Werbung

Nachricht vom 14.08.2019    

Probetraining bei Heavenly Force: Wer will Cheerleader werden?

Die Ferien sind zu Ende und mit dem neuen Schuljahr beginnt auch die neue Saison der Heavenly-Force-Cheerleader. Die „Heavenlys“ gehen schon seit 20 Jahren bei verschiedenen Cheerleader-Meisterschaften an den Start. Sie haben etliche Meistertitel auf nationaler und viele erste, zweite und dritte Plätze bei offenen nationalen und internationalen Titelkämpfen gewonnen. Am Sonntag, dem 18. August, findet in der Erich-Kästner-Turnhalle in Altenkirchen ein großes Probetraining statt, wo jeder einmal vorbei kommen und einen kleinen Eindruck dieser abwechslungsreichen Sportart bekommen kann. Die Trainings finden in drei Altersklassen statt.

Die Heavenly-Force-Cheerleader suchen neue Mitstreiter. (Foto: Verein)

Altenkirchen. Die Ferien sind zu Ende und mit dem neuen Schuljahr beginnt auch die neue Saison der Heavenly-Force-Cheerleader. Und die suchen neue Mitstreiterinnen und Mitstreiter: Am Sonntag, dem 18. August, findet in der Erich-Kästner-Turnhalle in Altenkirchen ein großes Probetraining statt, wo jeder einmal vorbei kommen und einen kleinen Eindruck dieser abwechslungsreichen Sportart bekommen kann.

Erfolgreiche Cheerleader
Die „Heavenlys“ gehen schon seit 20 Jahren bei verschiedenen Cheerleader-Meisterschaften an den Start. Sie haben etliche Meistertitel auf nationaler und viele erste, zweite und dritte Plätze bei offenen nationalen und internationalen Titelkämpfen gewonnen. Das Dance-Team steht außerdem beim Football-Zweitliga-Team Solingen Paladins an der Seitenlinie und heizt dem Publikum kräftig ein.

Eine große Familie
„Aber die Cheerleader des CVJM American Sports Club e.V. sind viel mehr als nur ein Sportverein. Sie sind eine große Familie die aufeinander aufpassen, sich helfen und gegenseitig unterstützen“, schreibt der Verein in einer aktuellen Pressemitteilung. So wird auch gemeinsam gefeiert, gebastelt, gespielt und auch gebetet. Die Weitergabe des Wortes Gottes, gemeinsames Gebet und Vermittlung christlicher Werte sind den Trainern sehr wichtig. „Diese christlichen Werte haben diesen Verein so einmalig und wertvoll werden lassen“, heißt es.

Wer macht mit?
Zurück zum Cheerleading: Jungen und Mädchen sind herzlich willkommen im Team. Cheerleading ist demnach auch ein idealer Sport für Jungs: Sie lernen schon früh ein Ganzkörper-Muskeltraining. Sie müssen ihre Cheerleader hochheben und auch durch die Luft werfen. Die Profis in diesem Bereich balancieren ein Cheergirl nur auf einem Arm. Bis es soweit ist, braucht es Training, Training, Training. Wer also schnuppern möchte, sollte den 18. August notieren. Je nach Alter und Kategorien erwarten die Teilnehmer Akrobatik, Hebefiguren, Baskets, Flick Flack und Saltos, Räder und Rollen, Sprünge, High Kicks, Tanz, Cheer, Junior und Senior Dance, Dance-Technik, Hip Hop, Breakdance, Sprünge und viele andere Tanzelemente.

Drei Altersklassen
Die Probetrainings sind für die unterschiedliche Altersklassen vorgesehen:
• Peewees (Jungen und Mädchen im Alter von 5 bis 10 Jahren: 10 bis 12.30 Uhr
• Junior Dance und Cheer (Jungen und Mädchen im Alter von 11 bis 15 Jahren: 13 bis 15.30 Uhr
• Senior Dance (ausschließlich junge Frauen ab 16 Jahren): 16 bis 18.30 Uhr.

● Weitere Informationen gibt es online: heavenlyforce-dancers.com PM/red)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Probetraining bei Heavenly Force: Wer will Cheerleader werden?

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wanderung kreuz und quer durch den Hartenberg

Limbach. Der Hartenberg steht – auch wenn Sturm und Borkenkäfer hier und da Wunden gerissen haben – für Wald, viel Wald. ...

1. Martinsmarkt mit Martinsumzug in Oberwambach

Oberwambach. Am Samstag, den 9. November, veranstaltet der Verein „Wir in Wannmisch e.V.“ zusammen mit den „Jugendfreunden ...

Wissener Kegelbrüder „Auf die Damen“ von Regensburg beeindruckt

Wissen/Regensburg. Die Tour 2019 führte nach Regensburg, der viertgrößten Stadt Bayerns mit über 150.000 Einwohnern. Regensburg ...

Tag der Offenen Tür: Hospizarbeit ist bunt und vielfältig

Altenkirchen. Der Vorsitzende des Vereins, Dr. Holger Ließfeld, begrüßte die vielen interessierten Bürger*innen im Andachtsraum ...

„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

Mit dem TEE zu Weihnachtsmärkten in Nürnberg oder Regensburg

Herborn/Koblenz. Regensburg gehört zu den schönsten Städten der Welt und wurde 2006 von der UNESCO zum Welterbe ernannt. ...

Weitere Artikel


Fachübergreifend stark für hochbetagte Patienten

Siegen. Das Diakonie-Klinikum Jung-Stilling in Siegen wurde von der Deutschen Gesellschaft für Unfallchirurgie (DGU) als ...

Spannende Waldwoche 2019 der ambulanten Hilfen für Kinder der Lebenshilfe

Heimborn. Dabei wurden Sie zu kleinen Naturforschern, die auf Ihrer Entdeckungstour unterschiedliche Naturalien gesammelt ...

Natur- und Erlebnistag an der Grillhütte in Mörlen

Mörlen. Am 18. August ab 11 Uhr findet an der Grillhütte in Mörlen der 3. Natur- und Erlebnistag für die ganze Familie statt.
Programm:
Ab ...

Wissener Karnevalisten haben Jahreshauptversammlung

Wissen. Die Karnevalsgesellschaft 1856 e. V. Wissen (KG) lädt ihre Mitglieder ein zur Jahreshauptversammlung am Sonntag, ...

Poetry Slam „Heimat“

Hachenburg. Die Besucher erwartet ein literarischer Boxkampf, bei dem sie über Sieg und Niederlage entscheiden. In fünf Minuten ...

Personensuche: Jutta Blickheuser seit Dienstagmittag vermisst

Wissen. Seit Dienstagmittag (6. August) gegen 12 Uhr wird die 56-jährige Jutta Blickheuser aus dem Krankenhaus in Wissen ...

Werbung