Werbung

Nachricht vom 01.08.2019    

Illegal Bauschutt in Katzwinkel entsorgt

Mal wieder: Die Polizei informiert über eine illegale Bauschutt-Entsorgung, diesmal in Katzwinkel in der Nähe des Schießstandes. Hinweise auf den oder die Verursacher liegen laut Polizei bislang nicht vor. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache Wissen zu melden.

Die Polizei informiert über eine illegale Bauschutt-Entsorgung, diesmal in Katzwinkel in der Nähe des Schießstandes. (Foto: Polizei)

Katzwinkel/Wissen. Die Polizeiwache Wissen meldet einen Fall von illegaler Bauschutt-Ablagerung in Katzwinkel. Unterhalb des Schießstandes am Schützenplatz in der Erlenstraße haben Unbekannte demnach in der Zeit vom 27. bis 29. Juli Bauschutt unrechtmäßig entsorgt. Hinweise auf den oder die Verursacher liegen laut Polizei bislang nicht vor. Mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiwache Wissen zu melden (Telefon: 02742-9350). (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: Sechs Neuinfektionen seit Mittwoch

Seit Mittwoch gibt es sechs weitere Corona-Neuinfektionen im Kreis Altenkirchen. Deren Gesamtzahl seit Pandemiebeginn liegt damit bei 4956. Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis liegt laut Landesuntersuchungsamt (LUA) Koblenz bei 10,1.


Öffentliche Versteigerung am 31. Juli 2021 in Moschheim

Bereits zum 5. Mal muss die öffentliche Versteigerung der Firma Philippi-Auktionen aus Moschheim unter freiem Himmel und mit einem Hygienekonzept stattfinden. Die Auktion beginnt am Samstag, 31. Juli 2021 gegen 11.15 Uhr.


Corona: Neue Einreiseverordnung ab 1. August beschlossen

Das Bundeskabinett hat heute (30. Juli) die vom Bundesministerium für Gesundheit vorgelegte Verordnung zum Schutz vor einreisebedingten Infektionsgefahren in Bezug auf das Coronavirus SARS-CoV-2 beschlossen.


B8 wird saniert: LBM kündigt Beeinträchtigungen an

Wie der LBM Diez mitteilt, wird die B 8 im Bereich zwischen Oberölfen und Altenkirchen ab dem 2. August saniert. Seit dem 26. Juli werden die vorhandenen Bankette und Entwässerungseinrichtungen erneuert. Im Zuge der Maßnahme werden die schadhaften Asphaltschichten abgefräst und durch zwei neue Asphaltschichten ersetzt.


Alpaka Wanderungen: Mit einem vierbeinigen Freund durch den Westerwald wandern

Wer einer Wanderung einmal das gewisse Etwas verpassen möchte oder einfach mal was Neues erleben will, sollte vielleicht eine Alpakawanderung in Betracht ziehen. Auf teilweise mehrstündigen Touren kann man gemeinsam mit einem vierbeinigen Begleiter die Natur auf ganz besondere Weise genießen.




Aktuelle Artikel aus Kurz berichtet


Grundschulen der VG AK-FF: Anmeldezahlen bleiben „weitestgehend konstant“

Altenkirchen. Aufgrund der Auswertung der Meldedaten zum 31. Dezember 2020 wurde errechnet:
- Pestalozzi-Schule Altenkirchen: ...

Betzdorf: Unfallflüchtiger hatte seit Jahren keinen Führerschein mehr

Betzdorf. Am Dienstag, den 17. November, gegen 15.20 Uhr befuhr ein 28-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Sprinter die L ...

Kolpingfamilie: Michael Wageners Rückblick auf die Amtszeit

Wissen. Nach dem interessanten Rückblick auf seine Amtszeit als Verbandsgemeindebürgermeister bei der Wissener Kolpingsfamilie ...

Voba Gebhardshain lud ins Phantasialand ein

Gebhardshain/Brühl. Einen großartigen Ferientag verbrachten 50 Kinder und Jugendliche des Bonusclubs der Volksbank Gebhardshain ...

Wanderer der DJK Jahnschar im Wildenburger Land

Mudersbach. In die nähere Umgebung führte der Weg die Abteilung Kultur und Wandern der DJK Jahnschar Mudersbach: Start und ...

Anna-Prozession: Wissener pilgern nach Marienthal

Wissen/Marienthal. Wie in jedem Jahr findet am 26. Juli, dem Tag der in der katholischen Kirche verehrten heiligen Anna, ...

Weitere Artikel


Hanwerther Hafenfest lockt mit Meer aus bunten Lichtern und romantischem Feuerschein

Mudenbach. Zum 20. Mal findet am Wochenende (3. und 4. August) das traditionelle Hanwerther Hafenfest mit Lichterglanz am ...

Arztreport: Reizdarm macht selten Probleme im Kreis

Betzdorf/Kreisgebiet. Im Landkreis Altenkirchen erhalten die Menschen selten die Diagnose „Reizdarm“. Das zeigen Auswertungen ...

In Mittelhof wird gefeiert: „Camping im Eichenwald“ wird 50

Mittelhof. Da steht ein vollgepacktes Wochenende an beim „Camping im Eichenwald“ in Mittelhof: Am Samstag, dem 3. August, ...

Ortsgemeinderat Neitersen auf den Spuren der Römer

Neitersen. Bei dem anschließenden Stadtrundgang durch die Altstadt wurden der Reisegruppe die römischen Wurzeln von Trier ...

Kita „Traumland“ verabschiedet 21 angehende Schulkinder

Altenkirchen. „Entdeckendes Lernen heißt: fragen nach dem, was mich beschäftigt, verstehen wollen, was ich erfahren habe, ...

Reinigungsbranche: 280 Beschäftigten im Kreis drohen Einbußen

Kreisgebiet. Weniger Urlaubstage, gestrichene Zuschläge, Arbeit auf Abruf: Einem Großteil der rund 280 Reinigungskräfte im ...

Werbung