Werbung

Nachricht vom 30.07.2019    

Sportfreunde Schönstein: Alte Herren kürten Tennis-Champ

Tennisschläger statt Fußballschuhe, kleiner Filzball statt großer Lederball: Einmal im Jahr wechseln die Alten Herren der Sportfreunde Schönstein vom Fußball- auf den Tennisplatz und messen sich im weißen Sport. Als Punktbester wiederholte Martin Kaster seinen Vorjahres-Erfolg vor Torsten Gümpel und Florian Wagner.

Martin Kaster (Mitte) wiederholte seinen Vorjahressieg vor Torsten Gümpel (links) und Florian Wagner. (Foto: Sportfreunde Schönstein)

Wissen. Wie in jedem Jahr wechselten die Alten Herren der Sportfreunde Schönstein wieder für einen Tag die Fußballschuhe gegen Tennisschläger. Gespielt wurde auf der Tennisanlage von Blau-Rot Wissen. Insgesamt nahmen 17 Spieler teil, die Spiel-Paarungen wurden immer wieder neu ausgelost. Und dabei entstanden spannende Matches.

Als Punktbester wiederholte schließlich Martin Kaster seinen Vorjahres-Erfolg. Er erhielt erneut den Wanderpokal der Alten Herren. Auf den weiteren Plätzen landeten Torsten Gümpel als Zweiter und Florian Wagner als Dritter. Zur Stärkung gab es wieder leckere Pizzen aus dem mobilen Pizzaofen der Backstube Müller in Wissen. Die Organisation lag in den bewährten Händen von Daniel Heinz. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Sportfreunde Schönstein: Alte Herren kürten Tennis-Champ

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.


Region, Artikel vom 27.05.2020

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Westerwälder Rezepte: Kartoffelsalat ohne Mayo

Heimat tut gut und schmeckt gut! Aus diesem Grund wollen wir regelmäßig Rezepte aus dem Westerwald veröffentlichen – denn unsere Region hat allerlei Leckeres zu bieten. Heute gibt es: Einfaches, schnelles Kartoffelgratin. Gerne können auch Sie uns Ihre Lieblingsrezepte zuschicken.


Fitnessstudios nach 70 Tagen Corona-Pause wieder geöffnet

70 Tage hat die erzwungene Pause gedauert, 70 Tage, in denen Leibesertüchtigung unterm Dach dank Corona verboten war. Sport- und Fitnessclubs sind aus dem von der Politik verordneten "Frühjahrsschlaf" erwacht. Seit Mittwoch (27. Mai) darf wieder - wenn auch mit Einschränkungen - trainiert, geschwitzt und der Körper gestählt werden.


Wissener Rathausstraße: Ökologisches Bauen mit geologisch wertvollem Material

Stadteinwärts wird in Wissen ab Regiobahnhof im Moment ausgebaggert, um die neuen Ver- und Entsorgungsleitungen in der Rathausstraße zu verlegen. Das ausgehobene Material, was hierbei zum Vorschein kommt, kann leicht entnommen werden, so dass die Arbeiten schnell voran schreiten und zudem bietet es sich optimal zu einer ökologischen Weiterwendung an.


Wieder Diebstahl eines hochwertigen Pkw mittels Keyless Go

Im Zeitraum von Dienstag, 26. Mai, 23 Uhr und Mittwoch, 27. Mai, 7.35 Uhr haben bislang unbekannte Täter in Betzdorf ein hochwertiges Auto gestohlen. Erst kurz zuvor war es ebenfalls in Betzdorf zu ähnlichen Taten gekommen. In mindestens zwei Fällen nutzten die Täter die Keyless-Go-Funktion aus.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Corona: Chöre im Land wollen gehört werden

Region. „So paradox es im Augenblick klingen mag: Die Chormusik im Land wird tatsächlich totgeschwiegen“, vermittelt Tobias ...

Muskelkater statt Schützenfest beim SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel-Elkhausen. Das Schützenhaus ist geschlossen, das Schützenfest abgesagt, es finden weder Wettbewerbe noch Training ...

Musikvereine wollen wieder proben

Trier/Neuwied. Dies teilte der Präsident des rheinland-pfälzischen Landesmusikverbands, Achim Hallerbach, mit. „Wir benötigen ...

SV Neptun Wissen erhält Auszeichnung im Vereinswettbewerb

Wissen. Im letzten Jahr verzeichnete der Verein einen neuen Teilnehmerrekord mit 88 Kindern und 17 Erwachsenen, die das Deutschen ...

Heute ist „Tag der biologischen Vielfalt“

Quirnbach. Greenpeace stellt fest: „Forscher vergleichen das Artensterben unserer Zeit mit den fünf großen Massensterben ...

„Verwaiste“ Jungvögel bitte nicht aufnehmen

Region/Holler. Jedes Jahr zur Brutzeit häufen sich Fundmeldungen über scheinbar hilflose Jungvögel und andere Tierkinder, ...

Weitere Artikel


Es geht nach Prag: Bildungsfahrt der Jugendpflegen

Betzdorf/Kirchen. Prag ist das Ziel, die Stadt der hundert Türme, Unesco-Denkmal und eine der schönsten Metropolen der Welt: ...

Jubiläum des Wissener Siegtalbades lockte mit buntem Programm

Wissen. Zehn Jahre Hallenbad und 50 Jahre Freibad waren Anlass, die Bevölkerung zu einem kostenlosen Familientag für Sonntag, ...

Neues Musikprojekt von Kreismusikschule und Kita in Gebhardshain

Gebhardshain. Eine Elterninitiative aus dem Förderverein der Einrichtung unter Federführung von Michael Krahforst hat das ...

„Mein neuer Alter“: RTL II und Det Müller kommen nach Windeck

Windeck. Am Donnerstag, dem 8. August, ab 18 Uhr ist die RTL II-Sendung „Mein neuer Alter“ mit Det Müller zu Gast in Windeck ...

VfL Oberlahr/Flammersfeld gewinnt Verbandsgemeindepokal

Güllesheim. Die beiden „Hochzeiter“, die Verbandsgemeinden (VG) Altenkirchen und Flammersfeld, veranstalteten in der Woche ...

MANN-Strom, der Ökostromanbieter aus dem Westerwald

Langenbach. Im Jahre 1991 erfolgte die Gründung der MANN Windenergie KG und der Beginn der Aktivitäten im Bereich der erneuerbaren ...

Werbung