Werbung

Nachricht vom 12.07.2019    

135. Wissener Schützenfest: Festplatz feierlich eröffnet

Am Freitagabend, 12. Juli, wurde der Festplatz in der Köttingsbach feierlich mit einem Fassanstich eröffnet. Das Jugendorchester der Stadt- und Feuerwehrkapelle unter der Leitung von Tobias Stahl sorgte für gute Unterhaltung.

Karl-Heinz Henn und Claus Behner freuen sich mit Schützenkönig Marcel und Königin Marie sowie Jungschützenkönig Johannes und Schülerprinzessin Nele auf das 135. Wissener Schützenfest. (Fotos: rst)

Wissen. Um 19 Uhr war es so weit: Der Vorsitzende des Schützenvereins Karl-Heinz Henn begrüßte die Gäste und besonders König Marcel und Königin Marie sowie Jungschützenkönig Johannes Seidel und Schülerprinzessin Nele Scheerer zur Festplatzeröffnung des 135. Wissener Schützenfestes und wünschte den Majestäten vor allem eines: „Ab jetzt nur noch gutes Wetter.“ Henn stellte die diesjährige Rabattaktion am Freitagabend vor. 24 Coupons laden zu vergünstigten Fahrten ein und auch die Imbiss- und Getränkebuden nehmen an der Aktion teil.

Claus Behner, erster Beigeordneter der Stadt Wissen, wünschte dem Königspaar im Namen von Stadtbürgermeister Berno Neuhoff ein schönes Fest und blickt jetzt schon mit Vorfreude auf das große Jubiläumsfest im kommenden Jahr, in dem der Wissener Schützenverein sein 150-jähriges Bestehen feiert.

Einen Hammer für den Fassanstich gab es in diesem Jahr zwar nicht, das Festbier floss nach kurzer Zeit jedoch trotzdem. König Marcel konnte mit seinen Schützenkameraden und Freunden auf seine Königswürde und die kommenden drei Festtage anstoßen.

Auf dem Festplatz erwarten die Besucher wieder Fahrgeschäfte für Groß und Klein und auch das Programm der bevorstehenden Tage bietet Unterhaltung für die ganze Familie. Am Samstag finden u.a. das Standkonzert um 19.15 Uhr sowie der große Zapfenstreich um 21 Uhr auf dem Kirchplatz statt. (rst)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: 135. Wissener Schützenfest: Festplatz feierlich eröffnet

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissener Neubaugebiet „Auf der Sieghöhe“ nimmt Formen an

Der Vorentwurf für das in Wissen neu entstehende Wohnbaugebiet Am Rödderstein „Auf der Sieghöhe“ steht und entspricht den städtebaulichen Anforderungen mit einer nachhaltigen Planung. Da allgemein ein Nachholbedarf bei der Entwicklung von Bauland besteht, die Nachfrage auch in Wissen schon jetzt sehr groß ist und der Plan durchweg auf positiven Tenor stieß, wurde dem Vorentwurf einstimmig zugestimmt.


Region, Artikel vom 09.07.2020

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

LKW bleibt an Kreuzung in Pracht stecken

Um die Mittagszeit kam der Verkehr auf der L 267 Ortseingang Pracht am Montag für drei Stunden zum Erliegen. Grund war ein LKW, der sich dort festgefahren hatte. Bei dem Vorfall hatte er auch noch Öl verloren.


Neue App: Wissener Handel geht digital aus der Coronakrise

Es ist keine einfache Zeit für den Einzelhandel, das haben auch die Wissener Händler in den vergangenen Monaten zu spüren bekommen. Doch verzweifeln möchte deswegen niemand, vielmehr werden kreative Lösungen gesucht, die auch nach Corona einen echten Mehrwert bringen. Auf der Mitgliederversammlung der Werbegemeinschaft Treffpunkt Wissen wurde nun die App „Kwikk-Deal“ vorgestellt.


Zahl der Corona-Infizierten im Kreis Altenkirchen steigt

Die Zahl der aktuell positiv auf das Corona-Virus getesteten Personen im Kreis Altenkirchen ist gestiegen: Derzeit verzeichnet das Gesundheitsamt sechs Infizierte und damit zwei mehr als zu Wochenbeginn.


Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Zum Wochenende bleiben die Zahlen unverändert: Im Kreis Altenkirchen gibt es aktuell sechs positiv auf das Corona-Virus getestete Personen.




Aktuelle Artikel aus Region


Künftige Niederlassung West managt Autobahnnetz

Montabaur. Damit liegt die operative Verantwortung für die Autobahninfrastruktur nicht mehr in den Straßenbauverwaltungen ...

Engstellen wegen Straßensanierung teils unübersichtlich

Altenkirchen. Die erste Aufregung liegt nun gut ein Jahr zurück. Die Sperrung der Ortsdurchfahrt Hilgenroth, begründet im ...

Weiterhin sechs Corona-Infizierte – keine neuen Fälle

Altenkirchen/Kreisgebiet. Alle Infizierten leben in der Verbandsgemeinde Betzdorf-Gebhardshain. Die jeweiligen Familien ...

Diakonisches Werk meistert die Corona-Krise

Kreis Altenkirchen. „Unser Team hat hervorragend gearbeitet und wir haben es immer geschafft für die Menschen auch auf Distanz ...

Mitmachen beim Sommerputz im Horhauser Kirchpark

Horhausen. Start ist am 25. Juli um 9 Uhr und gegen 11.30 Uhr soll der Arbeitseinsatz beendet sein. Die Initiatoren teilen ...

Startschuss für fünf Nachwuchskräfte bei der Kreisverwaltung

Altenkirchen. Das Studium führt zum Abschluss Bachelor of Arts. Für die fünf Nachwuchskräfte der Verwaltung stehen nun im ...

Weitere Artikel


Vor dem Schützenfest noch einiges los im Wissener Schützenhaus

Wissen. Insgesamt nahmen an diesem Wettbewerb, der bereits zum zwölften Male ausgetragen wurde, 65 Mannschaften mit 313 Einzelstartern ...

Haus Felsenkeller startet mit neuem Bildungsprogramm

Altenkirchen. Mitten in bewegten Zeiten voller politischer und gesellschaftlicher Veränderungen wie sie aktuell in Gange ...

Europa und die Zukunft in der Weltpolitik

Siegen. Wie wird die Zukunft von Europa aussehen? Dazu hat der frühere Außenminister Sigmar Gabriel einen Vortrag vor mehr ...

6,5 Millionen Euro Bundesmittel für den DigitalPakt Schule

Kreis Altenkirchen. Darüber informiert jetzt der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel und ist sicher, dass dies ...

NIMAK aus Wissen als Aussteller auf der AMTS in Shanghai

Wissen/Shanghai. So nutzte NIMAK China die Chance, sich dort im Stil des deutschen Mutterhauses einem internationalen Fachpublikum ...

Caritas richtet Kleiderladen in Altenkirchen ein

Altenkirchen. Zuvor aber werden viele freiwillig helfende Hände gebraucht, die die passende Kollektion zusammenstellen, aus ...

Werbung