Werbung

Nachricht vom 03.08.2019    

Landesbetrieb Mobilität: 32 Auszubildende starten ins Berufsleben

32 junge Frauen und Männer haben beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz eine Ausbildung begonnen. „Vor Ihnen liegen drei spannende Jahre. Sie haben sich hochinteressante Berufe ausgesucht“, sagte LBM-Geschäftsführer Arno Trauden. Aktuell werden insgesamt 151 junge Frauen und Männer im LBM als Auszubildende und Laufbahnanwärter in zehn verschiedenen Berufsbildern ausgebildet.

Beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) war Ausbildungsbeginn. (Symbolfoto: Manfred Antranias Zimmer auf Pixabay)

Koblenz/Region. 32 junge Frauen und Männer haben beim Landesbetrieb Mobilität (LBM) Rheinland-Pfalz eine Ausbildung begonnen. 28 angehende Straßenwärter – darunter auch eine Frau –, zwei angehende Kauffrauen für Büromanagement, ein angehender Fachinformatiker und ein angehender Kraftfahrzeugmechatroniker sind ins Berufsleben gestartet. Darüber informiert der LBM per Pressemitteilung.

Neugierig, interessiert und engagiert sein
Arno Trauden, Geschäftsführer des LBM, wünschte den neuen Auszubildenden viel Erfolg. „Vor Ihnen liegen drei spannende Jahre. Sie haben sich hochinteressante Berufe ausgesucht“, so Trauden. Er wies auf die guten Weiterbildungsmöglichkeiten im LBM hin: „Seien Sie neugierig, interessiert und engagiert, strengen Sie sich an. Denn wer sich ins Zeug legt, bekommt im LBM viele Chancen, weiterzukommen und Karriere zu machen.“



Insgesamt 151 Auszubildende
Für Straßenwärter beispielsweise bietet der LBM nicht nur einen sicheren und abwechslungsreichen Arbeitsplatz, auch werden gute Perspektiven eröffnet: Vom Straßenwärtermeister über den Bautechniker und Betriebsfachingenieur bis hin zum Bauingenieur bestehen Möglichkeiten, sich intern weiter zu qualifizieren. Auch im Verwaltungsbereich gibt es Weiterqualifizierungen, verschiedene Beamtenlaufbahnen sowie Angestelltenlehrgänge. Aktuell werden 151 junge Frauen und Männer im LBM als Auszubildende und Laufbahnanwärter in zehn verschiedenen Berufsbildern ausgebildet. (PM)



Kommentare zu: Landesbetrieb Mobilität: 32 Auszubildende starten ins Berufsleben

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Für Hilfsprojekt von Titus Dittmann: Spendenübergabe an seinem Geburtshaus in Kirchen

Kirchen. „skate-aid - Wir machen Kinder stark“ – unter diesem Slogan gründete der gebürtige Kirchener „Skateboard-Papst“ ...

569 Meisterbriefe in feierlichem Rahmen übergeben

Koblenz. „Die coronabedingten Einschränkungen hatten auch auf Ihren meisterhaften Weg Einfluss, genauso wie auf unsere Meisterakademie ...

Biohof Hachenburg: Garant für tierisches Wohlergehen und gutes Fleisch

Hachenburg. Anfänglich als klassischer Betrieb mit Milchviehhaltung, Schweinen und Geflügel, wurde der Betrieb 1990 mit erfolgreichem ...

Siegen: Bald Veranstaltung zum Lieferkettenproblem der Wirtschaft

Siegen/Region. Die Probleme bei den Lieferketten sind aktuelle Herausforderungen für viele kleine und mittelständische Unternehmen. ...

Wäller Markt lädt Einzelhandel und Erzeugerbetriebe zu Info-Veranstaltungen ein

Bad Marienberg. Alle, die daran interessiert sind, ihre Produkte und Sortimente zusätzlich ihrem stationären Geschäft über ...

Gundlach Job-Weeks: Jeder Tag ist Job-Day bis 29. Oktober

Dürrholz. Kommen Sie ab sofort bis zum 29. Oktober tagtäglich zum Logistikzentrum von Gundlach in Daufenbach-Dürrholz. Nehmen ...

Weitere Artikel


VG-Rat Flammersfeld: Ottmar Fuchs geht in den Ruhestand

Flammersfeld. Während der eigentlichen Sommerpause tagte der Verbandsgemeinderat Flammersfeld am Donnerstag (1. August) im ...

Sportfreunde Schönstein: Zum 100. Geburtstag ins Kulturwerk

Wissen-Schönstein. 100 Jahre alt werden die Sportfreunde Schönstein in diesem Jahr. Und das wird gebührend gefeiert. Einen ...

Faire Nachwuchskicker bei Pro90 mit Horst Köppel

Kirchen. Der ehemalige Fußballnationalspieler und Bundesligatrainer Horst Köppel brachte in der mittlerweile siebten Auflage ...

Deftig, saftig, exotisch: „Food Days“-Premiere in Altenkirchen

Altenkirchen. Erstmals veranstaltet der Aktionskreis Altenkirchen die „Food Days - Das Streetfood Festival“ in der Kreisstadt. ...

Drei Wildunfälle in wenigen Tagen

Betzdorf/Region. Gleich drei Wildunfälle nahm die Betzdorfer Polizei in den letzten Tagen auf und informiert darüber aktuell ...

Konzert im Gedenken an Chorleiter Martin Ramroth

Wirges. Seit einiger Zeit treffen sich die Chormitglieder und Ehemaligen von EXtraCHORd zu Probephasen, um das Konzert vorzubereiten. ...

Werbung