Werbung

Nachricht vom 10.08.2019    

Friesenhagener CDU setzt auf mehr Bürgernähe

Der CDU-Ortsverbandsvorstand in Friesenhagen tagte erstmals unter seinem neuen Vorsitzenden Matthias Mockenhaupt. Erklärtes Ziel ist zukünftig mehr Bürgernähe und Transparenz. Dazu setzt man verstärkt auf den Einsatz von digitalen Medien und sozialen Netzwerken. Auch technisch wird aufgerüstet: Zwischenzeitlich wurde der CDU-Ortsvorstand mit Tablet-PCs ausgestattet.

Matthias Mockenhaupt, Silke Ebach und Wolfgang Günther (von rechts) vom Friesenhagener CDU-Vorstand setzen auf mehr Bürgernähe und Transparenz. (Foto: CDU)

Friesenhagen. Der CDU-Ortsverbandsvorstand in Friesenhagen tagte erstmals unter seinem neuen Vorsitzenden Matthias Mockenhaupt. Dieser legte seinen eine umfangreiche Tagesordnung vor, die sich mit organisatorischen Veränderungen im Vorstand der CDU, aber auch mit aktuellen politischen Themen in der Gemeinde Friesenhagen befasste. Darüber informiert der Verband in einer Pressemitteilung.

Mehr Bürgernähe
Der CDU-Ortsverband Friesenhagen wird demnach zukünftig großen Wert auf Bürgernähe und Transparenz legen. Die Erreichbarkeit soll nicht nur für Parteimitglieder, sondern für alle Bürgerinnen und Bürger auf vielen Ebenen gewährleistet sein und Informationen zu bestimmten Events, zum Beispiel öffentliche Sitzungen der CDU-Fraktion, für interessierte Bürger zur Verfügung stehen. Dazu setzt man auch auf soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram. Hier wird über die Arbeit der CDU in Friesenhagen berichtet. Auch technisch wird aufgerüstet: Zwischenzeitlich wurde der CDU-Ortsvorstand mit Tablet-PCs ausgestattet.



Auf dem Laufenden bleiben
Interessierte Bürger haben die Möglichkeit, per E-Mail oder WhatsApp zu melden, um zukünftig Informationen und Terminerinnerungen zu Fraktionssitzungen, öffentliche Ratssitzungen, Events der CDU zu erhalten (WhatsApp: 0152-21073876, E-Mail: Matthias_Mockenhaupt@CDU-Friesenhagen.de).

Wolfgang Günther macht die Pressearbeit
Der Vorstand beschloss weiterhin, dass Wolfgang Günther bis zur nächsten Jahreshauptversammlung kommissarisch die Aufgabe des Pressesprechers des CDU-Ortsverbands Friesenhagen übernehmen soll. (PM)


Mehr zum Thema:    CDU   
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Friesenhagener CDU setzt auf mehr Bürgernähe

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Politik


29. Corona-Bekämpfungsverordnung ab 4. Dezember in Kraft

Kontaktbeschränkungen
Private Zusammenkünfte von nicht- immunisierten Personen (siehe „nicht-immunisierte Person“) im öffentlichen ...

Corona: Diese 20 Punkte haben die Kanzlerin und die Regierungschefs beschlossen

Berlin/Region. Die Lage sei sehr ernst. Das Bundespresseamt beginnt mit eindringlichen Worten die Zusammenfassung der heute ...

Wer kennt den unidentifizierten Toten aus dem Wald bei Siegen?

Siegen. Die Kriminalpolizei beschreibt den verstorbenen Mann wie folgt: Etwa 60 bis 80 Jahre alt, schlanke Statur, schütteres ...

Einsatz von Soldaten im Gesundheitsamt Altenkirchen lässt auf sich warten

Altenkirchen. Gute Erfahrungen hat der Kreis Altenkirchen mit dem Einsatz von Soldaten der Bundeswehr bei der Kontaktnachverfolg ...

Land Rheinland-Pfalz verschärft ab 4. Dezember die Coronaregeln

Region. Die Landesregierung teilt aktuell folgendes mit: „Ab Samstag, 4. Dezember 2021, wird in Rheinland-Pfalz die „2G-plus-Regel“ ...

CDU im Kreis Altenkirchen fordert Impfpflicht

Region. Angesichts der sich zuspitzenden pandemischen Lage unterstützt die CDU-Kreistagsfraktion die Forderung von Landrat ...

Weitere Artikel


Spatenstich für 35 neue Bauplätze in Nauroth

Nauroth. An einem schönen und flachen Fleckchen Erde entstehen 35 neue Bauplätze: Die Ortsgemeinde Nauroth erschließt das ...

Guter Tag: Erweiterte DRK-Rettungswache in Kirchen eingeweiht

Kirchen. Viele Gäste aus Politik, Kirche und Wirtschaft waren gekommen, um an der Einweihung der Erweiterung und dem Umbau ...

Automobilzulieferer PTM GmbH aus Nauroth: Insolvenzverfahren beantragt

Nauroth/Betzdorf. Die PTM GmbH aus Nauroth hat am Donnerstag (8. August) Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. ...

Die Wiedbachtaler Sportfreunde laden zum Tennis-Sommerfest

Neitersen. Die Tennisabteilung der Wiedbachtaler Sportfreunde Neitersen (WSN) feiert am Samstag und Sonntag, dem 31. August ...

Verwaltungsspitze begrüßte neue Auszubildende der VG Altenkirchen

Altenkirchen. Am Freitag, 9. August, hatten die Auszubildenden der Verbandsgemeinde einen besonderen Termin, als sie von ...

Ende der Atomkraft: Kühlturm in Mülheim-Kärlich gefallen

Mülheim-Kärlich. Ministerpräsidentin Dreyer und Umweltministerin Höfken war es wichtig, diesem historischen Ereignis beizuwohnen. ...

Werbung