Werbung

Region |


Nachricht vom 22.03.2010    

Sensationelle Leistung beim Ringtennisturnier

Einen sensationellen dritten Platz beim Ringtennisturnier in Koblenz errang die Klasse 5e des Kopernikus Gymnasiums in Wissen.

Wissen. Genau 40 Tage nach dem Qualifikationsturnier am Kopernikus Gymnasium in Wissen hieß es für das "Dream-Team" der Klasse 5e "Ring frei" bei der Finalveranstaltung der Rheinland-Pfälzer Schulen in Koblenz. Zeitgleich fand die Deutsche-Mannschaftsmeisterschaft im Ringtennis statt. Nachdem die 5. und 6. Klassen insgesamt weit mehr als 200 Mannschaften in den Vorrundenspielen hinter sich gelassen hatten, traten nun die besten 24 Mannschaften beider Jahrgangsstufen in der Koblenzer Oberwerthhalle gegeneinander an. Auf Augenhöhe mit Nationalspielern, Rekordmeistern, der Weltmeisterin Sabrina Westphal sowie dem Weltmeister Dominic Schubardt im Ringtennis-Einzel, spielten zahlreiche Nachwuchsspieler neben hochkarätigen Profis.
Im ersten Gruppenspiel konnte sich das "Dream Team" gegen "The Stars" aus Dierdorf und "Bunt gemischt" von der BRS Koblenz erfolgreich durchsetzen. Im zweiten Gruppenspiel gegen gleich drei starke Betzdorfer Teams, verwies die Spieldifferenz (7:5; 8:4) das Wissener Team nur knapp auf den zweiten Platz. Im abschließenden Spiel um Platz 3 konnten sich schließlich Jana, Hanna, Luca, Matti, Daniel und Erik mit 3:1 auf das Siegertreppchen werfen. Herzlichen Glückwunsch galt diesem tollen Erfolg. Ein großer Dank ging an die betreuenden Eltern, ohne die die Teilnahme in Koblenz nicht möglich gewesen wäre. Abgerundet wurde die gelungene sportliche Veranstaltung mit einem Gewinnspiel bei dem gleich fünf Spielerinnen und Spieler unseres Teams eine Tageskarte zur zweiten Ringtennis-Weltmeisterschaft gewannen, die vom 31. Juli bis 6. August in Koblenz-Oberwerth stattfindet.
xxx
Foto: Das "Dream Team" mit (von links) Luca, Hanna, Erik, Matti, Jana und Daniel.



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Auffälliges E-Bike in Kirchen gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Kirchen. In der Zeit zwischen dem 16. Juni, 20 Uhr und dem 21. Juni, 18.50 Uhr, haben Unbekannte ein E-Bike der Marke "Cube" ...

Wahlrod im Feiermodus : 775 Jahre alt und immer noch gut drauf

Wahlrod. Normalerweise sind Festkommerse relativ steife Veranstaltungen, bei denen großer Wert auf Stil und Etikette gelegt ...

Von Bimmelbahn bis Burgbergfieber: Hartenfels plant groß für 775-Jahr-Feier

Hartenfels. Das Programm des Festwochenendes beginnt am Freitag, 5. Juli, um 20 Uhr, mit dem "Burgbergfieber", bei dem es ...

Vollsperrung der "Konrad-Adenauer-Straße" in Niederfischbach am 24. Juni 2024

Niederfischbach. Die Firma Dr. Fink-Stauf wird, im Rahmen der bereits laufenden Baumaßnahmen in Niederfischbach, zwei zusätzliche ...

Weyerbusch: Alkoholisierter Fahrer ignoriert Polizeikontrolle und muss Führerschein abgeben

Weyerbusch. In der "Frankfurter Straße" in Weyerbusch versuchte eine Streifenwagenbesatzung gegen 0.50 Uhr einen Fahrzeugführer ...

17,2 Millionen Euro Fördermittel für Altenkirchen: ISB setzt Zeichen für Wirtschaft und Wohnraum

Kreis Altenkirchen. Die ISB hat im vergangenen Jahr 2023 im Auftrag des Landes Rheinland-Pfalz eine beachtliche Summe von ...

Weitere Artikel


Isabell Brenner in Schokolade aufgewogen

Kirchen/Betzdorf/Düsseldorf. Die Lindenstraßen-Schauspielerin Isabell Brenner, gebürtig aus Kirchen, ließ sich für einen ...

Drei Künste verschmolzen in der Kreisverwaltung

Altenkirchen. Am Freitag, 19. März, zeigte die Künstlergruppe "TheatronToKosmo" vor rund 160 Gästen ihre Performance "beWEGen" ...

Theater über Abfall und Umwelt begeisterte

Katzwinkel. Das Tournee Theater Wiesbaden gastierte im Kreis Altenkirchen mit dem Mitspielstück "Mensch, pass´doch mehr ...

Solidaritätsmarsch war ein voller Erfolg

Betzdorf/Kirchen. Der gemeinsame Solidaritätsmarsch, der von den Pfadfinderstämmen Kirchen und Betzdorf in vier Treffen vorbereitet ...

SSG-Jugend scheiterte knapp nach großem Kampf

Lebach/Etzbach. Bis an die Grenzen ihrer Kondition hatte die weibliche B-Jugend der SSG Etzbach gekämpft. Doch am Ende mussten ...

Frecher Dieb nach kurzer Verfolgung gestellt

Altenkirchen. Am Freitag, 19. März, um 16.50 Uhr, betrat ein "Kunde" das Sportwarengeschäft Hammer in der Kölner Straße ...

Werbung