Werbung

Nachricht vom 19.08.2019    

Neue Spielplatz-Geräte am Molzhainer Bürgerhaus übergeben

Schon viele Spenden hat die Basargruppe Molzhain der Ortsgemeinde gemacht. Jetzt war es wieder soweit: Anlässlich der 600-Jahr-Feier des Ortes wurden neue Spielgeräte auf dem Spielplatz am Bürgerhaus im Wert von 2.900 Euro übergeben. „Wenn das die Ortsgemeinde hätte finanzieren sollen, dann wäre es eng geworden im Haushaltsplan“, sagte Ortsbürgermeister Hubert Adler.

Die Rutsche am Spielplatz am Bürgerhaus war in die Jahre gekommen, jetzt gibt es eine neue Kombination mit Doppelschaukel, Kletterturm und Rutsche. (Foto: ma)

Molzhain. Schon viele Spenden hat die Basargruppe Molzhain der Ortsgemeinde gemacht. Zweimal im Jahr, jeweils im Frühling und im Herbst, findet der Basar im Bürgerhaus statt. Zehn Prozent vom Verkaufserlös sowie ein Teil des Kaffee- und Kuchenverkaufs werden für soziale Zwecke gespendet. Darüber freuen konnten sich bereits die Grundschule in Elkenroth und der Kindergarten in Kausen.

Spielgeräte für die Spielplätze
Etwa alle zwei Jahre unterstützen die Ehrenamtlichen rund um das Leitungs- und Organisationsteam aus Katrin Jung und Anja Schuhen die Ortsgemeinde Molzhain mit Spielgeräten für die drei Spielplätze. Vor vier Jahren bekam der Spielplatz in der Talstraße eine große Doppelrutsche und ein Karussell. Im letzten Jahr wurde der Spielplatz nahe der Oberbergstraße mit einer kleinen Schaukel ausgerüstet, einige Zeit vorher war bereits eine Hängematte installiert worden. Das Reck auf dem Spielplatz am Bürgerhaus hat neue Masten bekommen. Die alten Strommasten waren viel zu dick für die Kinderhände und auch nicht mit einem Schutz ausgestattet.

Dank für großherzige Spende
Die Rutsche am Spielplatz am Bürgerhaus war mittlerweile in die Jahre gekommen und rostete vor sich hin. Ein Grund für die aktive Basargruppe, ein neues Spielgerät im Wert von 2.900 Euro, ausgestattet mit Doppelschaukel, Kletterturm und Rutsche, anzuschaffen und dies am Wochenende im Rahmen der 600 Jahr-Feier von Molzhain offiziell an Ortsbürgermeister Hubert Adler zu übergeben. Für das Fundament hatte die Ortsgemeinde gesorgt, wie auch für den Fallschutz durch aufgebrachten Rindenmulch. Adler zeigte sich hocherfreut über die großherzige Spende und das Engagement der Basargruppe: „Wenn das die Ortsgemeinde hätte finanzieren sollen, dann wäre es eng geworden im Haushaltsplan.“ (ma)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neue Spielplatz-Geräte am Molzhainer Bürgerhaus übergeben

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Neue Covid-19-Zahlen: Jetzt 57 Infektionen im Kreis

Wieder steigen die Zahlen der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Kreis Altenkirchen. Am Mittwoch, 1. April, sind 57 Fälle bekannt. Mittlerweile werden zwei Patienten stationär behandelt. Die Kreisverwaltung gibt die Verteilung der Erkrankten nun nach Verbandsgemeinde an.


Getränke Müller zeichnet düsteres Bild und hofft das Beste

Das gleicht einer Vollbremsung, denn der Umsatz ist beinahe komplett weggebrochen: Die Corona-Krise fordert bei Getränke Müller in Oberwambach massiv ihren Tribut. Die Ausweitung des Hauslieferservices, um zumindest die Einnahmeseite ein wenig zu stärken, ist zum erklärten Ziel geworden.


Weller: Zustand an K 123 und K 130 schon wieder mangelhaft

Die Bankette entlang der Kreisstraßen 123 und 130, die unter abschnittweiser Vollsperrung Mitte Februar saniert wurden, sind bereits nach kurzer Zeit wieder in schlechtem Zustand. Die Antwort auf eine Kleine Anfrage der Landtagsabgeordneten Jessica Weller diesbezüglich ist aus ihrer Sicht wenig zufriedenstellend. Demnach war eine Ausbesserung mit haltbareren Materialien nicht vorgesehen.


„Lady Chic“ in Wissen meistert die Krise mithilfe von Social Media

Wenn wichtige Dinge fehlen, sind Ideen, wie ein Ersatz erfolgen kann, von immenser Bedeutung. Umsatz, der abrupt auf Null gefallen ist, lässt Einzelhändler in Zeiten der Corona-Pandemie neue Wege beschreiten, um das garantierte finanzielle Fiasko ein wenig erträglicher zu gestalten.


Westerwald-Metzgerei Hüsch

Kulinarische Unikate heben sich vom Standard ab und verkörpern den Stolz des Handwerks. Doch wo sind sie noch zu finden? Die Adressen hierfür sind leider selten, aber dafür umso begehrter. Eine dieser regionalen Edelsteine ist Hüsch’s Landkost aus der Westerwald-Region. Genießer finden hier hochwertige Westerwald-Spezialitäten nach bewährten Familienrezepten unter Zugabe natürlicher Zutaten.




Aktuelle Artikel aus Region


„Wir lassen den Kontakt zu den Familien nicht abreißen“

Kreis Altenkirchen. Götz-Tilman Hadem als Geschäftsführer erläutert: „Die Aufgabe ist deshalb so groß, weil wir niemanden ...

Neue Covid-19-Zahlen: Jetzt 57 Infektionen im Kreis

Altenkirchen/Kreisgebiet. Das Gesundheitsamt des Kreises Altenkirchen informiert mit Stand von Mittwoch, 1. April, 12.30 ...

Westerwälder Rezepte: Einfache Gemüsesuppe

Zutaten:
1 Zwiebel
Butter/Margarine
750 g Kartoffeln
750 g Gemüse
750 ml Gemüsebrühe
750 ml Sahne/Milch (Verhältnis ...

Weller: Zustand an K 123 und K 130 schon wieder mangelhaft

Wissen. Im Zeitraum vom 17. bis 21. Februar 2020 erfolgten Ausbesserungsarbeiten der Bankette entlang der K 123 und K 130 ...

Asperger-Syndrom: „Fühle mich wie auf dem falschen Planeten“

Siegen. Angst. Gut 40 Jahre lang hat es gedauert, bis ihr die Diagnose gestellt wurde. Der Weg bis dahin war lang und steinig. ...

Der kleine Bio-Gemüsegarten: Ein Onlineangebot für Anfänger

Altenkirchen/Kreisgebiet. Daher bietet die KVHS ab Montag, dem 6. April, den Onlinekurs „Der kleine Bio-Gemüsegarten“ an. ...

Weitere Artikel


Fruchtiges Jubiläum: Obstbauverein Katzwinkel feierte 100. Geburtstag

Katzwinkel. Schon 100 Jahre besteht der Obstbauverein Katzwinkel e.V. Am Samstag (17. August) feierte der Verein in der Obstplantage ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Heim-Premiere: VfB Wissen empfängt FSV Salmrohr

Wissen. Darauf haben Fans und Freunde des VfB Wissen lange gewartet: Nach über 21 Jahren bestreitet der Traditionsverein ...

Treffpunkt Wissen feiert 70-jähriges Bestehen

Wissen. Der Treffpunkt Wissen wurde gegründet, als Wissen noch ein Dorf war, nämlich im Jahr 1949 und damit 20 Jahre vor ...

Gebhardshainer Bogensportler erfolgreich in Europa

Anfang August fand die die Feld-Europameisterschaft der International Field Archery Association (IFAA) rund um Kastell Doorwerth ...

Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Werbung