Werbung

Nachricht vom 06.09.2019    

Musik & Shopping in Wissen: Tolle Bands und Top-Angebote locken

Am nächsten Sonntag, dem 8. September, findet wieder das beliebte Straßenfest „Musik & Shopping“ in Wissen statt. Abwechslungsreiche Musik und verkaufsoffene Fachgeschäfte locken dann wieder in die Innenstadt – gute Laune ist garantiert. Auch eine Modenschau wird wieder geboten. Die Besucher können sich auf modische, bunte und vor allem ausgefallen Outfits freuen.
Und auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Der Treffpunkt Wissen freut sich auf die 8. Auflage von Musik & Shopping am 8. September. (Foto: rst)

Wissen. Saxophonklänge, die unter die Haut gehen, fetziger Jazz, Soul, Pop, Balladen … für jeden Musikgeschmack ist etwas dabei. Passend zur Musik werden auch wieder kulinarische Köstlichkeiten angeboten. An vier Standorten sorgen verschiedene Bands für gute Stimmung.

Auf dem Marktplatz treten nach der Eröffnung um 13 Uhr in der Zeit bis 18 Uhr Ensembles und Solisten der Kreismusikschule Altenkirchen auf. In der Mittelstraße erklingt von 15 bis 18 Uhr Saxophon-Musik mit Friedhelm und Reni Schneiders „SonusSax“. Von Jazz über Swing und Latin bis hin zu Evergreens und moderner Pop-Musik ist hier alles dabei.

Unter der Leitung der Musiqspace Musikschule von Stefan Quast erleben gibt es in oberen Rathausstraße von 13 bis 18 Uhr abwechslungsreiche Musik gleich dreier Bands: In der klassischen Besetzung mit Bass, Drums, E-Gitarre und mehrstimmigem Gesang die Band "Soulmatic". "No limit in the sky" - Eine junge Live-Band um Sängerin Amelie Pritz. Egal, ob aktuelle Charts, Pop-Songs oder Balladen, die fünfköpfige Band überzeugt durch mitreißende Live-Musik. Darüber hinaus bietet die Schulband "Pointless" abwechslungsreiche Interpretationen von Rock Klassikern bis zu Chart Balladen.

In der unteren Rathausstraße spielen „The Folsom Jailbreakers“. Das Repertoire besteht aus zahlreichen Klassikern des Großmeisters Johnny Cash und wird erweitert durch Songs aus der Welt des Rock und Pop, welche die Band im Sinne ihres Vorbildes interpretiert. Alles immer getreu dem Motto: Let there be Cash. Die Fachgeschäfte öffnen und 13 Uhr ihre Türen und um 15 Uhr findet auf dem Marktplatz eine Modenschau statt, dargeboten vom Modewerk unter der Federführung von Iris Bähner. Die Besucher können sich auf modische, bunte und vor allem ausgefallen Outfits freuen.

Auch für die kleinsten Besucher gibt es in diesem Jahr wieder besondere Attraktionen. Die DJK Wissen-Selbach ist mit ihrem großen Luftkissen auf der Rathausstraße präsent. Hier findet um 16 Uhr eine Aufführung der DJK-Kindertanzgruppe unter Leitung von Monika Grahn statt. Am Glücksrad der Sparkasse Westerwald-Sieg gibt es tolle Preise zu gewinnen. Außerdem warten Kinderschminken, eine Eisenbahn, Kinder-Bunjee-Springen und ein antikes Kinderkarussell und weitere Angebote auf die Kleinen – Langeweile kommt hier bestimmt nicht auf.

Der Treffpunkt Wissen freut sich auf ein lebhaftes Fest voller Musik und guter Laune und lädt herzlich in die Wissener Innenstadt ein. Weitere Informationen finden Sie unter www.treffpunktwissen.de. (rst/red)







Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
     


Kommentare zu: Musik & Shopping in Wissen: Tolle Bands und Top-Angebote locken

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Zwei Verletzte bei schwerem Unfall auf der Schürdter Höhe

Schürdt. Gegen 7.40 Uhr kam es am Montag (9. Dezember) auf der B 256, im Kreuzungsbereich der Bundesstraße und der Landstraße ...

750 Teilnehmer bei Internationalen Wandertagen in Kirchen

Kirchen. Zu den Internationalen Wandertagen der Wanderfreunde „Siegperle“ am 1. Adventswochenende, 30.11. und 01.12.2019 ...

C Jugend der JSG Wisserland gewinnt Holger-Becker-Hallenturnier

Wissen. Angetreten mit zwei Teams in unterschiedlichen Staffeln konnten sich beide Mannschaften den 1. Platz in der jeweiligen ...

Einbrecher drangen in Wohnungen in Wissen und Hamm ein

Wissen. Die bislang unbekannten Täter gelangten jeweils nach Aufhebeln von Fenstern bzw. Terrassentüren auf den rückwärtigen ...

Weyerbusch feierte den Advent trotz regnerischen Wetters

Weyerbusch. Trotz Regen und teilweise stürmischen Böen eröffneten Ortsbürgermeister Dietmar Winhold und der Vorsitzende des ...

Pleckhausen entwickelt sich prächtig

Pleckhausen. Bedingt durch die positive Entwicklung im Neubaugebiet kletterte die Einwohnerzahl zwischenzeitlich auf 848. ...

Weitere Artikel


Kunstforum Westerwald bringt „FREI-RAUM“ in die Landjugendakademie

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald, eine Vereinigung von Künstlern verschiedener Kunstrichtungen aus dem gesamten Westerwald, ...

Landkreistag: Genossenschaften im ländlichen Raum sind Thema

Altenkirchen. Am Freitag, dem 16. August, setzt der rheinland-pfälzische Landkreistag seine Veranstaltungsreihe zum Thema ...

Pablo Kramer belohnt sich mit Platz 5 in der Tageswertung

Hamm/Kerpen. Mit defektem Luftfilter, welcher drohte vom Kart ab zu fallen, hieß es für Kramer: Alles oder Nichts. Von hinten ...

Jubiläumskalender „Naturschätze 2020“ erschienen

Quirnbach. Mit dem Kauf des Kalenders wird die Naturschutzarbeit der Naturschutzinitiative e.V. (NI) unterstützt.

Zum ...

Hygienetipps für den richtigen Umgang mit Lebensmitteln

Beim nordrhein-westfälischen Amt für Verbraucherschutz in Düsseldorf gehen beispielsweise pro Jahr bis zu 450 Beschwerden ...

Energieverlust: Ein niedriger U-Wert reicht nicht aus

Kreis Altenkirchen. Deshalb werben viele Anbieter von Bau- und Dämmstoffen, aber auch Fertighaushersteller mit niedrigen ...

Werbung