Werbung

Nachricht vom 21.07.2019    

Konzert mit "HISS" in Hachenburg

Sie trotzten Tsunamis und Taifunen, der sengenden Sonne des Südens und dem erbarmungslosen Eismeer. Sie zechten und sangen in Cartagena und Wladiwostok, in Kapstadt und Shanghai. Nun ankern die harten Kerle von "HISS" auf dem Alten Markt in Hachenburg, und zwar am Donnerstag, den 1. August, ab 19.15 Uhr bei freiem Eintritt.

HISS. Foto: Veranstalter

Hachenburg. Bei „Treffpunkt Alter Markt“ nimmt die Band das Publikum mit auf eine musikalische Abenteuer-Reise der großen Gefühle und unglaublichen Erlebnisse. Zeitgemäße Seemannslieder – tanzen zwischen Piraten-Polkas, Südsee-Ska und Tiefsee-Tango. Ein Abend der Lebenslust: tiefsinnig, ironisch – einmalig! www.hiss.net.

Beginn: 19.15 Uhr
Ort: Alter Markt
Eintritt frei
Veranstalter: Hachenburger KulturZeit (PM)


Mehr zum Thema:    Freizeit   
Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Konzert mit "HISS" in Hachenburg

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der Verbandsgemeinde Hamm

Es gibt einen weiteren Todesfall im Zuge der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: In der Verbandsgemeinde Hamm ist eine Frau im Alter von 78 Jahren verstorben. Am Dienstag meldet das Kreisgesundheitsamt 19 neue Corona-Infektionen für den Kreis, die Inzidenz liegt bei 81,5. In der kommunalen Kita Villa Kunterbunt in Wissen wurden Kinder positiv getestet.


Zu langsames Impfen: Ärger und Unverständnis bei Feuerwehren

Die Stimmung innerhalb vieler Feuerwehren im Land, so auch im Kreis Altenkirchen, verschlechtert sich offenbar. Der Grund: Eine zu lange Wartezeit bis zu den flächendeckenden Impfungen von Feuerwehr-Angehörigen. Die Empörung und das Unverständnis darüber machen nun die Chefs der Feuerwehrverbände auf Kreis- und Landesebene öffentlich im Namen der Kameraden.


Corona im AK-Land: Inzidenz bei 80 - Lockerungen ab Pfingstsonntag?

Am Montag meldet das Kreisgesundheitsamt zehn neu festgestellte Corona-Infektionen gegenüber Sonntag. Das Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz als offizielle Meldestelle des Landes Rheinland-Pfalz für die Daten zur Corona-Pandemie gab die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis am Montag mit Stand von 14.10 Uhr mit 80 an, der Wert für das Land lag bei 73,8.


VG Hamm: Schnelltests jetzt als Drive-In und in den Dörfern

Die Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) eröffnet am Samstag, 22. Mai, ein Corona-Schnelltestzentrum. Bereits am Donnerstag, 20. Mai, beginnt zusätzlich ein mobiles Team mit seinen Besuchen in vier Ortsgemeinden.


Unfall auf der B8 bei Amteroth führte zu erheblichen Behinderungen

Am Montag, 17. Mai, kam es gegen 13 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der B8 in der Gemarkung Amteroth. Ein Fahrschüler hatte mit dem Motorrad in einer Kurve auf regennasser Fahrbahn den Halt verloren, die Maschine rutschte unter einen LKW. Der Fahrschüler selbst hatte Glück im Unglück und verletzte sich nur leicht.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Auf den Spuren von Rittern, Burg- und Schlossherren

Hachenburg. So zahlreiche mittelalterliche Burgen wie das Mittelrheintal zwischen Mainz und Köln oder die Pfalz bietet der ...

Buchtipp: Lockdown Luck Down“ von Matthias Engelhardt

Dierdorf/Nürnberg. Seine Leidenschaft für harte Rockmusik lebt er als Moderator bei Rockin‘ Radio aus sowie - normalerweise ...

Elvis-Museum hat Corona-Pause gut genutzt

Kircheib. Die Vorsitzende des neu eingetragenen Vereins ist Irma Stanton. Jede natürliche Person kann Mitglied des neu gegründeten ...

26 Chöre – 29 Chorprojekte und tausende Stimmen

Region. Mit dem ‚Nikolaus-Drive-In‘ im Dezember 2020 erzielte CHORona Malberg eine überaus starke Medienpräsenz. Dies war ...

Ausstellung rund um die Kraft der Farben

Altenkirchen. Schon Wassily Kandinski jubelte einst: "Colour is a power, which directly infuences the Soul" - frei übersetzt: ...

Dank Crowdfunding: Kreis-Bläserphilharmonie bekommt eigene Ouvertüre

Kreis Altenkirchen. Lange hatte Initiator Lichtenthäler nach einem beeindruckenden Musikstück gesucht, das künftige Konzerte ...

Weitere Artikel


Praxis-Leitfaden: Laufen gegen Depression

Mainz. Die Broschüre „Laufen gegen Depression“ ist kostenfrei (gegen Rückporto) zu bestellen unter bestellung@lzg-rlp.de ...

Magdalenenkirmes in Horhausen ist im Gange

Horhausen. Am Samstagabend wurde die Kirmes in Horhausen durch Ortsbürgermeister Thomas Schmidt offiziell mit dem Fassanstich ...

Extremes Unwetter hielt Rettungskräfte in Atem

Dienstgebiet Polizei Betzdorf. In der Ortslage Kirchen/Sieg, Jungenthaler Straße, waren Bäume umgestürzt; ebenso im Hüttseifer ...

Wer steckt hinter der Cyberattacke auf DRK-Krankenhäuser?

Durch eine Cyberattacke auf DRK-Einrichtungen in Rheinland-Pfalz und im Saarland, bei dem Schadsoftware durch einen Unbekannten ...

Retro Games Con: Ein Paradies für Nostalgiker

Wissen. Der Name verrät es bereits: Die Retro Games Con ist ein Paradies für alle, die sich für Konsolen, Computerspiele ...

Pfifferlinge sind jeden Pfifferling wert

Westerwald. Man findet ihn jetzt überall, auf Frischemärkten, in den Gemüseregalen der Supermärkte und auf den Speisekarten ...

Werbung