Werbung

Nachricht vom 16.08.2019    

Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Das Wissener „Unnerdorf“, wie die Altstadt der Siegstadt landläufig genannt wird, wird am 24. August Schauplatz eines Altstadtfestes. In der Siegstraße locken Musik und vielerlei Köstlichkeiten. Auch für Kinder gibt es Angebote. Die Initiative zum Fest kam von der städtischen CDU, ansässige Gastronomen sind mit im Boot.

Die Wissener CDU lädt zum Altstadtfest am 24. August. Zum Organisationsteam gehören (von links) Michael Rödder, Sebastian Papenfuß, Robert Leonards, Simone Rödder, Jörg Hirsch und Andreas Winters. (Foto: CDU)

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ein. Angeboten werden zahlreiche kulinarische Genüsse, darunter Grillwürstchen, Pfannengerichte und Eis, aber auch eine Cocktailbar mit sommerlichen Getränken soll in die Altstadt locken. Da bei diesem Fest ausdrücklich Familien mit Kindern willkommen sind, wird es verschiedene Angebote auch für Kinder, beispielsweise eine Hüpfburg, Kindercocktails, Kinderschminken und anderes. Für entsprechende musikalische Stimmung wird die bekannte Schüler-Lehrer-Band „kopiRIGHT“ sorgen.

„Wir möchten mit diesem Fest den Bürgern die Möglichkeit geben, sich von der Altstadtbrücke feierlich zu verabschieden und positiv in die zukünftige Situation der Wissener Altstadt zu blicken“, so der Vorsitzende der örtlichen Christdemokraten, Michael Rödder. Bekanntlich soll in der letzten August-Woche mit den Abrissarbeiten an der Altstadt-Brücke begonnen werden. Die Feierlichkeiten starten im Bereich der Siegstraße um 17 Uhr und enden mit einem gemütlichen Ausklang gegen 22 Uhr. Der CDU-Stadtverband dankt schon jetzt all denjenigen, die das Fest mit organisieren, allen Sponsoren und Unterstützern und erhofft sich, möglichst viele Bürger bei der Feier begrüßen zu dürfen. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Wanderung kreuz und quer durch den Hartenberg

Limbach. Der Hartenberg steht – auch wenn Sturm und Borkenkäfer hier und da Wunden gerissen haben – für Wald, viel Wald. ...

1. Martinsmarkt mit Martinsumzug in Oberwambach

Oberwambach. Am Samstag, den 9. November, veranstaltet der Verein „Wir in Wannmisch e.V.“ zusammen mit den „Jugendfreunden ...

Wissener Kegelbrüder „Auf die Damen“ von Regensburg beeindruckt

Wissen/Regensburg. Die Tour 2019 führte nach Regensburg, der viertgrößten Stadt Bayerns mit über 150.000 Einwohnern. Regensburg ...

Tag der Offenen Tür: Hospizarbeit ist bunt und vielfältig

Altenkirchen. Der Vorsitzende des Vereins, Dr. Holger Ließfeld, begrüßte die vielen interessierten Bürger*innen im Andachtsraum ...

„Siegperle“ und Pomona Trotters schließen deutsch-belgische Wanderfreundschaft

Kirchen/Welkenraedt. „Das dortige Wander-Event war sehr teilnehmerstark frequentiert und wirklich top organisiert“, berichtet ...

Mit dem TEE zu Weihnachtsmärkten in Nürnberg oder Regensburg

Herborn/Koblenz. Regensburg gehört zu den schönsten Städten der Welt und wurde 2006 von der UNESCO zum Welterbe ernannt. ...

Weitere Artikel


Die DJK Betzdorf greift im Handball wieder an

Betzdorf. Nach Jahren der Abstinenz im Herrenhandball meldet die DJK Betzdorf zur Saison 2019/20 wieder eine Herrenmannschaft: ...

Es spielt: „Die Hard Rock Kapelle der Kammerorchester“

Betzdorf/Alsdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule Betzdorf e.V.“ beginnt die neue Spielzeit gleich mit einem spektakulären ...

SPD im VG-Rat Betzdorf-Gebhardshain formiert sich

Betzdorf/Gebhardshain. In der konstituierenden Sitzung der SPD-Fraktion im Verbandsgemeinderat Betzdorf-Rat Gebhardshain ...

Was braucht die Freie Kulturszene des Landes?

Hachenburg. Im Mittelpunkt stehen die Wünsche und Vorstellungen der Freien Kulturszene des Landes und ihre Erwartungen an ...

Siegener Studierende trafen auf Nobelpreisträger

Siegen/Lindau. Angeregter Austausch mit einem Nobelpreisträger hier, ein netter Plausch mit einer Spitzenwissenschaftlerin ...

Altersteilzeit als Ausweg aus der Tretmühle: Die GEW informiert

Altenkirchen. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) bietet am Donnerstag, dem 29. August, von 15 Uhr bis 17.30 ...

Werbung