Werbung

Nachricht vom 20.08.2019 - 11:31 Uhr    

Treffpunkt Wissen feiert 70-jähriges Bestehen

Die Stadt Wissen kann in diesem Jahr auf zahlreiche Jubiläen blicken. 50 Jahre Partnerschaft mit Chagny, 50 Jahre Jahrmarkt und die Stadtwerdung liegt ebenfalls 50 Jahre zurück. Auch der Treffpunkt Wissen hat 2019 etwas zu feiern: sein 70-jähriges Bestehen. Gefeiert wird im Rahmen von „Heimat Shoppen“ am 13. und 14. September.

Der Vorstand des Treffpunk Wissen heute: (von links) Iris Bähner, Bernd Wagner, Britta Bay, Detlef Vollborth, Thomas Kölschbach, Hans-Georg Rödder, Jutta Klomann-Busch und Marianne Hild. (Foto: Treffpunkt Wissen)

Wissen. Der Treffpunkt Wissen wurde gegründet, als Wissen noch ein Dorf war, nämlich im Jahr 1949 und damit 20 Jahre vor der Stadtwerdung. Damals noch als Werbering bekannt, war er eine der ersten Werbegemeinschaften im nördlichen Rheinland-Pfalz und trug grundlegend zur Stadtentwicklung bei. Gründungsmitglieder wie Josef Heer, Wilhelm Busch und Hermann-Josef Becher setzten sich zum Ziel, Wissen durch Aktivitäten bekannt, attraktiv und kundenfreundlich zu machen. Die Kaufkraft im „Dorf“ sollte aktiviert werden und die Gründerväter wollten den Zusammenhalt der Einzelhändler stärken.

Neuer Name, gleiche Ziele
Vor 50 Jahren wurde aus dem Werbering der „Treffpunkt Wissen“ – seine Ziele hat er in all den Jahren beibehalten. Heute zählt er über 100 Mitglieder, darunter nicht nur Einzelhändler, sondern auch Handwerks- und Industriebetriebe, Dienstleister und Gastronomen.

Jedes Jahr veranstaltet der Treffpunkt mittlerweile vier Märkte und hat die Initiative für freies WLan in Wissen ergriffen und die Plattform Wisserland.de mit auf den Weg gebracht, die bald frei zugänglich ist. Zudem wurde der Wissener Gutschein ins Leben gerufen. Er ist als Geschenk zu erwerben und kann bei den Mitgliedern der Werbegemeinschaft eingelöst werden.

Heimat Shoppen
Darum geht es auch beim „Heimat Shoppen“. Diese Aktion der IHK ist seit einigen Jahren eine erfolgreiche Initiative, Menschen für den lokalen Einkauf zu sensibilisieren. In diesem Jahr findet sie am 13. und 14. September statt, erstmals in ganz Rheinland-Pfalz. Es finden zahlreiche Events statt, die von den Händlern und Werbegemeinschaften vor Ort gestaltet und umgesetzt werden.

Der Treffpunkt Wissen bietet zu seinem Jubiläum eine besondere Aktion an: Wer am 13. und 14. September bei teilnehmenden Einzelhändlern einkauft, eine Dienstleistung in Anspruch nimmt oder einen Vertrag abschließt, erhält eine Gewinnkarte. Mit dieser hat man die Chance auf einen von sieben Preisen im Gesamtwert von 700 bis 800 Euro. Lokal einkaufen lohnt sich also! (rst)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Treffpunkt Wissen feiert 70-jähriges Bestehen

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Wirtschaft


In die Zukunft denken: Tag der offenen Tür bei Mann Naturenergie

Langenbach bei Kirburg. Riesenandrang bereits am Samstagmorgen (14. September) bei der Firma Mann in Langenbach: An diesem ...

Erstes Examen von 21 Azubis am BiGS

Siegen. Der Kurs 2016-2019 ist der erste Kurs, der die Ausbildung noch in den alten Räumen der Kinderkrankenpflegeschule ...

Metall-Forum widmete sich dem Thema Unternehmensnachfolge

Hamm. Zahlreiche Besucher trafen sich am Mittwoch (11. September) in den Räumen der Firma STA in Hamm. Die Wirtschaftsförderung ...

Handel geht alle an: Aktion "Heimat shoppen" läuft

Kreisgebiet. Ob Altenkirchen, Wissen, Daaden, Niederfischbach oder Betzdorf: Die örtlichen Werbegemeinschaften machen an ...

Volksbank finanzierte Matschküchen und Juniorcars

Steinebach/Gebhardshain. Die Kindertagesstätte (Kita) Schatzkiste in Steinebach wurde jetzt zum Treffpunkt von Abordnungen ...

Abom 2019: Über 100 Aussteller kommen nach Altenkirchen

Altenkirchen. Über 100 Aussteller sind bei der 11. Ausbildungs- und Berufsorientierungsmesse (Abom) im Burgwächter-Matchpoint ...

Weitere Artikel


Neue Spielplatz-Geräte am Molzhainer Bürgerhaus übergeben

Molzhain. Schon viele Spenden hat die Basargruppe Molzhain der Ortsgemeinde gemacht. Zweimal im Jahr, jeweils im Frühling ...

Fruchtiges Jubiläum: Obstbauverein Katzwinkel feierte 100. Geburtstag

Katzwinkel. Schon 100 Jahre besteht der Obstbauverein Katzwinkel e.V. Am Samstag (17. August) feierte der Verein in der Obstplantage ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Gebhardshainer Bogensportler erfolgreich in Europa

Anfang August fand die die Feld-Europameisterschaft der International Field Archery Association (IFAA) rund um Kastell Doorwerth ...

Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Der 50. Wissener Jahrmarkt steht an: Erstes Informationstreffen

Wissen. 50 Jahre und kein bisschen leise: Was 1969 zaghaft begann, entwickelte sich zu einer der größten Hilfsaktionen in ...

Werbung