Werbung

Kultur |


Nachricht vom 07.04.2010    

Musical! Kultur Daaden startete nach Frankreich

Das Musical "Jekyll & Hyde" begeisterte im Apollo-Theater Siegen und bescherte dem Verein Musical! Kultur Daaden einen grandiosen Erfolg. Jetzt ist das Ensemble auf dem Weg nach Frankreich, um dort in der Partnerstadt Von Daaden, Fontenay-le-Fleury aufzutreten. Unterstützung erhielt der Verein von Paul Schuster, Geschäftsführer der Schuster Entsorgungs GmbH aus Gehlert.

Daaden. Das Musical "Jekyll & Hyde" von Musical! Kultur Daaden ist auf dem Weg nach Frankreich: Ein 13 Meter langer Digitaldruck mit Motiven der aktuellen Produktion von Musical!Kultur Daaden ziert den LKW, der 123 Ehrenamtliche auf dem Weg nach Fontenay-le-Fleury begelitet. Dabei erhält der Verein Unterstützung von dem Geschäftsführer der Schuster Entsorgung GmbH, Paul Schuster. Der langjährige Sponsor von Musical!Kultur Daaden stellt nicht nur den Lkw für den Transport der Requisiten und Kulissen zur Verfügung, er initiierte und ermöglichte auch den Druck auf der Plane. Zudem spendierte er Beschriftungen für die beiden Reisebusse und den vereinseigenen Kleintransporter. "Ich freue mich wenn Profis, wie bei Musical!Kultur, ohne Gage für ein Projekt arbeiten. Das finde ich unterstützenswert", sagte Schuster. Die Reise führt ins 630 Kilometer entfernte Fontenay-le-Fleury. Die französische Kleinstadt liegt unweit von Paris und ist Partnerstadt von Daaden. Eine Aufführung jeder Produktion in der Partnergemeinde ist für die Musicalbegeisterten mittlerweile selbstverständlich. Zuletzt gastierten sie dort vor zwei Jahren mit dem Musical "Dracula". Auch in diesem Jahr erfordert die fünftägige Reise eine besondere organisatorische Leistung. Seit Wochen planen die Logistiker des Vereins den Transport von Technik und Kulissen. Auch die Kostüme der Schauspieler und des Tanzensembles sowie die Instrumente des Orchesters müssen sicher verstaut werden. Bis in die Nacht arbeiteten die Logistiker um die Ladung sicher zu verstauen. Ein Aufwand, den auch Bürgermeister Wolfgang Schneider lobenswert findet: "Ich finde es wunderbar, wie auf diese Art und Weise der Kontakt zu unserer Partnergemeinde gepflegt wird. Zudem ist ein solches Mammutprojekt in unserer Region einmalig".
Nach der Rückkehr wartet schon das nächste Ereignis auf das Ensemble von Musical!Kultur Daaden. Vom 22. bis 25. April hebt sich der Vorhang des Siegener Apollo-Theaters für fünf weitere Aufführungen von "Jekyll & Hyde". Geplant waren zunächst nur vier Aufführungen, doch aufgrund der hohen Ticketnachfrage entschlossen sich die Mitwirkenden zu einer Zusatzaufführung am Donnerstag, 22. April, um 20 Uhr. Für diese Aufführung sind noch Karten unter www.jekyll-das-musical.de, oder direkt über das Apollo-Theater zu erhalten.
xxx
Paul Schuster präsentiert gemeinsam mit Bürgermeister Wolfgang Schneider (4. von rechts) und Musical!Kultur Logistikern den bedruckten LKW.



Kommentare zu: Musical! Kultur Daaden startete nach Frankreich

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und David Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Am Freitagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen 38 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 785 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Haustier gegen Corona-Frust? Soviel kostet Ihr Liebling

Am 11. April war Welttag des Haustiers. Haustiere und die damit verbundenen Futter-, Stall-, Energie- und Arztkosten bilden einen gewaltigen Markt. In der Pandemie haben sich die Deutschen mehr als eine Million Haustiere zugelegt.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Buchtipp: „Tod der Schmetterlingsfrau“ von Heidi Fischer

Dierdorf/Karlsruhe. Die Balearen-Insel wird mit viel Liebe von ihrer schönen, naturbelassenen Seite gezeigt, abseits von ...

Welttag des Buches: Leseclub Alsberg lädt zu Überraschungsgeschichte ein

Betzdorf. Von der Rückbank des Autos, aus dem Krankenhauszimmer mit Infusion am Arm, aus dem Kinderzimmer oder mit Mama oder ...

Autorin Annegret Held, die „Westerwaldbotschafterin“

Dierdorf. Bei einem Treffen von Annegret Held mit den Kurieren im Büro der Initiative „Wir Westerwälder“ erläuterte der mit ...

„Street Life“: Kuriere und Kulturwerk Wissen verlosen Karten fürs Online-Konzert

Altenkirchen. Ein ungewöhnliches Konzert erwartet die Zuschauer: Die Band um Mastermind Patrick Lück brennt vor Vorfreude, ...

Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage online und kostenlos

Wissen. Dass bereits die Eröffnung der 20. Westerwälder Literaturtage verschoben werden muss, erinnert an 2020, ist aber ...

Zur digitalen "Eselschule" ins Haus Felsenkeller

Altenkirchen. Auch wenn Esel gemeinhin als stur und widerspenstig gelten, so zeichnet aber tatsächlich Achtsamkeit und Vorsicht ...

Weitere Artikel


Katholische Kirche Hamm ist jetzt online

Hamm. Franz Rohringer und Michael Buchen arbeiten seit einigen Monaten gemeinsam an einer Homepage für die katholische Kirchengemeinde ...

Motorradfahrer wurde tödlich verletzt

Giesenhausen. Am Mittwoch, 7. April, ereignete sich gegen 18.07 Uhr in der Gemarkung Giesenhausen ein Verkehrsunfall mit ...

Lagerhalle in Altenkirchen geriet in Brand

Altenkirchen. Großer Schaden entstand in der Nacht von Mittwoch, 7. April, auf Donnerstag, 8. April, beim Brand einer Lagerhalle ...

Sabine Bätzing hatte Gäste nach Berlin eingeladen

Region/Berlin. Auf Einladung der heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten Sabine Bätzing besuchte eine 50-köpfige Gruppe aus ...

Mit Pauken und Trompeten gegen Polio

Horhausen. "Schluckimpfung ist süß - Kinderlähmung ist grausam". Mit diesem Slogan begann Rotary International, die älteste ...

Unterm Zunftbaum wird zünftig gefeiert

Horhausen. Wenn auch in Horhausen selbst kein Maibaum mehr im traditionellen Sinne aufgestellt wird, sondern nur noch in ...

Werbung