Werbung

Nachricht vom 22.07.2019 - 08:33 Uhr    

Neue Majestäten der Hubertus-Schützenbruderschaft

Jetzt steht dem stimmungsvollen Schützenfest auf der Birkener Höhe nichts mehr im Wege. Neuer Schützenkönig wurde nach einem spannenden Duell Christof I. (Weitershagen)der mit Königin Miriam der Hubertus-Schützenbruderschaft vorsteht. Auch die Jugend ermittelte ihre Majestäten. Spannend wird es noch einmal am 27. Juli, dann wird ab 17 Uhr der Jungschützenkaiser ermittelt.

Bambiniprintessin Lina Schmah, Schülerprinzessin Jolina Simon, König Christof I. Weitershagen mit Königin Miriam und Jungschützenkönig Fabian Simon (von links). Foto: Bruderschaft

Birken-Honigsessen. Neuer Schützenkönig der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft Birken-Honigsessen ist Christof I. (Weitershagen) mit seiner Königin Miriam. Er führt nun das 51. Schützenfest auf der Birkener Höhe an. Nach einem sehr spannenden Wettkampf zwischen Simon Wunderlich und Christof Weitershagen konnte letzterer schließlich mit dem 394. Schuss den Aar zu Fall bringen.

Beim Königsvogelschießen der Jungschützen wurde mit dem 392. Schuss Fabian Simon neuer Jungschützenkönig. Neue Schülerprinzessin wurde mit dem 438. Schuss Jolina Simon. Die beiden Geschwister waren bereits im letzten Jahr als Schülerprinz und Bambiniprinzessin gekrönt worden. Lina Schmah hat sich in diesem Jahr mit der höchstmöglichen Ringzahl als Bambiniprinzessin durchgesetzt.

Die Insignien des Königsvogels verteilten sich wie folgt: Das Zepter an Torsten Hake (137. Schuss), den Apfel an Daniel Schlechtingen (49. Schuss) und die Krone an Marcus Stricker (11. Schuss).

Nächsten Samstag, den 27. Juli findet dann das Jungschützenkaiserschießen am Schützenhaus statt. Ab 17 Uhr wird die neue Majestät ermittelt. Für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt.

Das traditionelle Schützenfest startet am Samstag, 3. August um 18 Uhr mit dem Standkonzert am Ehrenmal, gefolgt von der Krönung der neuen Majestäten um 20 Uhr im Festzelt. Der große Festumzug beginnt am Sonntag, den 4. August um 15 Uhr.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Neue Majestäten der Hubertus-Schützenbruderschaft

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Hospizverein Altenkirchen bietet Sprechstunde zur Beratung an

Kreis Altenkirchen. Dieses Angebot gilt darüber hinaus auch für alle Interessierten der Region. Die Beratung wird durch die ...

Neuer Rasenplatz in Kirchen: Weisweiler-Elf kommt zur Eröffnung

Kirchen. Nach der Umwandlung des alten Tennenplatzes am Kirchener Hardtkopf in einen Naturrasenplatz findet am Samstag, dem ...

Tagesfahrt der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen ging nach Bonn und Königswinter

Katzwinkel-Elkhausen. Am Donnerstag, den 1. August, veranstaltete die Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e. V. bei herrlichstem ...

Krönung in der Muhlau: Scheuerfeld feiert Schützenfest

Scheuerfeld. Schön hergerichtet wurden die Eingänge der Königsresidenzen der neuen Scheuerfelder Schützen-Majestäten für ...

Sommerlager: Harry Potter und die mutigen Pfadfinder

Betzdorf/Altmühlsee. Die Leiterrunde trat als Lehrer auf, vertreten waren hier zum Beispiel Professor Mc Gonagall und Hagrid. ...

Luftgewehr-Bundesliga: Wissener SV ist gut gerüstet

Wissen/Dortmund. Die Luftgewehr-Bundesligasaison 2019/2020 steht in den Startlöchern. Für die Wissener Sportschützen und ...

Weitere Artikel


Schützenverein „Im Grunde“ Marenbach feierte neuen Regenten

Oberirsen/Marenbach. Das Schützenfest in Marenbach bildet den Abschluss der Feste in der Region Altenkirchen. Traditionsgemäß ...

Feier-Marathon in Kroppach zum Jubiläum des FSV

Kroppach. Nach Jürgen Drews ist Olaf Hennig der wohl bekannteste Sänger, den die Sonneninsel aufzubieten hat. Seine Hits ...

Nach der Übung der Freiwilligen Feuerwehr Hamm/Sieg folgte ein Einsatz

Hamm (Sieg)/Roth. Vor Ort wurde eine verrauchte Halle vorgefunden in der zwei Personen vermisst wurden. Die ersten Kräfte ...

Ab Montag kommt die Hitze zu uns

Region. Die anrollende Hitzewelle soll laut Deutschem Wetterdienst bis zum kommenden Wochenende anhalten. Die Prognosen erwarten ...

Hachenburger Kräuterspaziergang rund um den Schlossberg

Hachenburg. Dazu gibt es natürlich auch, passend zum Ambiente der historischen Altstadt, allerhand Anekdoten und Kurioses ...

Risikomanagement in der Landwirtschaft – Fit in die Zukunft

Koblenz/Region. Seit jeher bestimmen Witterung, außergewöhnliche Naturereignisse sowie das Auftreten von Krankheiten und ...

Werbung