Werbung

Nachricht vom 12.07.2019    

Heinz-Günter Schumacher ist neuer Lions-Präsident

Kürzlich übergab Volker Hammer die Präsidentschaftsnadel des Lions Clubs Westerwald an den Eichelhardter Unternehmer Heinz-Günter Schumacher. Dabei stellte Schumacher sein Jahresprogramm vor. Kultureller Höhepunkt wird eine Neuauflage des Westerwälder Opernwerks sein.

Heinz-Günter Schumacher, Christian Georg, Volker Hammer und Werner Schmitt (von links). Foto: Lions

Wissen/Betzdorf. Im Rahmen der Club-Festivitäten im Germania Hotel in Wissen fand die Präsidentenübergabe des Lions Clubs Westerwald von Volker Hammer vom gleichnamigen Altenkirchener Sportfachgeschäft an den Eichelhardter Unternehmer Heinz-Günter Schumacher statt.

Heinz-Günter Schumacher fokussiert sich bei seinem Jahresprogramm auf das „LEBEN“. Die Mitglieder des Lions Club Westerwald können sich auf spannende Vorträge, wie zum Beispiel: "Aktiv leben heißt, Veränderungen zulassen und selbst initiieren" freuen. Mit dem „Westerwälder Opernwerk“ dürfen die Lions ein kulturelles Highlight erleben. Weiter hilft der Lions Club Westerwald selbstlos Bedürftigen, fördert den Gemeinsinn, setzt sich für Jugendprojekte ein und schützt die Umwelt.



Der Lions Club Westerwald ist Teil von Lions Clubs International, einer Vereinigung von 1.457 Millionen Lions weltweit in über 48.379 Clubs in etwa 185 Ländern vertreten. Lions hat sich zum Ziel gesetzt, über die beruflichen Interessen hinaus in gegenseitiger Freundschaft der Gemeinschaft zu dienen und sich aktiv für die soziale und kulturelle Entwicklung der Gesellschaft einzusetzen. (PM)


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Heinz-Günter Schumacher ist neuer Lions-Präsident

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Jörg Gerharz ist neuer Vorsitzender der Altenkirchener Schützengesellschaft

Altenkirchen. Am Samstag (28. Januar) trafen zahlreiche Mitglieder der Schützengesellschaft Altenkirchen in der Heimstraße ...

Schützen setzen weiter auf Bruno Schlechtinger

Brachbach. Harmonie und Zusammenhalt - so beschrieb Bruno Schlechtinger die Zusammenarbeit im gesamten Verein und bedankte ...

Beim VFL Kirchen konnten 40 Sportabzeichen überreicht werden

Kirchen. Beim VFL Kirchen werden seit Jahrzehnten die erzielten Leistungen sachkundig aufgenommen, um Sportabzeichen in Gold, ...

Der TC Druidenstein spielt jetzt auch Padel-Tennis

Kirchen. Am Freitag (20. Januar) wurde erstmalig in der Druidenhalle die ersten Trainingsstunden im Doppel erfolgreich absolviert. ...

Frank Becker bleibt 1. Vorsitzender der "Adler" Michelbach

Michelbach. Zu Beginn wurde die Totenehrung abgehalten und die Beschlussfähigkeit der Versammlung festgestellt. Der Vorsitzende ...

Patronatsfest der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Gebhardshain

Gebhardshain. Am 22. Januar wurde das Patronatsfest in der Pfarrkirche zu Gebhardshain gefeiert. Dieses Jahr krankheitsbedingt ...

Weitere Artikel


Jahreshauptversammlung stellt Weichen für die Zukunft

Scheuerfeld. Es war klar, dass der Verein auf die Erhöhung der Friedhofsgebühr, die 2018 in Kraft trat, reagieren musste. ...

Gewerkschaft IG BAU zieht Bilanz für das Baujahr 2018 im Landkreis

Kreisgebiet. Die IG BAU Koblenz-Bad Kreuznach beruft sich in der Pressemitteilung dabei auf Zahlen des Statistischen Bundesamtes. ...

Erst Dürre, dann Hagel – Bauern in Not

Region. Landwirte, die im Rahmen der Beantragung von Direktzahlungen zur Bereitstellung von ökologischen Vorrangflächen im ...

Peter Humberg ist neuer Ortsbürgermeister in Güllesheim

Güllesheim. Dabei wies der Verbandsgemeinde-Beigeordnete auch auf die besondere Bedeutung der Ortsgemeinde Güllesheim innerhalb ...

Lager Stegskopf wird als „Kulturdenkmal“ ausgewiesen

Emmerzhausen. Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) stellt fest: Offensichtlich wurden Bürger und Verbände seit Jahren bezüglich ...

Bildungsreise: Schottland – besonderes Land mit vielen Reizen

Betzdorf/Gebhardshain/Kirchen.. Nach ausgiebigem Abendessen, einer ruhigen Seenacht und einem guten Frühstück landete die ...

Werbung