Werbung

Nachricht vom 11.07.2019    

Bogensport: Westerwaldliga startet in die fünfte Runde

Am letzten Sonntag im Juni trafen sich 30 Bogenschützen aus sechs verschiedenen Vereinen in Langenbach bei Kirburg, um am fünften Turnier der Westerwaldliga teilzunehmen. Im Parcours des Instinctive-Archery-Westerwald e.V. wurde insgesamt an 28 Stationen in einer „3-Pfeil Runde“ auf 3D-Tiernachbildungen geschossen.

Buntes Treiben der Bogenschützen in Langenbach. (Foto: Amrik Singh)

Langenbach. Die Herausforderung war, mit möglichst wenigen Pfeilen, die meisten Punkte zu erreichen, bei Entfernungen von 5 bis 54 Meter. Von Schildkröte bis hin zum Hirsch war alles dabei. Am Ende des Tages holte sich die Mannschaft des Instinctive-Archery-Westerwald 1 den ersten Platz, die BSG Hachenburg 1 Platz 2 und der SV Wissen 2 Platz 3. Ein besonderer Dank geht an das Catering-Team, das den ganzen Tag für kalte Getränke und leckere Snacks gesorgt hat.

Westerwaldliga Rangliste Mannschaften

1. BSG Hachenburg 1, 79 Punkte
2. SV Wissen 1, 72 Punkte
3. Inst. Arch. Westerwald 1, 71 Punkte
4. SV Wissen 2, 61 Punkte
5. SG Hamm / Sieg 1, 55 Punkte
6. AK Bogensch. 1, 45 Punkte
7. Inst. Arch. Westerwald 2, 38 Punkte
8. BSC Wirges 1, 38 Punkte
9. BSG Hachenburg 3, 24 Punkte
10. SG Hamm / Sieg 2, 23 Punkte
11. BSC Wirges 2, 20 Punkte
12. Luxpaw 19 Punkte
13. BSG Hachenburg 2, 16 Punkte
14. AK Bogensch. 2, 13 Punkte




Anzeige

Westerwaldrangliste Einzel

1. Frühling, Klaus, SV Wissen 1, BBR, 65 Punkte
2. Hinz, Ulrich, BSG Hachenburg 1, BHR, 52 Punkte
3. Köndgen, Frauke, BSG Hachenburg 1, BHR, 50 Punkte
4. Rockenfeller, Klaus IAW, FU, 46 Punkte
5. Stoll, Raymund, SV Wissen 2, BBR, 41 Punkte
6. Köndgen, Uwe, IAW, LB, 37 Punkte
7. Mörstedt, Sabine, AK Bogensch. 1, FSR, 26 Punkte
8. Kalbitzer, Gerd, IAW, TRB, 21 Punkte
9. Hüsch, Daniel, SV Wissen 1, BBR, 20 Punkte
10.Sittrich, Olaf, BSG Hachenburg 1, TRB, 19 Punkte

(PM)



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Bad Marienberg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bogensport: Westerwaldliga startet in die fünfte Runde

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Sport


Sportschützen Grindel glänzen mit überragenden Leistungen

Kirchen. Dieses Jahr fand erstmals nach zwei Jahren Corona wieder die Deutsche Meisterschaft in Philippsburg statt. Die Sportschützen ...

DJK Gebhardshain-Steinebach reiste mit den Kids nach Bad Kreuznach

Gebhardshain. Neben den Kids aus den Vereinen TG Worms, TG Gonsenheim, TV Hechtsheim, Post SV Bad Kreuznach und SV Offenheim ...

Wissener Tennisspieler stellen sich dem Schleifchenturnier

Wissen. Die vereinseigene Anlage in Wissen-Kirchseifen war Schauplatz des spannenden Schleifchenturniers. Die erfolgreichste ...

Vladimir Sidorov triumphiert im Taekwondo beim Becketal Cup

Altenkirchen/Stockum-Püschen. Es war ein ereignisreicher Wettkampf beim Becketal Cup in Gummersbach. Enes Lahmar, Fabian ...

Tennisspieler der SG Westerwald richten Schleifchenturnier aus

Gebhardshain. Im Kalender der Tennisabteilung der Sportgemeinschaft (SG) Westerwald darf nach Abschluss der Medenrunde das ...

Schiedsrichter Uwe Meyer vom Meisterschaft Spielbetrieb verabschiedet

Niederfischbach. Uwe Meyer hatte seine Beendigung als Schiedsrichter (SR) im Meisterschaft Spielbetrieb mehrfach angekündigt. ...

Weitere Artikel


Fleischer und Bäcker spendeten für „Vor“-Tour der Hoffnung

Neuwied/Montabaur. Den diesjährigen „Tag des Brotes“, den die Bäcker-Innung Rhein-Westerwald am 10. Mai in Neuwied durchführte, ...

„Die faire Milch“ kämpft gegen Großmolkereien und Banken

Friesenhagen. Viele von ihnen hatten sich schon oft über die meterlange Auswahl an Milchtüten und Flaschen in den Regalen ...

Besser Abschneiden: Mehr Geld für Friseur-Azubis im Land

Region. Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi und die zuständigen Friseur-Landesverbände in Prüm und Kaiserslautern ...

Anna-Prozession: Wissener pilgern nach Marienthal

Wissen/Marienthal. Wie in jedem Jahr findet am 26. Juli, dem Tag der in der katholischen Kirche verehrten heiligen Anna, ...

Vogelschießen in Birken-Honigsessen: Wer folgt auf Karin Hake?

Birken-Honigsessen. Ein Jahr nach ihrem grandiosen Jubiläum ist es am Samstag, dem 20. Juli, wieder soweit: Auf dem Terminkalender ...

Bau des Pflegedorfs der Lebenshilfe in Flammersfeld schreitet voran

Flammersfeld. Der Geschäftsführer Jochen Krentel der Lebenshilfe im Kreis Altenkirchen sowie der Bereichsleiter Pflege Martin ...

Werbung