Werbung

Nachricht vom 29.07.2019    

Stromausfall im Stollen: Feuerwehr probte den Ernstfall

Am Samstag (27. Juli) kam es durch einen Kurzschluss im Verteilerkasten im Schaubergwerk des Kreisbergbaumuseum Sassenroth zu einem Stromausfall im Stollen. Durch die fehlende Beleuchtung bricht bei der Besuchergruppe Panik aus, mehrere Personen werden verletzt. Das war die Ausgangslage für eine Gemeinschaftsübung an der die Feuerwehr Sassenroth und Niederdreisbach zusammen mit dem ASB Düsseldorf teilnahmen.

An der Gemeinschaftsübung nahm die Feuerwehr Sassenroth und Niederdreisbach zusammen mit dem ASB Düsseldorf teil. (Foto: Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf)

Sassenroth. Durch die eintreffende Feuerwehr wurde die Lage erkundet. Der Museumsleiter berichtet, dass durch den Kurzschluss das Licht ausgefallen sei und Besucher in Panik geraden sind. Mehre haben sich hierbei Verletzungen zugezogen.Die Feuerwehren Sassenroth und Niederdreisbach gingen zusammen mit zwei Trupps unter Atemschutz in den Stollenbereich vor, um die Lage weiter zu erkunden und den Notausgang zu öffnen. Danach wurde der gesamte Stollenbereich ausgeleuchtet, damit man zusammen mit dem ASB Düsseldorf die Personenrettung über den Haupteingang und Notausgang beginnen konnte. Diese wurde unter anderem mittels Schleifkorbtrage, Bergetuch und Tragen durchgeführt, was sich im engen Schaubergwerk durchaus aufwendig gestaltete. Die geretteten Personen wurden am Verletztensammelplatz abgelegt und durch den ASB betreut und versorgt.

An der Übung waren 34 Feuerwehrleute, 22 Einsatzkräfte des ASB, 14 Mimen und drei Übungsbeobachter sowie 11 Einsatzfahrzeuge beteiligt. Es war die insgesamt 14. gemeinsame Übung der Feuerwehr Niederdreisbach und dem ASB Düsseldorf. Bei dem abschließenden Grillabend war man sich einig, das Übungsziel erreicht und wiederholt gut zusammen gearbeitet zu haben. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
   


Kommentare zu: Stromausfall im Stollen: Feuerwehr probte den Ernstfall

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Grube Eupel wird in historischem Film lebendig

Herdorf. Im Bergbaumuseum des Kreises Altenkirchen in Herdorf-Sassenroth stehen zur Zeit die Gruben in und um Hövels im Fokus ...

CVJM lädt zum modernen Gottesdienst für alle Generationen

Betzdorf. Die engagierten jungen Mitglieder des CVJM haben sich mit der Organisation im Vorfeld viel Mühe gegeben. Das Team ...

Premiere der Multivisionsshow „Abenteuer Weltumrundung“

Daaden. Einlass ist ab 18.30 Uhr, die Show beginnt um 19 Uhr. Karten sind im Vorverkauf bei Rewe Schuster, dWS-Com, Büro ...

Ölspur zog sich durch mehrere Orte im Puderbacher Land

Oberdreis. Die Spur zog sich mit Unterbrechungen von Udert nach Neitzert und von dort Richtung Rodenbach. Auch in Oberdreis, ...

Energiespartipp: Typische Wärmebrücken bei Altbauten

Kreis Altenkirchen. Viele Wärmebrücken sind durch die Konstruktion und das Material be-dingt. Außenwandecken sowie Vorsprünge, ...

Goldener Oktober: Darum ist das Licht jetzt so besonders

Kreisgebiet. In den nächsten Tagen setzt sich laut WetterOnline ruhiges und niederschlagsfreies Herbstwetter durch und der ...

Weitere Artikel


Bahnhöfe Au und Herchen derzeit keine Attraktion: Kritik der Windecker SPD

Windeck/Au (Sieg). Die SPD-Fraktion im Windecker Gemeinderat beantragt, die Bahnhöfe in Au und Herchen durch geeignete Maßnahmen ...

Rollende Raritäten: Oldtimertreffen in Ückertseifen

Niederirsen-Ückertseifen. Auf dem Dorfplatz im Niederirsener Ortsteil Ückertseifen werden am Samstag, dem 10. August, ab ...

Luis aus Helmenzen stellt in Stadtbücherei Hachenburg Bilder aus

Hachenburg. Luis besuchte bis zu den Sommerferien die Schule am Rothenberg in Hachenburg. Stolz präsentierte er seinen Mitschülern ...

Bürgercafé des Bürgervereins Fürthen ist ein voller Erfolg

Fürthen. Der Bürgerverein Fürthen 2018 e.V. freut sich über die rege Teilnahme an dem Bürgercafé. „Dadurch wird das Wir-Gefühl ...

Das Waldfest lockt wieder in den Köttinger Eichenwald

Wissen/Köttingerhöhe. Der Eichenwald „Auf dem Steimel“ im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe bietet alljährlich für die Durchführung ...

Hachenburger Kirmes: Ein Volksfest für Hachenburg ... und die ganze Region

Hachenburg. Die traditionelle Eröffnung der Kirmes auf dem Alten Markt, die Festumzüge und die vielen weiteren Programmpunkte ...

Werbung