Werbung

Nachricht vom 14.08.2019    

Tafeln unterm Schirm: Gelungenes Dorffest mit besonderem Flair

Neue Wege wollten die Fensdorfer mit ihrer Veranstaltung „Tafeln unterm Schirm“ am Bürgerhaus beschreiten und es wurde ein Riesenerfolg. Fensdorfer und auswärtige Gäste waren eingeladen unter einem riesigen aufgespannten Lastenfallschirm im Freien zu dinieren. Dabei sollten die Tische gemäß eines selbst gewählten Mottos gestaltet werden. Zehn angemeldete Gruppen ließen hierbei ihrer Kreativität freien Lauf.

Tafeln unterm Schirm war ein voller Erfolg. (Foto: OG Fensdorf)

Fensdorf. Die Ringstraße verwandelte ihre Tischformation in ein Sonnenblumenfeld, die Großen Funken des FKC tauften sich kurzerhand in „Pink Sparkles“ um und stachen mit ihrem ganz in Pink gestalteten Tisch und Outfit heraus. Eine Gruppe arbeitete mit dem Thema Zitronen und die Rotweinfreunde stellten ihren Tisch unter das Motto „Leben wie Gott in Fensdorf“. Gleich drei Gruppen, der Kegelclub Flachköpper, die Gruppe „Entspannt am Strand“ und die Familien Kolb, Spornhauer und Fehling („Sex on the beach“) brachten Karibikfeeling in die Runde und die Feldstraße wähnte sich gar am „Ballermann“.

Den ausgelobten Preis, ein Fässchen Pils, gesponsert von der Westerwald-Brauerei, und ein Gutschein für Pizza aus dem Backes, erhielten jedoch die Seniorinnen des Dorfes, die Bingo-Damen, die ihren Tisch selbstverständlich auch unter dieses Motto stellten und mit viel Liebe zum Detail gestalteten. Verbandsgemeindebürgermeister Bernd Brato und seine Gattin bildeten die fachkundige Jury und überreichten den Preis.



Musikalisch begleitet wurde der Nachmittag von den „Dicken Backen“ der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen, die die Gäste immer wieder zum Mitsingen und Schunkeln animierten.

Die Veranstalter, die DJK Fensdorf, der Fensdorfer Karnevalsclub und die Ortsgemeinde sind überwältigt von dem Erfolg und der positiven Resonanz auf die Veranstaltung und planen bereits eine Fortsetzung im nächsten Jahr. Fotos zur Veranstaltung finden Sie demnächst auf der Internetseite www.fensdorf.de. (PM)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Tafeln unterm Schirm: Gelungenes Dorffest mit besonderem Flair

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Sternen-Pfad im FriedWald empfängt Besucher mit besonderer Herzlichkeit

Wissen-Friesenhagen. Seit Kurzem ist zum zweiten Mal der sogenannte Sternen-Pfad im ruhig und friedvoll gelegenen Friedwald ...

Horhausener Seniorenakademie sagt vorweihnachtliche Feier ab

Horhausen. Einen besonderen Dank richten die Mitglieder des Vorbereitungskreises an Erna Heckner aus Güllesheim, die eigens ...

Wissener Karnevalsgesellschaft trauert um Hans-Jürgen Michl

Wissen. "Hans-Jürgen Michl und seine Wissener Karnevalsgesellschaft (KG), das gehörte untrennbar zusammen", so schreibt die ...

Mythen und Sagen des Westerwalds: die Hexeneiche bei Elkenroth

Elkenroth. Mythen und Sagen, das sind Geschichten, oft mündlich überliefert, bis sie eines Tages aufgeschrieben werden. Sagenumwobene ...

Förderturm der Grube Georg erstrahlt nun im grünen Licht

Willroth. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde auf dem Betriebsgelände der Firma Georg Umformtechnik gab Bürgermeister Fred ...

Zweiter virtueller Tag der offenen Tür an der IGS Betzdorf-Kirchen

Betzdorf/Kirchen. „Die Verantwortung für die Gesundheit aller Beteiligten wiegt schwerer als die Vorstellung der Schule in ...

Weitere Artikel


Neuer Stadtbürgermeister im Amt: Benjamin Geldsetzer folgt auf Bernd Brato

Betzdorf. Lange Jahre lag das Amt des Verbandsgemeinde- und Stadtbürgermeisters von Betzdorf in einer Hand. Seit Dienstag ...

Geführte Wanderung auf dem Westerwald-Steig

Montabaur. Treffpunkt der Wanderung ist der Zielpunkt der jeweiligen Etappe. Von hier aus werden die Wanderer mit dem Bus ...

Kampagne für mehr Inklusionsfirmen in Rheinland-Pfalz

Neuwied. „Der Ausbau von Inklusionsarbeitsplätzen ist seit vielen Jahren ein wichtiges Ziel der Landesregierung“, so die ...

Der SV Leuzbach-Bergenhausen hat einen neuen Kaiser

Altenkirchen. Die Krone ging an Dirk Euteneuer, das Zepter an Alexander Roth, der Reichsapfel an Wolfgang Griffel, die linke ...

Rüddel will bessere Arbeitsbedingungen für Pflegekräfte

Kreis Altenkirchen. Mit dem Gesetz sollen 13.000 neue Stellen in Pflegeeinrichtungen über die Krankenversicherung finanziert ...

Werner Schmitt aus Betzdorf kandidiert für „Ehrensache“-Preis

Bad Hönningen. Wenn am Sonntag, 25. August 2019, der diesjährige landesweite Ehrenamtstag in Bad Hönningen stattfindet, wird ...

Werbung