu Behinderungen auf der B 256.


41 neue Corona-Infektionen im Vergleich zum Vortag

Am Freitag, 23. Oktober, meldet das Kreisgesundheitsamt erneut einen Anstieg der kreisweiten Corona-Infektionen: Im Vergleich zum Vortag steigt die Gesamtzahl der Infektionen seit März um 41 auf 496.


Region, Artikel vom 24.10.2020

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

19-Jährige prallt mit ihrem Auto in Schaufenster

Zu einem Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden ist es am Freitagabend, 23. Oktober, in Flammersfeld gekommen. Eine 19-Jährige war mit ihrem PKW unterwegs, als sie auf der B 256 vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit die Kontrolle über das Auto verlor.


"Welttag der Gewürze" wurde in Altenkirchen geboren

Gewürze sind Pflanzenteile, die frisch, getrocknet oder bearbeitet vorkommen und die wegen ihres natürlichen Gehaltes an Geschmacks- und Geruchsstoffen als würzende oder geschmacksgebende Zutaten bei der Zubereitung von Speisen und Getränken aller Art eingesetzt werden. Das weiß Wikipedia.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Hohe Auszeichnung für den Wissener Reservistenchef

Betzdorf/Wissen. Unter dem Vorsitz des Prüfungsausschusses, Axel Wienand, und Manuel Hüsch von der mitprüfenden und dienstaufsichtsführenden ...

MWF Hygieneartikel & Bedarf will regionale Vereine unterstützen

Kirchen. Sven Weber ist seit 13 Jahren in unterschiedlichen Vereinen im Vorstand ehrenamtlich tätig. Auch Achim Meier ist ...

Bezirksdelegiertenversammlung des Bezirksverbandes Marienstatt

Selbach. Der Ausblick auf das Schützenwesen nach der Pandemie sei unklar, es seien neue Ideen und Strukturen sowie neue Festgestaltungen ...

Schützenverein Freusburg: Mit Herz und Verstand

Kirchen. Im Jahr 1971 trafen sich einige Freusburger in der Scheune oberhalb der Burg, um mit einem Luftgewehr auf eine Zielscheibe ...

Wegränder erst im Oktober mähen hilft Insekten und anderen Tierarten

Holler. In den letzten Jahren wurde immer wieder über das Insektensterben und den Rückgang der Feld- und Wiesenvögel berichtet. ...

LIONS-Club Altenkirchen: Adventskalender für den guten Zweck

Horhausen. Aus dem bekannten LIONS-Adventskalender wird das Adventslos im DINA-4-Format, umfasst vier Seiten und ist damit ...

Weitere Artikel


Solidaritätsmarsch war ein voller Erfolg

Betzdorf/Kirchen. Der gemeinsame Solidaritätsmarsch, der von den Pfadfinderstämmen Kirchen und Betzdorf in vier Treffen vorbereitet ...

Sensationelle Leistung beim Ringtennisturnier

Wissen. Genau 40 Tage nach dem Qualifikationsturnier am Kopernikus Gymnasium in Wissen hieß es für das "Dream-Team" der ...

Isabell Brenner in Schokolade aufgewogen

Kirchen/Betzdorf/Düsseldorf. Die Lindenstraßen-Schauspielerin Isabell Brenner, gebürtig aus Kirchen, ließ sich für einen ...

Frecher Dieb nach kurzer Verfolgung gestellt

Altenkirchen. Am Freitag, 19. März, um 16.50 Uhr, betrat ein "Kunde" das Sportwarengeschäft Hammer in der Kölner Straße ...

Tischtennis-Turnier zum letzten Mal

Wissen. Das 18 Tischtennis-Turnier der 5. und 6. Klassen der Konrad-Adenauer-Hauptschule in Wissen mit Sportlehrer Karl Heinz ...

Tolles Benefizturnier für Familie Tzimas

Niederhausen. Die E1- und E2-Jugendfußballer der JSG Niederhausen-Birkenbeul/Oppertsau/Bitzen und die Bambini der SG Niederhausen-Birkenbeul ...

Werbung