Werbung

Nachricht vom 05.08.2019    

Start ins Berufsleben: Beyer-Mietservice begrüßt sechs neue Azubis

Einen spannenden ersten Arbeitstag erlebten sechs neue Auszubildende am 1. August bei Beyer-Mietservice. Janine Broda, Leo Kämpf, Lukas Waldhans, Yannick Mahlert, Tom Wagner und Lukas Umstätter sind „die Neuen“ im Team. Neben einer Unternehmensführung mit Besuchen der einzelnen Abteilungen und einer Vorstellungsrunde gab es für sie zum Ausbildungsstart Spiele und ein gemeinsames Grillen, um das Team und die anderen Azubis kennenzulernen.

„Die Neuen“ im Team von Beyer-Mietservice. (Foto: Beyer-Mietservice)

Etzbach. Einen spannenden ersten Arbeitstag erlebten sechs neue Auszubildenden am 1. August bei Beyer-Mietservice. Neben einer Unternehmensführung und einer Vorstellungsrunde gab es Spiele und ein gemeinsames Grillen, um das Team und die anderen Azubis kennenzulernen. Der Rundgang durch das Unternehmen und die Infos von den Azubis aus den Vorjahren zu Vertrieb, IT, Dispo, Werkstatt, Einkauf, Buchhaltung und Marketing boten auch spannende Einblicke in die vielen Unternehmensbereiche, in denen die Berufseinsteiger zukünftig und je nach Ausbildung tätig sind.

Neue Azubis an den Standorten Etzbach und Wiesbaden
Die neuen Beyer-Kolleginnen und –Kollegen sind Janine Broda (Industriekauffrau, Etzbach), Leo Kämpf (Industriekaufmann, Etzbach), Lukas Waldhans (Land- und Baumaschinenmechatroniker, Etzbach), Yannick Mahlert (Land- und Baumaschinenmechatroniker, Etzbach), Tom Wagner (Berufskraftfahrer, Etzbach) und Lukas Umstätter (Industriekaufmann, Wiesbaden).

Fundierte Ausbildung
In den kaufmännischen Ausbildungen stehen beispielsweise Ausbildungsphasen im Vertrieb, in der Buchhaltung, im Einkauf, im Marketing und in der Disposition auf dem Ausbildungsplan. Auf die Azubis mit technischem Schwerpunkt warten spannende, abwechslungsreiche und anspruchsvolle Praxisphasen in der unternehmenseigenen Fachwerkstatt. Und die angehenden Berufskraftfahrer profitieren von einer fundierten Verbundausbildung in Kooperation mit dem Aus- und Weiterbildungszentrum Verkehr und Logistik (AWZ) in Wissen und von abwechslungsreichen Praxisphasen in der Transport- und Tiefladerflotte von Beyer-Mietservice.



AK-Kurier Newsletter: So sind Sie immer bestens informiert

Täglich um 20 Uhr kostenlos die aktuellsten Nachrichten, Veranstaltungen und Stellenangebote der Region bequem ins Postfach.

Intensive Förderung für den Nachwuchs
Für alle Azubis bietet das europaweit agierende Vermietunternehmen eine intensive Förderung von fachlichen und sozialen Kompetenzen gleichermaßen. Interne Firmenevents, berufsbezogene Schulungen, spannende Azubi-Projekte und sehr gute Übernahmechancen nach der Ausbildung erwarten die neuen Azubis.

Beyer auf der ABOM
Auch für 2020 bietet Beyer-Mietservice eine große Auswahl an Ausbildungen in kaufmännischen und technischen Berufen. Mit der 11. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (ABOM) am 18. und 19. September in der Eventhalle „Burgwächter Matchpoint“ in Altenkirchen haben Interessierte die Möglichkeit, sich über die Ausbildungsangebote zu informieren. In persönlichen Gesprächen mit den Mitarbeitern und Azubis des Unternehmens mit Hauptsitz in Roth-Heckenhof, das sich auf die Baumaschinenvermietung spezialisiert hat und bundesweite Niederlassungen betreibt, gibt es umfangreiche Infos zu den Ausbildungen und beruflichen Perspektiven. (PM)


Lokales: Hamm & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: Start ins Berufsleben: Beyer-Mietservice begrüßt sechs neue Azubis

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg am 5. Juli zum Glasfaserausbau im Kreis AK

Wissen. Am Dienstag, dem 5. Juli, um 18.30 Uhr geht der Digital-Stammtisch Westerwald/Sieg mit seiner ersten Sommer-Sonderveranstaltung ...

Ökonomie hautnah zum Anfassen für Schüler des Beruflichen Gymnasiums Wissen

Wissen. Wirtschaftspolitik und neue Bundesregierung? Das passt doch gut zusammen, dachte sich der Leistungskurses Volkswirtschaftslehre ...

Abfallwirtschaftsbetrieb im Kreis: Gebührenerhöhung vom nächsten Jahr an unumgänglich

Altenkirchen. Das Jahresergebnis 2021 des Abfallwirtschaftsbetriebes (AWB) für den Kreis Altenkirchen liest sich eigentlich ...

Mittelgebirgsallianz: Das fordern die Bauern aus Westerwald, Siegerland und Olpe

Region. Den Auftakt zur neuen „Mittelgebirgsallianz“ präsentierten Vertreter der Bauernverbände nun bei einem gemeinsamen ...

Volksbank Gebhardshain: "Gut und solide entwickelt"

Gebhardshain. Die Bilanzsumme konnte gesteigert werden, die Dividende für Kredite und Einlagen beträgt 3 Prozent – mit dieser ...

Betzdorfer Unternehmergespräche geben sich ambitioniert

Betzdorf. Corona-Lage, Gewerbegebiete, Einzelhandel, Existenzgründungen oder die Fachkräftesituation – die IHK-Regionalgeschäftsstelle ...

Weitere Artikel


Langjährige Horhausener Ratsmitglieder geehrt

Horhausen. Gleich sechs langjährige Kommunalpolitiker der Ortsgemeinde Horhausen wurden im Rahmen einer Gemeinderatssitzung ...

Jugendfeuerwehr besuchte Katzwinkler Seniorentreff

Katzwinkel. Die Jugendfeuerwehr Katzwinkel unter Führung von Jugendwart Tim Kölzer rückte mit einer kleinen Truppe zum Katzwinkler ...

Veranstaltung der Wirtschaftsförderung VG Kirchen führte zu positivem Austausch

Kirchen. „Nachdem wir bereits in Niederfischbach eine solche Veranstaltung umgesetzt haben und positive Erfahrungen sammeln ...

Reisetipp: Bhutan, das Land des Bruttosozialglücks

Dierdorf. Abenteuerlich war die Reise für die Kurier-Redakteure, weil der Monsun im Frühjahr 2018 die noch im Bau befindliche ...

Hachenburger Kirmes bietet musikalische Vielfalt

Hachenburg. Auf der Bühne vor der evangelischen Schlosskirche begeistert der Musikverein Siershahn mit seiner Mischung aus ...

2. Hachenburger Biermarathon erfreute sich großer Beliebtheit

Hachenburg. Im Marienstätter Weg in Hachenburg war am Samstagmorgen um 9 Uhr der erste Start. 30 Läufer wurden auf die 42,2 ...

Werbung