Werbung

Nachricht vom 25.07.2019    

Betzdorf: Mit Gießkannen für mehr Leben in der Stadt

Der Sommer ist endlich da. Doch die warmen Temperaturen und der fehlende Niederschlag machen den Bäumen, Sträuchern und Beeten in Betzdorf arg zu schaffen. So sehr der Bauhof der Stadt Betzdorf auch bemüht ist: alleine schaffen sie es nicht alle Bäume und Beete ausreichend zu bewässern. Da ist die Hilfe aller Betzdorfer gefragt.

Der Betzdorfer Bauhof braucht Hilfe beim Bewässern der Bäume und Sträucher. (Foto: VG Betzdorf-Gebhardshain)

Betzdorf. Daher haben die Aktionsgemeinschaft Betzdorf und die Stadt Betzdorf gemeinsam mit der Firma Hagebau 100 Gießkannen erworben und verteilen diese zunächst an die Einzelhändler in der Innenstadt. Mit dieser Aktion soll der Betzdorfer Bauhof unterstützt werden, der bei diesen Temperaturen alleine nicht alle Bäume und Beete ausreichend bewässern kann.

Die Aktion ist von den Einzelhändlern positiv aufgenommen worden. Auch die Bürgerinnen und Bürger von Betzdorf dürfen sich der Aktion gerne anschließen. Die Stadt und die Aktionsgemeinschaft freuen sich sehr, wenn viele Menschen beider Aktion mitmachen würde. Ein bis zwei Gießkannen können den Pflanzen in Betzdorf schon sehr helfen. (PM)


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Jägerprüfung 2024: 27 Absolventen des "Grünen Abiturs" im Kreis Altenkirchen

Krei Altenkirchen. Die 27 frisch gebackenen Jungjäger des Prüfungsjahrganges 2024 konnten am Sportheim in Bitzen den Jägerbrief ...

Achtung, Sperrungen: Sanierung der K114 in Rosenheim ab Ende Mai

Rosenheim. Die Sanierungsarbeiten auf der K114 zwischen der Ortsmitte von Rosenheim und dem Friedhof beginnen am 27. Mai ...

Gemeinsame Waldbrandübung: Freiwillige Feuerwehr Betzdorf-Gebhardshain ist gut aufgestellt

Kausen. Beim Eintreffen der ersten Kräfte, die unter der Leitung des Kausener Wehrführers Marcel Becker standen, hatte sich ...

Unwetter zog übers AK-Land: So hat der Starkregen die Freiwilligen Feuerwehren in Atem gehalten

Region. Am Dienstag (21. Mai) wurde die Feuerwehr Hamm, gegen 15.45 Uhr, wegen mehreren umgestürzten Bäumen alarmiert. Die ...

Vortragsreihe des DRK Krankenhauses: Chefarzt informiert über Endometriose

Kirchen. Bei Endometriose handelt es sich um gutartige, jedoch meist schmerzhafte Wucherungen von schleimhautartigem Gewebe, ...

Sparkasse Westerwald-Sieg unterstützt Keramikmuseum Westerwald - 6.000 Euro für den Förderkreis

Montabaur/Höhr-Grenzhausen. "Dank dieser großzügigen Spende kann das Keramikmuseum Westerwald nun weitere bedeutende Ankäufe ...

Weitere Artikel


Kirchenkreis: Beim Männerfrühstück Werkstattluft geschnuppert

Kreis Altenkirchen. Nach Andacht und gemütlichem Frühstücks-Miteinander - Gemeindepfarrer Michael Straka und Thorsten Bienemann ...

Sommerlager: Mittendrin in den Abenteuern von Asterix & Obelix

Elkhausen-Linden. Seit nunmehr 20 Jahren gestaltet die Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Kirchen (Sieg) ihr Sommerlager ...

Bitzen hat nun drei Beigeordnete

Bitzen. Damit ist Dieter Kamin als neues Gesicht in der Gemeindespitze dazugekommen, Ralph Hörster und Hans-Klaus Kapschak ...

Helmut Rötzel ist neuer Bürgermeister in Breitscheidt

Breitscheidt. Der Gemeinderat wählte sodann, nunmehr unter Vorsitz des neuen Ortschefs, einstimmig bei einer Enthaltung Werner ...

Mutmaßlicher Einbruch entpuppte sich als Fehlalarm

Herdorf. Am Donnerstag, 25. Juli, gegen 1.30 Uhr, hatte ein Zeuge einen jungen Mann beobachtet, welcher mit zwei Einkaufswagen ...

Im "SommerFerienSpaß" gemeinsam Basteln und Werken

Altenkirchen. Immer mittwochs zwischen 10 Uhr bis 14 Uhr - und das bis zum 31. Juli - bieten die drei Projektgruppenmitglieder, ...

Werbung