Werbung

Region |


Nachricht vom 30.03.2010    

DB-Museum in Koblenz feiert 175 Jahre Eisenbahn

Über Ostern feiert das DB-Museum in Koblenz-Lützel "175 Jahre Eisenbahn in Deutschland". Mitfahrten im "Adlerzug" und auf der Dampflok "Saxonia" stehen ebenso auf demProgramm wie eine Lokparade mit modernen und historischen E-Loks und Sonderzugfahrten nach Brohl und Neuwied.

Region/Koblenz. Die Deutsche Bahn AG feiert das Jubiläum "175 Jahre Eisenbahn in Deutschland" bundesweit mit einer Vielzahl von Veranstaltungen. Ab Freitag, 2. April, lädt das DB-Museum in Koblenz-Lützel vier Tage zum Mitfeiern ein. Der "Adlerzug", ein originalgetreuer Nachbau des Zuges, der am 7. Dezember 1835 mit der Fahrt von Nürnberg nach Fürth das Eisenbahnzeitalter in Deutschland einläutete, macht auf dem Museumsgelände in Koblenz-Lützel Station. Die Dampflokomotive des "Adler" bekommt unter anderem Gesellschaft von der "Saxonia" aus Leipzig, der ersten in Deutschland gebauten Dampflok. Zu Gast sind auch historische Elektrolokomotiven aus den vergangenen 40 Jahren, wie zum Beispiel die E 40 und die E 69. Die Besucher haben die seltene Möglichkeit, die Loklegenden bei Mitfahrten auf dem Führerstand und Sonderzugfahrten nach Brohl oder Neuwied in Aktion zu erleben.
Am Samstag findet eine große Lokparade mit modernen und historischen Fahrzeugen statt. Prachtvolle Salonwagen vergangener Zeiten und Eisenbahntechnik verschiedener Art können auf dem weiten Gelände des DB-Museums von den Eisenbahnfans auf eigene Faust oder in Führungen bestaunt und besichtigt werden. Ein Kinderprogramm und die Gartenbahn zum Selbstfahren runden das Wochenende für die ganze Familie im DB-Museum ab. Souvenirs gibt es im Museumsshop und im Sonderpostamt. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Das DB Museum Koblenz-Lützel ist am Freitag, 2. April, von 10 bis 16 Uhr, und von Samstag bis Ostermontag jeweils von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt kostet vier Euro für Erwachsene, Kinder bezahlen die Hälfte, Familien sechs Euro. Infos: www.dbmuseum-koblenz.de.



Kommentare zu: DB-Museum in Koblenz feiert 175 Jahre Eisenbahn

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternsinger-Aktion 2022 in Flammersfeld: Segen gebracht

Flammersfeld. In den nächsten Wochen ziehen immer wieder kleine Gruppe von Sternsinger durch die Ortsgemeinde, verteilen ...

IHK-Regionalbeirat für den Landkreis Altenkirchen freut sich auf die nächste Amtszeit

Altenkirchen. Die wiedergewählte IHK-Präsidentin Susanne Szczesny-Oßing benannte in der konstituierenden Sitzung der Vollversammlung ...

Neues Fortbildungsprogramm für pädagogische Fachkräfte bei der Kreisvolkshochschule

Region. „Gerade im Berufsfeld der Kinderbetreuung, das durch gesellschaftliche und rechtliche Veränderungen einer ständigen ...

Corona im AK-Land: 70 Neuinfektionen binnen 24 Stunden

Altenkirchen. Als geheilt gelten 8274 Menschen. Die für die Corona-Schutzmaßnahmen relevante landesweite Sieben-Tage-Hospitalisierungsinzidenz ...

Wohnung durchsucht: Verstoß gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz?

VG Altenkirchen-Flammersfeld. Das Ermittlungsverfahren ist bei der Staatsanwaltschaft Koblenz anhängig und wird von der Polizeiinspektion ...

Verwaltung und Gewerbetreibende: Gemeinsame Impfaktion bei Muli in Oberwambach

Oberwambach. Die Möglichkeit zur Impfung wurde, so die Verantwortlichen, gerne angenommen. Am Samstag wurden rund 650 Dosen ...

Weitere Artikel


RK Wisserland: Rückblick auf erfolgreiches Jahr

Wissen/Mudersbach/Daaden. Die RK Wisserland ist eine der aktivsten Gemeinschaften in der Landesgruppe Rheinland-Pfalz.
Innerhalb ...

Rundbrief für Tagesmütter- und -väter

Kreis Altenkirchen. Flexibilität und familiennahe Betreuung gehören zu den Pluspunkten der Kindertagespflege. Dies wissen ...

Dumm gelaufen für dumme Einbrecher

Hamm. Am Montag, 29. März, 20 Uhr, stiegen ein 21-jähriger und ein 29-jähriger Mann über einen Zaun. Sie gelangten an die ...

Schüler besuchten den Landtag in Mainz

Wissen/Mainz. Die Klasse 10c der Marion-Dönhoff-Realschule Wissen stattete während ihrer zweitätigen Klassenfahrt auch dem ...

Kontrastprogramm begeisterte 1000 Gäste

Wissen. Rund 1000 Menschen erlebten im Kulturwerk in Wissen ein temperamentvolles Frühjahrskonzert der Stadt- und Feuerwehrkapelle ...

Siegtal-Quartett stimmte auf die Ostertage ein

Altenkirchen. Nachdem der erste Termin im letzten Jahr abgesagt werden musste, wurde nun aus dem ursprünglich geplanten Adventskonzert ...

Werbung