Werbung

Nachricht vom 06.08.2019    

Bernhardstag: Bischof Bätzing feiert Gottesdienst in Marienstatt

Zum Fest des heiligen Bernhard von Clairvaux, einer der Ordensväter des Zisterzienserordens, kommt der Limburger Bischof Georg Bätzing am 20. August nach Marienstatt. Um 10 Uhr feiert er dort ein Pontifikalamt. In Zisterzienserklöstern wie Marienstatt gilt der Bernhardstag als einer der höheren Feiertage.

Am 20. August feiert der Limburger Bischof Georg Bätzing um 10 Uhr ein feierliches Pontifikalamt in der Abteikirche in Marienstatt. (Foto: Bistum Limburg)

Marienstatt. Zum Fest des heiligen Bernhard von Clairvaux am Dienstag, dem 20. August, feiert der Limburger Bischof Georg Bätzing um 10 Uhr ein feierliches Pontifikalamt in der Abteikirche in Marienstatt. Dazu lädt die Gemeinschaft der Zisterzienser von Marienstatt ein.

Bernhard von Clairvaux (1090-1153) ist einer der bedeutendsten Mystiker des europäischen Mittelalters und einer der Ordensväter des Zisterzienserordens. Sein Gedenktag wird jährlich am 20. August, seinem Todestag, begangen. In Zisterzienserklöstern wie Marienstatt gilt der Bernhardstag als einer der höheren Feiertage.

Bereits am Donnerstag, dem 15. August, dem Hochfest Mariä Himmelfahrt, findet um 10 Uhr ein feierlicher Gottesdienst mit Abt Andreas Range statt, wozu die Mönche ebenfalls einladen. (PM)


Mehr dazu:   Veranstaltungen  

Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bernhardstag: Bischof Bätzing feiert Gottesdienst in Marienstatt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Westerwälder Rezepte: Frischkäse-Torte mit Aprikosen und Löffelbiskuits

Zutaten:
110 Gramm Zucker
125 Gramm Butter, zerlassen
330 Gramm Frischkäse
250 Milliliter Orangensaft (von 3 frisch gepressten ...

Sommerfest der KG Herdorf 1904 e.V. am 9. Juli

Herdorf. Für die Kleinen stehen Kinderschminken und eine spezielle Spiel-Animation Spiele auf dem Programm. Für die großen ...

"Siegtal pur": Au ist als Verpflegungsstation mit dabei

Au/Sieg. Ein wichtiges Drehkreuz ist der Bahnhof in Au an der Sieg und genau dort wird der Bürger- und Verschönerungsverein ...

Tag der offenen Tür in der Ganztagsschule der Franziskus Grundschule Wissen

Wissen. Es gibt Einblicke in das Ganztagsschulleben mit seinen verschiedenen Angeboten und Räumlichkeiten. Für das leibliche ...

Westerwälder Autorin Sonja Roos las im Pflegedorf der Lebenshilfe Flammersfeld

Flammersfeld. Sonja Roos wuchs in einem kleinen Dorf im Westerwald auf. Sie studierte Germanistik und Anglistik und arbeitete ...

Zwischen Katzwinkel und Kirchen: Bohlen von Bank an traumhaftem Platz geklaut

Katzwinkel/Kirchen. Der grandiose Ausblick über den ganzen Westerwald von zwei Bänken an privilegierter Höhenlage unweit ...

Weitere Artikel


Jubiläum in Daaden und Biersdorf: Sonderbriefmarke erhältlich

Daaden. Der Arbeitskreis Kultur/Stadt Daaden freut sich: Zusammen mit der Stadt beitet er eine Sonderbriefmarke mit dem Logo ...

Birken-Honigsessen: Festzug war ein Höhepunkt des Schützenfestes

Birken-Honigsessen. Am Sonntag (4. August) fand der Festzug der St.-Hubertus-Schützenbruderschaft in Birken-Honigsessen bei ...

Radwanderung zum „Steinerother Kopf“

Limbach. Von dort geht es zum Einradeln erst einmal gut drei flache Kilometer entlang der Kleinen Nister bis Luckenbach. ...

Sebastian Maurer leitet die Commerzbank in Wissen

Wissen/Region. Der Commerzbank-Marktbereich Wissen, zu dem neben der Filiale Wissen auch die Filialen in Bad Marienberg und ...

Neues Schuljahr an der Kreismusikschule beginnt

Altenkirchen/Kreisgebiet. Wenn dieser Tage so langsam wieder die Ranzen gepackt werden, beginnt auch in der Musikschule des ...

Schräglage gastierte in Luxemburg

Luxembourg/Wissen. Erfolgreicher Gastauftritt der heimischen Jazzband Schräglage beim europäischen Jubiläums-Jazzfestival ...

Werbung