Werbung

Nachricht vom 26.07.2019    

Bitzen hat nun drei Beigeordnete

Die Ortsgemeinde Bitzen hat seit neustem drei Beigeordnete. Nach einer Änderung der Hauptsatzung, die nur zwei Vertreter für den Ortsbürgermeister vorsah, konnten in der konstituierenden Ratssitzung Ralph Hörster als Erster Beigeordneter, Dieter Kamin als Beigeordneter mit Vertretungsbefugnis 2 und Hans-Klaus Kapschak als Beigeordneter mit Vertretungsbefugnis 3 gewählt werden.

Die Gemeindespitze von Bitzen – hier fotografiert beim regelmäßigen „Offenen Garten“ – besteht nun aus (von links) Ortsbürgermeister Armin Weigel und den Beigeordneten Ralph Hörster, Dieter Kamin und Hans-Klaus Kapschak. (Foto: Ortsgemeinde)

Bitzen. Damit ist Dieter Kamin als neues Gesicht in der Gemeindespitze dazugekommen, Ralph Hörster und Hans-Klaus Kapschak hatten sich schon zuvor die Arbeit in Vertretung von Ortsbürgermeister Armin Weigel geteilt.

Armin Weigel war schon im Mai per Urwahl mit dem besten Ergebnis aller Bürgermeisterkandidaten in der Verbandsgemeinde Hamm wiedergewählt worden. 91,5 Prozent der Wähler wollten, dass sein Kurs weiterverfolgt wird. Er wurde in der konstituierenden Ratssitzung also erneut in sein Amt eingeführt und ernannt. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bitzen hat nun drei Beigeordnete

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kreis Altenkirchen aktuell ohne Corona-Infektion

Erstmals seit Mitte März gibt es im Kreis Altenkirchen keinen laborbestätigten Corona-Fall: Mit Datum vom 3. Juni, 14 Uhr, meldet das Gesundheitsamt des Kreises 152 Geheilte und keine neuen Infektionen. Insgesamt wurden kreisweit 163 Personen positiv auf Covid-19 getestet, elf Menschen mit Vorerkrankungen verstarben im Verlauf der Pandemie.


Endlich darf im Motionsport Fitness Club wieder trainiert werden

Zehn Wochen lang war der Motionsport Fitness Club aufgrund der Corona-Pandemie geschlossen, für Mitglieder und Betreiber in vielerlei Hinsicht eine lange Durststrecke. Am 27. Mai gab es dann endlich die langersehnte Wiedereröffnung und ab sofort wird unter strengen Hygienemaßnahmen wieder trainiert.


Region, Artikel vom 03.06.2020

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Corona: Weitere Lockerungen vereinbart

Über den Stufenplan der Landesregierung Rheinland-Pfalz hinaus hat die Landesregierung gemeinsam mit den Kommunalen Spitzenverbänden weitere Lockerungen ab dem 10. Juni angekündigt. "Die weiterhin niedrigen Infektionszahlen lassen uns diesen durchdachten und verantwortungsvollen Schritt gemeinsam gehen", so Ministerpräsidentin Malu Dreyer nach dem ersten Präsenztermin mit der kommunalen Familie seit dem Beginn der Corona-Pandemie.


Gewitter möglich: Das Wetter kann nun ungemütlich werden

Das war es vorerst mit dem schönen Sommerwetter. Die kommenden Tage werden voraussichtlich ungemütlich, mit Regen, Wind und zum Teil schweren Gewittern. Das "Westerwaldwetter" warnt auf Facebook zudem vor Hagel. Außerdem wird es deutlich kälter.


Auto fährt ungebremst in Fahrradfahrer - schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Dienstagnachmittag, 2. Juni, bei Friedewald ist ein 54-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt worden. Der 54-Jährige war mit einem Fahrrad auf der leicht ansteigenden Kreisstraße 109 von Friedewald kommend in Richtung Nisterberg unterwegs, als er von einem Auto angefahren wurde.




Aktuelle Artikel aus Politik


Endlich: Chöre dürfen wieder proben

Region. Mitten in die Videokonferenz zwischen Vertretern des Chorverbandes Rheinland-Pfalz und der Landtagsabgeordneten Jenny ...

Rüddel: Umgehung Straßenhaus könnte bereits im Bau sein

Straßenhaus. Nicht zuletzt auf Rüddels Intention und Drängen hin ist die Aufnahme der Ortsumgehung Straßenhaus in den BVWP ...

Gemeinden können 15.000 Euro für WLAN erhalten

Region. Mit den Gutscheinen können die Kommunen kostenlose Wi-Fi-Netze in öffentlichen Räumen wie beispielsweise Rathäusern, ...

Wirtschafts-, Sicherheits- und Europapolitik in der Corona-Krise

Betzdorf/Mainz. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, über Instagram Live virtuell ihre Fragen und Ideen ...

Verkehrssicherheit von Anliegerstraßen Thema bei CDU Wissen

Wissen. Die Parkstraße stellt laut Anwohnern eine beliebte Ausweichstrecke für die viel befahrene Straße „Auf den Hüllen“ ...

Weeser fordert Öffnungsmodus: Virus hört nicht an Grenzen auf

Berlin/Kreisgebiet. "Wir müssen schauen, wie wir jetzt in den Öffnungsmodus kommen. Wir sollten uns auf Infektionsherde konzentrieren, ...

Weitere Artikel


Schulpfarrer Haßler wird Gemeindepfarrer in Neuwied

Betzdorf-Kirchen. Auch wenn sich viele Schüler gerade noch mehr in Schwimmbädern als in Klassenzimmern „beweisen“ – hinter ...

Land NRW fördert Forschungsprojekte an der Uni Siegen

Siegen. Die Projektförderung wird jedes Jahr vom bei der Verbraucherzentrale NRW angesiedelten Kompetenzzentrum Verbraucherforschung ...

Baden verboten – Kontrollen am Silbersee in der Mahlscheid

Herdorf/Neunkirchen. Aufgrund ihrer einzigarten Ausprägung stellt die Mahlscheid einen bedeutenden Lebensraum für zahlreiche ...

Sommerlager: Mittendrin in den Abenteuern von Asterix & Obelix

Elkhausen-Linden. Seit nunmehr 20 Jahren gestaltet die Evangelisch Freikirchliche Gemeinde Kirchen (Sieg) ihr Sommerlager ...

Kirchenkreis: Beim Männerfrühstück Werkstattluft geschnuppert

Kreis Altenkirchen. Nach Andacht und gemütlichem Frühstücks-Miteinander - Gemeindepfarrer Michael Straka und Thorsten Bienemann ...

Betzdorf: Mit Gießkannen für mehr Leben in der Stadt

Betzdorf. Daher haben die Aktionsgemeinschaft Betzdorf und die Stadt Betzdorf gemeinsam mit der Firma Hagebau 100 Gießkannen ...

Werbung