Werbung

Nachricht vom 18.08.2019    

Gebhardshainer Bogensportler erfolgreich in Europa

Dieter und Gaby Glöckner sowie Jürgen Bree nahmen für die Bogensportabteilung der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain an der Europameisterschaft der International Field Archery Association (IFAA) in den Niederlanden teil. Gaby Glöckner kehrte mit dem Titel der Vize-Europameisterin in den Westerwald zurück, Dieter Glöckner und Jürgen Bree erreichten die Plätze drei und vier ihrer Klasse.

Vize-Europameisterin Gaby Glöckner (links) bei der Siegerehrung. (Foto: privat)

Anfang August fand die die Feld-Europameisterschaft der International Field Archery Association (IFAA) rund um Kastell Doorwerth in der Nähe von Arnheim in den Niederlanden statt. Fünf Parcours waren für Dieter und Gaby Glöckner sowie Jürgen Bree von der Bogensportabteilung der St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Gebhardshain zu bewältigen. Der erste Tag war dabei förmlich vom Winde verweht, auch der letzte Tag kostete mit Windböen um die 45 Kilometer pro Stunde alle Anstrengung.

Starke Leistung von Gaby Glöckner
Die erst vor sechs Wochen gekürte deutsche Vizemeisterin Gaby Glöckner lieferte eine starke Leistung ab und stellte am vierten Wettkampftag einen neuen Europarekord in der Feldrunde auf – wäre da nicht ihre Dauerrivalin und aktuelle deutsche Meisterin Gudrun Jung gewesen, die noch besser war. Gaby Glöckner wurde schließlich neue Vize-Europameisterin bei den Jungseniorinnen Bowhunter Unlimited.

Bree und Glöckner im Duell um Rang drei
Jürgen Bree und der neue deutsche Meister Dieter Glöckner starteten bei den Bowhunter Unlimited, Jungsenioren. Glöckner könnte eigentlich schon in der Seniorenklasse starten, hat aber da keine wirkliche Konkurrenz. Mit Roland Keller war der Schweizer Meister mit am Start und auch Stephan Häggi, gerade frisch in die Jungsenioren aufgerückt. Beide setzen sich von Anfang an an die Spitze. Häggi schoß an zwei Tagen neuen Europarekord und siegte souverän vor Keller. Bree und Glöckner, am ersten Tag noch ringgleich, lieferten sich einen „Kampf“ um den dritten Rang, den dann Glöckner mit 40 Ringen Vorsprung für sich entscheiden konnte. Im Vergleich mit der Seniorenklasse Freestyle Unlimited – Compoundbögen mit allem technischen Zubehör – hätte Glöckner mit 19 Ringen Vorsprung den Titel geholt. (PM)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Gebhardshainer Bogensportler erfolgreich in Europa

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Sport


TuS Horhausen ehrt Teilnehmer des Wäller-Lauf-Cups

Wallmerod. Thierry van Riesen nahm bereits zum 4. Mal an diesem Cup teil und konnte dieses Jahr zum 3. Mal in Folge die Gesamtwertung ...

Westwood Fighter räumen bei Adidas Wartburg Classic ab

Hamm. Zum neu gegründeten Elite-Team der Westwood-Kampfsport-Akademie gehören nur wenige, besonders geförderte Ausnahmetalente, ...

Radsport: Siegerehrung des Drei-Berge-Cups 2019

Betzdorf. Am Ende war es der Elite-Fahrer Yannick Distel vom RSV Düren, der die geringste Fahrzeit für sich verbuchen konnte, ...

Volles Haus in Altenkirchen beim Badminton-Club

Altenkirchen. Die U15-Schülermannschaft des BCA trat frauenstark an: mit drei Mädchen waren sie gut gerüstet, denn eigentlich ...

Vier Mal Gold bei Niederrhein-Cup 2019

Altenkirchen. Kai Morozov, Maik Schulz, Daniel Urich und Maxim Becker belohnten sich am Ende des Tages mit einem verdienten ...

Wettstreit der Jungmajestäten und Kreisjugendtag 2019

Maulsbach. Zum Königsschießen mit dem Luftgewehr beziehugnsweise mit der Luftpistole (20 Schuss) traten neun amtierende Jungschützenkönige ...

Weitere Artikel


Treffpunkt Wissen feiert 70-jähriges Bestehen

Wissen. Der Treffpunkt Wissen wurde gegründet, als Wissen noch ein Dorf war, nämlich im Jahr 1949 und damit 20 Jahre vor ...

Neue Spielplatz-Geräte am Molzhainer Bürgerhaus übergeben

Molzhain. Schon viele Spenden hat die Basargruppe Molzhain der Ortsgemeinde gemacht. Zweimal im Jahr, jeweils im Frühling ...

Fruchtiges Jubiläum: Obstbauverein Katzwinkel feierte 100. Geburtstag

Katzwinkel. Schon 100 Jahre besteht der Obstbauverein Katzwinkel e.V. Am Samstag (17. August) feierte der Verein in der Obstplantage ...

Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Werbung