Werbung

Nachricht vom 10.04.2010    

Tolles Progamm beim Schützenfest in Maulsbach

Schützenfest in Maulsbach: Eines der größten Volksfeste der Region beginnt am 23. April mit einer Super-Disco-Party.

Maulsbach. Der Schützenverein Maulsbach eröffnet nicht nur alljährlich die Schützenfestsaison, sondern das Fest gehört zu den größten Volksfesten der Region. Beim Schützenverein Maulsbach wird auch in diesem Jahr mit einem abwechslungsreichen viertägigen Programm für Jung und Alt im wahrsten Sinne des Wortes "der Vogel abgeschossen".
Eröffnet wird der Stimmungsreigen mit der Super-Disco-Party am Freitagabend um 20.30 Uhr erstmalig mit dem DJ Team von "PSMM". Von 20.30 bis 22 Uhr gibt es eine "Happy Hour": Bier und alle Soft-Drinks für nur 1 Euro. Außerdem haben die begleitenden Elternteile freien Eintritt. Auch am Samstagabend ist super Stimmung angesagt. Nach dem Einmarsch der Fahnengruppe und einigen Eherungen spielt die bestens bekannte Westerwälder Tanz- und Stimmungsband "Dorado" zum Tanz auf. Am Sonntag beginnt um 11.30 Uhr traditionell der Gottesdienst und um 14 Uhr der große Festumzug. Im Anschluss spielt der Bläserchor Schöneberg. Der Montag bietet neben dem Vogelschießen viele interessante Programmpunkte rund um die Familie, mit Frühschoppen, Kinderbelustigung, Luftballonwettbewerb, Kaffe und Kuchen usw. Während des Tages sorgt "Addy" für gute Stimmungsmusik und am Abend nach der feierlichen Krönung des neuen Königs kann noch einmal kräftig getanzt werden werden zur Musik der Stimmungsband "Dorado". Weitere Infos: www.sv-maulsbach.de.



Kommentare zu: Tolles Progamm beim Schützenfest in Maulsbach

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und David Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Am Freitagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen 38 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 785 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Haustier gegen Corona-Frust? Soviel kostet Ihr Liebling

Am 11. April war Welttag des Haustiers. Haustiere und die damit verbundenen Futter-, Stall-, Energie- und Arztkosten bilden einen gewaltigen Markt. In der Pandemie haben sich die Deutschen mehr als eine Million Haustiere zugelegt.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Einflugmöglichkeiten für Eulen schaffen

Montabaur. Ein sehr selten gewordenes Bild: Eine Schleiereule in dem Gehöft eines Mitgliedes der Naturschutzinitiative e.V. ...

BUND: Spurensuche nach dem Gartenschläfer startet wieder

Mainz/Koblenz. Doch die Bestände des Gartenschläfers gehen seit Jahrzehnten drastisch zurück. In vielen Regionen ist das ...

Vortragsabend: Vom Ende der Evolution und des Menschen

Quirnbach. Er spricht zum Thema, welche Bedeutung die Biodiversität für das Überleben der Menschheit hat. „Während alle vom ...

Schützen Elkhausen-Katzwinkel: Vereinsleben in Corona Zeiten

Katzwinkel. Dem Schützenverein waren schon immer der sportliche Wettkampf und auch die Geselligkeit wichtig. Vor „Corona“ ...

Schützenverein Wissen denkt und handelt regional

Wissen. In diesen Pandemie-Zeiten sind auch kleine Gesten wertvoll. Darüber waren sich Vertreter des Schützenvereins Wissen ...

Der Landfrauentag im Kreis Altenkirchen wird digital

Kreis Altenkirchen. Ob auf der Couch oder am Küchentisch – der Landfrauentag bietet ein abwechslungsreiches Programm rund ...

Weitere Artikel


Flächendeckende Breitbandversorgung für AK-Land

Kreis Altenkirchen. "Die flächendeckende Versorgung mit leistungsfähigen Breitbandanschlüssen und der Aufbau von modernen ...

250 Gläubige bei Kreuzwegprozession dabei

Marienthal. Nachdem der Frühling seinen Einzug gehalten hat, konnte rechtzeitig zum Karfreitag der Marienthaler Kreuzweg ...

"De Plaat" brachte das "Kulturwerk" zum Beben

Wissen. "De Plaat" im Kulturwerk in Wissen - es kam einem musikalischen Erdbeben gleich. Jürgen Zeltinger und seine Band ...

Zum Maimarkt noch Anmeldungen möglich

Wissen. Am Sonntag, 16. Mai ist Maimarkt in Wissen. Zum Antikmarkt und verkaufsoffenen Sonntag gibt es noch Stellplätze für ...

Das Böse lauerte im Bildungsbürgertum

Von Thorben Burbach
Altenkirchen. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kunst und Kultur im Kreishaus" durfte Landrat Michael ...

Schon die 300. Apollo-Theaterführung im Mai

Siegen. "Schaut mal nach oben. Der Gitterboden ist genau 15 Meter über unserer Bühne. Was meint ihr, schafft ihr’s bis da ...

Werbung