Werbung

Nachricht vom 12.08.2019    

„Stille Töne“: Trio Poesie mit neuem Programm im Atelier von Volker Vieregg

Kunst, Musik, Poesie – diese Mischung verspricht einen wunderbaren und entspannten Abend im Atelier des Künstlers Volker Vieregg in Altenkirchen. Das Trio Poesie lädt dazu ein für den 23. August, im Gepäck sein neues Programm „Stille Töne“. Die Bilder des Malers Volker Vieregg passen genau zu diesen Gefühlswelten und tauchen den Abend in eine sommerliche Atmosphäre.

Das „Trio Poesie“besteht aus Heribert Blum, Stefan Henn und Thomas Wunder (von links). (Foto: privat)

Altenkirchen. Kunst, Musik, Poesie – diese Mischung verspricht einen wunderbaren und entspannten Abend im Atelier des Künstlers Volker Vieregg in Altenkirchen. Das Trio Poesie mit den beiden Gitarristen Stefan Henn und Heribert Blume sowie dem Liedermacher Thomas Wunder will sein Publikum mit dem neuen Programm „Stille Töne“ mitnehmen in das Auf und Ab des Lebens.

Die Bilder des Malers Volker Vieregg passen genau zu diesen Gefühlswelten und tauchen den Abend in eine sommerliche Atmosphäre. Und auch ein paar humorvolle Überraschungen halten die Musiker bereit. Das Trio Poesie hat sich mit seinen Auftritten bereits eine kleine Fangemeinde erarbeitet in der Region und ist mittlerweile überregional gefragt.

Die Veranstaltung findet statt am Freitag, dem 23. August, um 20 Uhr im Atelier Volker Vieregg in Altenkirchen (Bahnhofstraße 20). Der Eintritt kostet 8. Euro (Abendkasse). (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Stille Töne“: Trio Poesie mit neuem Programm im Atelier von Volker Vieregg

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Das zehnte abendfüllende Programm von Ham & Egg

Altenkirchen. Das zehnte abendfüllende Programm steht in den Startlöchern. Und der Titel spricht den beiden aus dem Herzen: ...

Sience Slam mit Johannes Hinrich von Borstel in der Kulturwerkstatt

Kircheib. Am Samstag, den 14.12.19 um 20.00 Uhr gibt sich der "unterhaltsamste Medizinstu-dent Deutschlands" (Markus Lanz) ...

Vergnügliche Lesestunde im Studio Levanah in Hamm

Hamm. Mony Mürr schilderte dabei in satirisch amüsanter Weise, wie Welten aufeinanderprallen und von Verständnisschwierigkeiten ...

Klassik-Highlight: Meisterpianist Menachem Har-Zahav spielt in Hamm

Hamm. Dort präsentiert er mit dem berühmten "Liebestraum" von Franz Liszt, den wunderschönen "Papillons" (Schmetterlinge) ...

Buchtipp: „Römische Naschkatzen“ von Marcus Junkelmann

Dierdorf/Oppenheim. Der Schwerpunkt des vorliegenden Bändchens mit dem vollen Titel „Römische Naschkatzen. Praktische Anleitung ...

Rotarischer Kunstpreis 2019 im Roentgen-Museum Neuwied

Neuwied. 2003 gab es den ersten Kunstpreis, durch den damaligen Präsidenten Dr. Bernhard Reuther ins Leben gerufen. War es ...

Weitere Artikel


Erlös der Landvisite: Margarete Ermert übergab 4.300 Euro für den guten Zweck

Alsdorf. Reich bestückt war die Kaffeetafel von Margarete Ermert in ihrem wunderschönen Garten in Alsdorf. Es ist schon Tradition ...

Gezielte Kontrollmaßnahmen zur Senkung der Verkehrsunfalltoten

Koblenz. Auch wenn die Zahl der Verkehrstoten in Rheinland-Pfalz leicht zurückgegangen ist, so ist der Anteil der Verkehrsunfälle ...

Erste Food Days in Altenkirchen zogen viele Besucher an

Altenkirchen. Dem Aktionskreis Altenkirchen ist es gelungen, zum Ende der Sommerferien ein besonderes Event in der Kreisstadt ...

Absperrpfosten für mehr Sicherheit in Pracht aufgestellt

Pracht. Unterhalb vom Kindergarten im Bereich Fest- und Bolzplatz wurden vier rot-weiße Absperrpfosten aufgestellt. Mit der ...

Dank vieler Baumspenden: Streuobstwiese an der Wissener Siegpromenade wächst

Wissen. Das war nochmal ein Stück Stadtjubiläum, wozu Wissens Stadtbürgermeister Berno Neuhoff an die Wissener Siegpromenade ...

Forstrevier informiert: Wer sind „die Borkenkäfer“?

Anhausen. Die Borkenkäfer müssen nicht lange suchen, denn durch die Trockenheit des vergangenen und auch dieses Sommers sind ...

Werbung