Werbung

Nachricht vom 15.08.2019    

Tomatensorten kennen lernen und verkosten

Eine Tomate muss nach Tomate schmecken ... und nicht nur schön rund und rot aussehen oder ewig haltbar sein. Manfred Durben, Tomaten-Experte aus Hemmelzen, pflanzt jedes Jahr über 50 selbst gezogene Tomaten aus ca. 25 Sorten an und züchtet auch selbst. Er stellt seine Anbaumethode und eine Auswahl seiner besten Tomaten für den Anbau in unserer Region vor.

Altenkirchen. Bei der Verkostung erleben Teilnehmer Cocktail-, Salat- und Fleisch-Tomaten mit ganz unterschiedlichen Geschmacksvarianten und Farben – und von allen Sorten gibt es auch Kerne zum Mitnehmen.

Wer selbst leckere Tomaten im Garten hat, kann die Verkostung gern bereichern, wenn möglich mit Sortennamen. Am Ende der Veranstaltung wird die „Westerwälder Tomatenfavoritin“ gekürt.

Termin: Freitag, 30. August
Wann und Wo: 19.00 Uhr, Regionalladen UNIKUM, 57610 Altenkirchen, Bahnhofstr. 26
Veranstalter: Förderverein für nachhaltiges regionales Wirtschaften e.V., Altenkirchen
Kontakt:Tel. 02681-9842767Internet: www.unikum-regionalladen.de (PM)



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Mehr dazu:   Veranstaltungen  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Tomatensorten kennen lernen und verkosten

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Kreis Altenkirchen: Sorgen über Finanzierung des ÖPNV werden immer größer

Altenkirchen. Viele rufen nach einem sehr guten Angebot des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) auf der Straße, um den ...

E-Jugend der JSG Wisserland mit neuen Trainingsanzügen

Die Jungs der JSG Wisserland E-Junioren haben neue Trainingsanzüge von Klaus Stangier, dem Inhaber des Restaurants Old Bakery ...

Valentinstag-Special: Handlettering-Kurs für Anfänger

Altenkirchen. Am Samstag, den 11. Februar (10 bis circa 13 Uhr), bietet die Kreisvolkshochschule in Altenkirchen den Workshop ...

Kurs zeigt den Weg zum eigenen Gartenparadies

Altenkirchen. Knackiger Salat, wildromantische Staudenbeete oder Blühmischungen für Biene und Co., alles auf Basis der Permakultur ...

Von 100 Jahren, 100 Gästen und 3105 Euro

Bürgermeister Dietmar Henrich hat in seiner Eigenschaft als Vorstandsvorsitzender der Adele-Pleines-Hilfe-Stiftung dem Senior ...

Energiekrise: evm-Kundenservice sieht sich an der Leistungsgrenze

Region. Die Kundinnen und Kunden haben zahlreiche Fragen rund um die gestiegenen Energiepreise, die staatlichen Hilfspakete ...

Weitere Artikel


Naturerlebnis-Wanderung an der Nister entlang bei Heuzert

Hachenburg. Bei den Naturerlebnis-Wanderungen soll das Beobachten, Erkunden und „Begreifen“ der Natur am Wegesrand möglichst ...

Oldtimertreffen zum fünfjährigen Jubiläum des Elvismuseums

Kircheib. Das Jonny Winters Elvismuseum in Kircheib feiert sein fünfjähriges Bestehen. Zu diesem besonderen Jubiläum findet ...

Jahreshauptversammlung im Kloster Hassel war gut besucht

Pracht. Besondere Erwägung fand das dreifache Jubiläum: 2008 wurde das Kloster gegründet, 1998 war das Dorf Hassel empfangen ...

Eine eigene App programmieren: Das Kreisjugendamt lädt ein

Altenkirchen/Kreisgebiet. Viele Kinder und Jugendliche nutzen in ihrer Freizeit Spiele für Konsolen, Computer und Mobilgeräte. ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Werbung