Werbung

Nachricht vom 09.08.2019    

VG Daaden-Herdorf: Neue CDU-Fraktion nimmt Arbeit auf

Die CDU-Fraktion im neuen Verbandsgemeinderat von Daaden-Herdorf hat sich konstituiert. Fraktionssprecher wurde erneut Uwe Geisinger. 1. Beigeordnete soll Anneliese Heß werden. Weiter ging es in der Fraktionssitzung um die Besetzung der Ausschüsse. Die Fraktionen hatten sich in einem Vorgespräch mit der Verwaltung auf die Zahl der Ausschüsse und die jeweiligen Ausschussgrößen verständigt. Der Rat tagt am 22. August.

Die CDU-Fraktion im neuen Verbandsgemeinderat von Daaden-Herdorf hat sich konstituiert. (Foto: CDU)

Daaden/Herdorf. Nach langer Sommerpause nahm nun die neu gewählte CDU-Verbandsgemeinderatsfraktion in Daaden-Herdorf ihre Arbeit auf. Zunächst standen Personalentscheidungen an: So wurde Uwe Geisinger einstimmig zum Fraktionssprecher wiedergewählt. „Aufgrund seiner Erfahrungen aus den vergangenen fünf Jahren und des guten Ergebnisses bei der Kommunalwahl gab es keinen Anlass eine Änderung an dieser Stelle vorzunehmen“, so die beiden Parteivorsitzenden Tobias Gerhardus und Manfred Rosenkranz. Auch bei den weiteren Personalien fanden sich mit Thomas Seyfarth und Dirk Eickhoff bewährte Kräfte für die Funktion der stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden.

Anneliese Heß soll 1. Beigeordnete werden
Die CDU-Fraktion Daaden-Herdorf beansprucht als stärkste Fraktion im neuen Verbandsgemeinderat das Amt des 1. Beigeordneten. Auch hier waren sich die Fraktionsmitglieder sehr schnell einig: Am 22. August bei der konstituierenden Sitzung des Verbandsgemeinderates wird die CDU Anneliese Heß vorschlagen. „Sie hat in den vergangenen fünf Jahren als zweite Beigeordnete gute Arbeit geleistet. Auch in der sicherlich nicht immer einfachen Zeit der Krankheitsvertretung von Bürgermeister Schneider und 1. Beigeordneten Stahl hat sie die Verwaltung sowie die Gremien gut geführt“, so Fraktionssprecher Uwe Geisinger.

Ausschüsse werden besetzt
Weiter ging es in der Fraktionssitzung um die Besetzung der Ausschüsse. Die Fraktionen hatten sich in einem Vorgespräch mit der Verwaltung auf die Zahl der Ausschüsse und die jeweiligen Ausschussgrößen verständigt. Fast alle Ausschüsse werden zwölf Sitzen haben, so dass der CDU-Fraktion in diesen Gremien jeweils vier zustehen. Bei den Vorschlägen zur Besetzung einigte man sich darauf, dass sich zum einen das Wahlergebnis widerspiegeln muss, zum anderen sollen aber auch sogenannte sachkundige Bürger benannt werden. „Der Rat ist mit nun sechs Fraktionen noch einmal vielfältiger geworden. Nur im Miteinander können wir die vor uns liegenden Aufgaben angehen. Die CDU-Fraktion ist dazu gerne bereit“, so Rosenkranz und Gerhardus abschließend. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: VG Daaden-Herdorf: Neue CDU-Fraktion nimmt Arbeit auf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


VG Flammersfeld stellt Hochwasser/Sturzfluten-Vorsorgekonzept fertig

Das Ingenieurbüro IGEO aus Oberlahr wurde im September 2017 mit der Aufstellung eines Hochwasser/Sturzfluten-Vorsorgekonzeptes ...

Westerwälder besuchten die Kölner Zentralmoschee

Köln/Kreisgebiet. Auf Initiative eines Sprachkurses in der Kreisvolkshochschule entstand die Idee, die Moschee in Köln zu ...

Bundesumweltministerium fördert Projekt auf Deponie Nauroth

Nauroth/Kreisgebiet. Die seit dem 31. Dezember 2002 geschlossene Deponie in Nauroth hat über die Jahre des Betriebs und auch ...

Ausfälle, Sperrung, Verspätung: Bahn informiert mit Notify

Seit fast fünf Jahren unterrichten die digitalen „Informanten" die Fahrgäste darüber, wenn es auf Regionalzug-Linien in NRW ...

Reaktionen zum Krankenhaus-Standort: „Nach vorne schauen“

Dr. Peter Enders, Landrat des Kreises Altenkirchen: "Ich respektiere die Entscheidung der Landesregierung für den Krankenhausstandort ...

Entscheidung gefallen: Das neue Krankenhaus kommt nach Hattert

Altenkirchen. Nun ist es unumstößlich: Das neue Krankenhaus, dass die Rolle der beiden DRK-Hospitäler Altenkirchen und Hachenburg ...

Weitere Artikel


Daadetaler Knappenkapelle spielt im Kurpark Bad Marienberg

Daaden/Bad Marienberg. Am Sonntag, den 18. August gastiert die Daadetaler Knappenkapelle zu einem einstündigen Kurkonzert ...

Drei Tipps, wie Kinder sicher zur Schule und zum Kindergarten kommen

Region. Laufen Kinder schon morgens zu Fuß zur Schule oder zum Kindergarten, fördert dies ihre körperliche und geistige Entwicklung. ...

20. „Forum ländlicher Raum“ diskutiert über die Krankenhaus-Situation

Kreis Altenkirchen. „Wir brauchen die Krankenhäuser auf dem Land mehr denn je. Auch kleinere Krankenhäuser müssen hier erhalten ...

Muslimisches Opferfest: Keine Genehmigungen zum Schächten

Altenkirchen/Kreisgebiet. Das muslimische Opferfest wird in diesem Jahr vom 11. bis 15. August begangen, traditionell verbunden ...

Suche beendet: Vermisste 56-Jährige in Wissen lebend gefunden

Wissen. Die seit Dienstagmittag (6. August) aus dem Krankenhaus in Wissen vermisste 56-Jährige wurde am heutigen Donnerstag ...

IKK Südwest-Beschäftigte werden Klimaretter

Region. "Mit dem Klimaretter-Tool werden die Beschäftigten der IKK Südwest im Saarland, Rheinland-Pfalz und Hessen ab sofort ...

Werbung