Werbung

Nachricht vom 16.07.2019 - 14:33 Uhr    

Pablo Kramer duelliert sich mit internationaler Konkurrenz

Am vergangenen Wochenende hieß es wieder für den 14-jährigen Pablo Kramer aus Hamm Sieg in Kerpen zu zeigen, dass er sich mit den besten Kartfahrern Europas messen kann. Schon beim Qualifying zeigte er mit einem hervorragenden Platz 12, dass er zu den top Fahrern in seiner Altersklasse gehört. In drei Wochen geht es nach Belgien zum 4 Lauf der DKM

Am vergangenen Wochenende hieß es wieder für den 14-jährigen Pablo Kramer aus Hamm Sieg in Kerpen zu zeigen, dass er sich mit den besten Kartfahrern Europas messen kann. (Foto: privat)

Hamm/Kerpen. Alle 44 Piloten der OK Senior Klasse mussten am Samstag hart kämpfen, um sich eine gute Ausgangsposition für die Heats zu sichern. Denn schließlich bleiben am Ende nur 34 Piloten, die an den Finalläufen an dem Sonntag an den Start gehen dürfen. Kramer kämpfte sich durch beide Heats und sicherte die sechste Startreihe für den ersten Finallauf für sich und sein Team Valier Motorsport.

Von dort aus in den Sonntag gestartet, schnupperte der ADAC Stiftung Sport Förderpilot die Top-10-Luft. Eine leichte Kollision und dadurch das Verlassen der Ideallinie kosteten
ihn sechs Plätze und brachten am Ende einen 18 Platz im ersten Finallauf. Voller Ehrgeiz, Kampfgeist und das Ziel vor Augen, vorne bei den Besten mitmischen zu wollen, ging es dann am Nachmittag zum letzten Lauf des Tages für die Piloten der DKM. Diesmal gelang es dem Hämmscher mit einem optimal abgestimmten Chassis, wieder mal eine tolle Performance zu zeigen und einen Platz 16 zu erzielen.

„Ich habe gezeigt dass ich den Speed habe, um vorne kämpfen zu können. Und da will ich auch hin. Trotzdem weiß ich, dass mir noch einiges an Erfahrung fehlt im Vergleich zur Spitze, die unter anderem sechs Jahre älter ist und entsprechende Mehrerfahrung besitzt”, so Kramer am Sonntagabend.

In drei Wochen geht es nach Belgien zum 4 Lauf der DKM, die live bei www.kart-dm.de und bei motorvision übertragen wird. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Pablo Kramer duelliert sich mit internationaler Konkurrenz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


TC Steimel veranstaltete 3. Jugendcup

Steimel. Nachstehend die Platzierungen:
Mädchen U18: Emely Ferdinand (TC Heiligenroth) wiederholte ihren Vorjahressieg. ...

Guter Saisonstart für die JSG Wisserland in Schweich

Wissen/Schweich. Wisserland spielte sich noch mehrere Torchancen heraus. Das 0:2 in der 24. Minute erfolgte dann aber durch ...

Emily Kunz von Sporting Taekwondo in der Nationalmannschaft

Altenkirchen/Nürnberg. Mit einigen neuen Eindrücken kehrt die amtierende Deutsche Meisterin zurück und blickt zukünftigen ...

Tom Kalender holt vorzeitigen Titel im ADAC Kart Masters

Hamm/Kerpen. Mit einer blitzsauberen Bilanz trat Tom Kalender die Reise nach Kerpen an. Bisher verbuchte der Youngster bei ...

Pablo Kramer hatte Schwierigkeiten mit Regen und Motor

Hamm/Kerpen. Von Kettenritzel ,Spur-Einstellung , Vergaser-Einstellung bis hin zu Mindestgewicht von 150 Kilo einhalten, ...

Heavenly Force Cheerleader boten Probetraining

Altenkirchen. Die Sporthalle der Erich-Kästner-Grundschule war am Sonntag (18. August) fest in der Hand der Heavenly Force. ...

Weitere Artikel


Großer Familientag im Siegtalbad Wissen mit freiem Eintritt

Wissen. Natürlich gilt die Einladung aber auch für Wasserscheue, deren Besuch schon länger zurückliegt. Willkommen sind daher ...

Luther persönlich predigt in Oberwambach

Kreis Altenkirchen/Oberwambach. Thorsten Bienemann, Synodalbeauftragter für die Männerarbeit im Evangelischen Kirchenkreis ...

Abteilungsübergreifendes Training bei den Wiedbachtaler Sportfreunden Neitersen

Neitersen. Nach einem Aufwärmprogramm in Form von Fußballtennis und koordinativ-motorischen Übungen, absolvierten die Kicker ...

Oldtimertreffen des Adler Motor Veteranen Clubs in Freudenberg

Freudenberg. Bereits am Freitag 2. August werden die ersten Teilnehmer erwartet. Für die früh angereisten Teilnehmer ...

Workshop „Handlettering: die Kunst der schönen Buchstaben“

Altenkirchen. Ob auf Postkarten, Geschenkanhänger, auf dem Cover eines Romans oder beeindruckend gestaltete Kreidetafel im ...

Schüler der Kreismusikschule rocken das Kulturwerk

Wissen. Die Schüler und Schülerinnen im Alter von 12 bis 20 Jahren zeigten was sie im Unterricht alles schon gelernt haben ...

Werbung