Werbung

Nachricht vom 09.07.2019    

John Wisser aus Enspel bei Reining-Weltmeisterschaft dabei

John Wisser (Enspel) ist mal wieder in „Arbeitsurlaub” – dieses Mal ist die WM auf die CS-Ranch von Corinna Schumacher in der Schweiz das Ziel. Hier geht es um Reining, das ist eine Disziplin des Westernreitens. Und: Wer nicht bis zur Schweiz fahren möchte, um etwas von dem Sport mitzubekommen, kann bald ein Turnier im Westerwald besuchen.

John Wisser. Fotos: Tatjana Steindorf

Enspel. Auch im Westerwald ist Reining zu sehen Live und vor Ort ist Johns Können im Sattel am Sonntag, 21. Juli, in Rotenhain-Todtenberg zu erleben. Vormittags zeigen die Anfänger, was sie drauf haben, nachmittags sind die Profis an der Reihe. Gegen 13 Uhr ist vermutlich John dran. Die genaue Zeit steht noch nicht fest.

Auf der "Take it easy"-Ranch in Enspel sind die Reiterauszeichnungen dicht an dicht aufgereiht. Johns Vater André freut sich mit ihm und erzählt, dass eine überraschende Geschichte hinter diesem „Turnierpferd” steckt. Denn John hat das Pferd erst einmal aufbauen müssen – den Eindruck eines Champions habe es zuvor selbst auf seine Besitzerin keineswegs gemacht.

Die WM-Teilnehmer sind benannt
Nach den Sichtungen in Kreuth und in Mooslargue in Frankreich hat der Beirat Reining des Deutschen Olympiade-Komitees für Reiterei (DOKR) auf Empfehlung von Bundestrainer Nico Hörmann die Teilnehmer für die Europameisterschaften und Jugend-Weltmeisterschaften benannt, so ist es auch auf der Homepage der DQHA (Deutsche Quater Horse Association) nachzulesen, wo noch weitere Infos zu finden sind.



Und bei den „Jungen Reitern” ist auch John Wisser aus Enspel von der „Take it easy”-Ranch (Enspel) dabei. Homepage: www.take-it-easy-ranch.de/home.html. Der WW-Kurier hatte vor einem Vierteljahr über das Ausnahmetalent berichtet.

Wie schon vor zwei Jahren treffen sich die besten Reiner vom 9. bis 13. Juli wieder in Givrins in der Schweiz auf der CS-Ranch. Die Senioren ermitteln hier ihren neuen Europameister, parallel dazu finden wieder die Jugend-Weltmeisterschaften Reining statt.

In der Altersklasse Junge Reiter wurden folgende Reiner nominiert: Johannes Heil (Lindenfels) mit Whizper Lil Gump, Franziska Engel (Hauenstein) mit KD Whizoffthefuture, John Wisser (Enspel) mit CP Chilys Trouble, Maria Arlt (Herzberg am Harz) mit Cutting Whizzpride, Michelle Maibaum (Groß-Rohrheim) mit Gig Gangster Cash und Star Sailor Whiz und Merrit Neben (Salzhausen) mit Tin Whizin. Erste Reserve ist Kim Kiechle (Nagold) mit Smoke of Gunini. (PM)


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Westerburg auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: John Wisser aus Enspel bei Reining-Weltmeisterschaft dabei

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Landkreis stabil in Warnstufe 1

Seit Montag (19. September) gab es 24 neue Fälle: Die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen weist am Mittwochnachmittag insgesamt 5684 Personen aus, die sich seit Pandemiebeginn mit dem Corona-Virus infiziert haben. Damit sind aktuell 229 Personen im Kreis positiv getestet, acht Menschen werden stationär behandelt.


Germania Wissen: Pforten ab 31. Oktober wieder offen

Darf man den Informationen aus verschiedenen Quellen im Internet glauben, so öffnet das Restaurant der Germania in Wissen ab dem 31. Oktober seine Pforten wieder. Neben dem neuen Pächter bestätigt dies auf Nachfrage auch das Citymanagement der Stadt Wissen zudem in einer Veröffentlichung in den sozialen Netzwerken.


Fünf Monate Haft für Besitz von 0,75 Gramm Amphetamine – Wie geht das?

Eines ist sicher: Beim Amtsgericht Altenkirchen sitzt nicht der berühmt-berüchtigte "Richter Gnadenlos" aus Hamburg. Trotzdem hat Richter Volker Kindler keine andere Möglichkeit gesehen, einen Angeklagten wegen des Besitzes von 0,75 Gramm Amphetamin zu einer Freiheitsstrafe von fünf Monaten ohne Bewährung zu verurteilen.


„Wald leidet massiv“ in Region Daaden-Herdorf wegen Motocrossfahrern und Mountainbikern

Das Forstamt Altenkirchen übt in einer Pressemitteilung deutliche Kritik an Motocrossfahrern und Mountainbikern, die im Wald der Region Daaden-Herdorf auf nicht dafür vorgesehen Wegen fahren. Die illegalen Aktivitäten gefährdeten Mensch und Tier. Außerdem leide das Ökosystem Wald massiv. Nun nimmt das Forstamt die gesamte Gesellschaft in Verantwortung.


Verkehrsunfall auf der B8: Überholversuch in Gieleroth endete im Graben

Am Dienstag, 21. September, gegen 18.30 Uhr kam es auf der B 8 in der Ortslage Gieleroth zu einem Verkehrsunfall. Eine Kolonne bestehend aus drei Fahrzeugen befuhr die Bundesstraße aus Richtung Altenkirchen kommend. Das letzte Fahrzeug setzte zum Überholen an - trotz durchgezogener weißer Linie.




Aktuelle Artikel aus Sport


SG Honigsessen/Katzwinkel: Heimsiege der Herrenteams, erster Punktgewinn für Damen

Region. Mit klaren Heimsiegen konnten sich die Fußball-Seniorenteams der SG Honigsessen/Katzwinkel („HoKa“) ganz oben in ...

Deutliche Niederlage für JSG Wisserland in Andernach

Wissen / Andernach. Die Wisserlandabwehr stemmte sich zwar vehement gegen die Angriffe der Gastgeber, konnte aber die schön ...

Sportliches Wochenende für Altenkirchener Badminton-Spieler

Altenkirchen / Vellmar. Samstags (11. September) wurden die Disziplinen Doppel und Mixed gespielt. Zusammen mit ihrer Doppelpartnerin ...

Hobbyturnier TC Open 2021 in Herkersdorf

Herkersdorf. Diese Mannschaften hatten sich gemeldet: Gauchos, Rehasportgruppe 0711, HCC Garde, Stötzels Brother´s, Tief ...

Kirchener Tobias Lautwein schockt die US-Boys

Leipzig/Region. Tobias Lautwein ist im Oberkreis Altenkirchen wahrlich kein Unbekannter. Der mittlerweile 35-jährige gebürtige ...

Tom Kalender auf Platz drei in Deutscher Junioren Kart-Meisterschaft

Hamm / Mülsen. Als Dritter des ersten Wertungslaufes schaffte es der Nachwuchspilot bis auf das Podest nach vorne und feierte ...

Weitere Artikel


Open-Air-Konzert im Stöffel-Park mit "Some Songs" und "Walk the Line"

Enspel. Gute Unterhaltung und Spaß ist sicher. Wer sie nicht kennt, wird staunen!

Some Songs
Some Songs covern Klassiker ...

„Alte Burg“ Rotenhain mit Rad erwandern

Limbach. Der Hinweg der 40-Kilometer-Tour führt ab Limbach über Streithausen nach Nister und von dort entlang der Großen ...

Fünfte Amtszeit für Horst Klein: Neuer Ortsgemeinderat von Neitersen startete

Neitersen. In der vergangenen Woche traf sich der Ortsgemeinderat Neitersen zu seiner konstituierenden Sitzung im kleinen ...

Matthias Grohs als Ortsbürgermeister in Selbach ernannt

Selbach. Matthias Grohs startet in sein neues Amt als Ortsbürgermeister der Ortsgemeinde Selbach (Sieg). Michael Gotto und ...

CDU Friesenhagen: Matthias Mockenhaupt neuer Vorsitzender

Friesenhagen. Matthias Mockenhaupt ist neuer Vorsitzender der CDU in Friesenhagen. Die Mitgliederversammlung wählte den 33-jährigen ...

Lions stellen die Weichen für die Zukunft

Altenkirchen. Ein Mann, ein Wort: So kennen nicht nur die Mitglieder des Lions-Clubs Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen ...

Werbung